Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 21-11-2019, 19:08
Alle Zeiten sind UTC + 1
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Neues & Aktuelles » Produktvorstellungen / Kritiken
SLB Vs 51 von railboys
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 1 von 1 [14 Beiträge]  
Autor Nachricht
bogei

Anmeldedatum: 08.07.2005
Beiträge: 106
Wohnort: 5400 Hallein
 SLB Vs 51 von railboys

Einige Bilder der SLB Vs 51 von railboys

BeitragVerfasst am: So 06-07-2014, 12:52
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
kke

Anmeldedatum: 28.02.2005
Beiträge: 805
Wohnort: Mozartstadt Salzburg
Hallo Bogei!

Ist das das Fertigmodell oder war das ein Bausatz?
Schön ausschauen tuts ja, aber der Preis....

LG kke
_________________
Ich vertraue niemanden, ich misstraue niemanden, aber ich traue jedem alles zu!



kke=charlyfix=Karl Keil

BeitragVerfasst am: So 06-07-2014, 16:53
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
RSE V13

Anmeldedatum: 17.12.2013
Beiträge: 113
Wohnort: Bonner Raum
Hallo,
Hat die Maschiene ne Scnittstelle?
Viele Grüße Tim

BeitragVerfasst am: So 06-07-2014, 18:08
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
RSE V13

Anmeldedatum: 17.12.2013
Beiträge: 113
Wohnort: Bonner Raum
Hallo habe gerade mal im WWW gesucht und bin darauf gestoßen
http://www.railboys.at/H0e.Modelle/2092/2092.Details.htm
Hier werden alle diene Fragen beantwortet
Viele grüße Tim

BeitragVerfasst am: So 06-07-2014, 18:10
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Dominik B


Anmeldedatum: 22.01.2013
Beiträge: 516
Wohnort: Würzburg
Nabend,

wow, die Lok schaut ja mal richtig klasse aus. Hat die zu dem Preis eigentlich etwas Sonderausstattung wie Beleuchtung, Schnittstelle und/oder Decoder?

Gruß

Dominik

BeitragVerfasst am: So 06-07-2014, 18:39
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
RSE V13

Anmeldedatum: 17.12.2013
Beiträge: 113
Wohnort: Bonner Raum
Hallo,
diese Fragen kann ich dir auch nicht beantworten.
Vielleicht tut es ne Mail bei railboys.
Hier wurde das Modell schon mal vorgestellt
http://www.schmalspur-modell.at/viewtopic.php?p=109738
Weißt du ob man Weißmetal auf ohne Löten zusammenkrigt (Sekundenkleber)?
(Bin erst 13 und des Lötens nicht mächtig
Viele Grüße
Tim

BeitragVerfasst am: So 06-07-2014, 18:53
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
RSE V13

Anmeldedatum: 17.12.2013
Beiträge: 113
Wohnort: Bonner Raum
Hallo
das Bemo Grundmodell hat keine schnittstelle
Leider ist damit die lok für mich gestorben
Schade
Wütende Grüße Tim

BeitragVerfasst am: So 06-07-2014, 19:05
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
fairlie009

Anmeldedatum: 30.04.2007
Beiträge: 2531
Wohnort: Mauer
Hallo!

Das Modell kann man auch kleben - hab ich auch getan..
Und eine Schnittstelle findet leicht Platz - bzw. gleich den Decoder einlöten - vielleicht kann dir ja jemand helfen?

Was alles machbar ist, sieht man zB hier:
http://schmalspur-modulbaugruppe.at/modellbau/fahrzeuge/dieselloks/vs51-der-slb-ex-bb-2092-digital/
_________________
Grüße
Peter

Schmalspurbahn in jedem Maßstab: Hauptsache, es hat Sinn, macht Spaß und bringt auch anderen Freude...

BeitragVerfasst am: So 06-07-2014, 19:54
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Daalba

Anmeldedatum: 11.11.2012
Beiträge: 174
Wohnort: Heidelberg
Dom, du hast doch beim Rhön-Treffen den Bausatz von der ZB Lok 5 gesehn - anders dürfte der für diese Lok hier auch nicht aussehen.
Also nix Beleuchtung oder dergleichen, nur das, was man selbst rein baut.

Ich spiele ja mit dem Gedanken, meine L5 zu beleuchten, aber das gibt noch nen mords gefummel.. nen ESU LokSound und nen PowerPack sind schon drin.. dafür aber das Zusatzgewicht nicht mehr
Werd zu der bastelei bei Gelegenheit mal nen Bericht schreiben..
_________________
Gruß, Michael

Meine Shapeways-Seite

BeitragVerfasst am: So 06-07-2014, 19:55
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
RSE V13

Anmeldedatum: 17.12.2013
Beiträge: 113
Wohnort: Bonner Raum
Hallo,
Traum gerettet juhu
Und mit dem löten krige ich auch hin.
Wofür hat man sonst einen Vater?
Nochmal vielen Dank
Tim

BeitragVerfasst am: So 06-07-2014, 20:24
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
austronewt

Anmeldedatum: 10.03.2012
Beiträge: 162
Vs 51 Decoder

Hallo!
Leider stosse ich erst jetzt auf den Eintrag.
Es freut mich, dass das Modell der Vs51 so freundlich aufgenommen wird. Zum Decoder: Der kann gut oberhalb des Motors eingebaut werden, ohne den Durchblick zu stören. Einige Fertigmodelle wurden so von uns zur Zufriedenheit ausgestattet. Es sind für die Motorfunktion nur 4 Litzen anzulöten, sodass sich die Entwicklung einer Schnittstelle nicht auszahlt.
Die Modelle der Vs 51 und der 2092 haben keine Beleuchtung und sind auch nicht für eine solche vorgesehen. Das verwendete Fahrwerk ließe sich nur mit aufwändigen Umbauten mit einer Beleuchtung vereinbaren. Viele Sammler bevorzugen vorbildgerechte Scheinwerfer vor der Funktion.
Löten kann ich bei diesem Bausatz nicht empfehlen. Besser ist Kleben mit dünn- bzw. dickflüssigen Cyanklebern.
Nebenbei: die gerade in Produktion gehende 2090.01 wird ein eigenes Decoderfach aufweisen, das den Einbau noch einfacher macht.

Euer railboy
Günter Schultschik

BeitragVerfasst am: Mo 07-07-2014, 15:18
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
bogei

Anmeldedatum: 08.07.2005
Beiträge: 106
Wohnort: 5400 Hallein
Fertigmodell. Bemo Fahrgestell inkl. Lenz Decoder an railboys übergeben.
Lok kam wie auf den Bildern komplett zurück.
Ich bin zufrieden trotz des Preises, aber als SLB Thema eben notwendig.

BeitragVerfasst am: Mo 07-07-2014, 17:38
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Dave


Anmeldedatum: 20.01.2009
Beiträge: 418
In diesem Beitrag erkennt man meine 2092-Digitalisierung: http://schmalspur-modell.at/viewtopic.php?t=2538&start=58

Links vom Motor ist der Decoder Tran DCX75 und rechts sogar noch ein 100 µF Kondensator.
_________________
Ein Triebkopf kommt selten alleine.


BeitragVerfasst am: Mo 07-07-2014, 18:02
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Dominik B


Anmeldedatum: 22.01.2013
Beiträge: 516
Wohnort: Würzburg
@ Michael

Ich meinte auch eher beim Fertigmodell. Dass der Bausatz quasi ohne allem ist, ist mir klar. Wünsche dir übrigens viel Erfolg bei deiner Uh. Hau rein, ich will sie endlich mal fertig sehen

BeitragVerfasst am: Mo 07-07-2014, 18:40
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 1 von 1 [14 Beiträge]  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Neues & Aktuelles » Produktvorstellungen / Kritiken
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.0906s ][ Queries: 22 (0.0047s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]