Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 20-11-2019, 14:40
Alle Zeiten sind UTC + 1
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
 Forum-Index » Vorbild im Maßstab 1:1 » Schmalspur in Deutschland
Fahrzeugsammlung ohne Eigentümer?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 1 von 1 [8 Beiträge]  
Autor Nachricht
hf110c

Anmeldedatum: 20.06.2007
Beiträge: 567
Wohnort: Schwelm
 Fahrzeugsammlung ohne Eigentümer?

Hallo,

es gibt in Deutschland eine 600mm Sammlung wo der Eigentümer verstorben ist.

Der Fahrzeuge (Darunter auch eine Garratt) befinden sich bis dato in einem guten Zustand, solange bis die "Eisenbahnfreunde" das fleddern anfangen.

Hat vielleicht jemand eine Idee wie man diese Fahrzeuge sichern kann?
_________________
Hmm, Rechtschreibfehler gefunden? Kein Problem. Schenke ich Dir!!


Gruß und Glück Auf
Lars

BeitragVerfasst am: Fr 27-05-2016, 22:19
Zuletzt bearbeitet von hf110c am So 29-05-2016, 11:47, insgesamt einmal bearbeitet
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
croquy

Anmeldedatum: 20.03.2010
Beiträge: 687
Hi,

meinst du "sichern" im Sinne von "die Sammlung erhalten" oder im Sinne von "vor Vandalismus schuetzen"?

Gruss,

Patrick
_________________
Such is life!

BeitragVerfasst am: Sa 28-05-2016, 01:40
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
hf110c

Anmeldedatum: 20.06.2007
Beiträge: 567
Wohnort: Schwelm
Sowohl als auch.

Ich habe derzeit noch nicht viel Infos dazu.
_________________
Hmm, Rechtschreibfehler gefunden? Kein Problem. Schenke ich Dir!!


Gruß und Glück Auf
Lars

BeitragVerfasst am: Sa 28-05-2016, 09:32
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
feldbahnheini


Anmeldedatum: 21.11.2009
Beiträge: 97
Wohnort: Region Mittlerer Neckar
Hallo Lars,

da Du auch in kipplore.de aktiv bist, würde ich an Deiner Stelle dort mal diese Frage reinstellen. Dort tummeln sich viele aktive Museumsfeldbahner mit vielen Jahren Erfahrung, die sich sicher für das Thema interessieren.
Ansonsten empfehle ich Dir Dich direkt mit den größeren Feldbahnmuseen in Deutschland, wie zum Beispiel dem Frankfurter Feldbahnmuseum, in Verbindung zu setzen.

Gruß
Wolfram

P.S.: Ist nicht davon auszugehen, dass es einen Nachlassverwalter bei dieser beachtlichen Sammlung gibt?

BeitragVerfasst am: Sa 28-05-2016, 22:15
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
hf110c

Anmeldedatum: 20.06.2007
Beiträge: 567
Wohnort: Schwelm
OK, ist in Kipplore drin.
_________________
Hmm, Rechtschreibfehler gefunden? Kein Problem. Schenke ich Dir!!


Gruß und Glück Auf
Lars

BeitragVerfasst am: Sa 28-05-2016, 23:07
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Silbergraeber

Anmeldedatum: 23.08.2006
Beiträge: 284
Wohnort: Clausthal-Zellerfeld
hf110c hat Folgendes geschrieben:
OK, ist in Kipplore drin.

...und schon wurdest Du dort von einem der Agitatoren in die Schranken gewiesen:
kipplore.de hat Folgendes geschrieben:
Hallo,

nur weil grade bei Facebook einige Bilder im Umlauf sind würde ich jetzt nicht solche Sachen raus hauen. Weder ist der Besitzer gestorben noch haben seine potenziellen Erben irgend ein Interesse davon was abzugeben. Des weiteren sind die Bilder nicht aktuell, heute sollen die Fahrzeuge schon nicht mehr so aussehen.
Und glaub mir versuche Fahrzeuge aus dieser Sammlung zu bekommen gibt es schon seit 20 Jahren mehr als genug und keiner hat es jemals geschafft.


Das und der in der 600 mm-Szene verbreitete Neid wären für mich schon Gründe genug gewesen, die Feldbahn-Heinis nicht zu behelligen. Denn selbst wenn es was zu erben gäbe, würde die Sammlung jetzt erst recht gefleddert. Und in alle Winde verstreut.

LG

Jörn
_________________
Man bricht einen Schacht fern von da, wo man wohnt;
vergessen, ohne Halt für den Fuß, hängen und schweben sie,
fern von den Menschen.

BeitragVerfasst am: So 29-05-2016, 06:56
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Grubenbahn

Anmeldedatum: 08.09.2015
Beiträge: 99
Wohnort: Salzburg
Zitat:
P.S.: Ist nicht davon auszugehen, dass es einen Nachlassverwalter bei dieser beachtlichen Sammlung gibt?


Wäre er verstorben, gäbe es mit Sicherheit einen Nachlassverwalter / Nachlasspfleger.

Feldbahnsammlung ohne Eigentümer ist auch ein etwas irritierender Titel. Dazu müsste zuerst jemand den Besitz der Sammlung aufgeben, was ja rechtlich nie passiert ist.
Und selbst wenn der Eigentümer verstorben wäre, müsste nun das Nachlassgericht klären, wer die rechtmäßigen Erben sind. Bis das geschehen ist, kümmert sich ein Nachlasspfleger um den Unterhalt und die Versorgung des Nachlasses.
Ist ein Erbe gefunden, bestehen zwei Möglichkeiten - der Erbe tritt selbiges an, die Sammlung hätte dann einen neuen Eigentümer. Oder der Erbe schlägt selbiges aus (wegen immenser Schulden beispielsweise, die er miterben würde), dann muss sich das Nachlassgericht um die Weiterverwertung kümmern, Stichwort Versteigerung.

Private Sammlungen an sich sind eine ziemlich bescheuerte Lösung. Zwar meint es der jeweilige Sammler gut, nur wie steht es nach seinem Ableben um die weitere Existenz der Sammlung? Werden die Erben die Sammlung veräußern weil sie kein Interesse dran haben und wird sie in alle Winde verstreut?
Es tut also jeder Sammler gut daran, sich hier frühzeitig darüber Gedanken zu machen, wenn er will, dass auch nach seinem Ableben die Sammlung als solches erhalten bleibt.

BeitragVerfasst am: So 29-05-2016, 11:04
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
hf110c

Anmeldedatum: 20.06.2007
Beiträge: 567
Wohnort: Schwelm
OK,

vielleicht etwas falsche beschrieben.
Die Infos basieren aus der Aussage eines "Besuchers".
_________________
Hmm, Rechtschreibfehler gefunden? Kein Problem. Schenke ich Dir!!


Gruß und Glück Auf
Lars

BeitragVerfasst am: So 29-05-2016, 11:51
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 1 von 1 [8 Beiträge]  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Vorbild im Maßstab 1:1 » Schmalspur in Deutschland
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.0836s ][ Queries: 22 (0.0048s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]