Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 19-11-2018, 20:30
Alle Zeiten sind UTC + 1
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
Modellbahn Kleinserienmesse Herbst 2018 – Dresden 24.11.2018
Ereignis beginnt am 23.09.2018 für 63 Tage
Forum:  Sonstiges » Veranstaltungen

Autor: Ha0
Verfasst am: So 23-09-2018, 15:37
Antworten: 0
Aufrufe: 1428
Modellbahn Kleinserienmesse Herbst 2018 – Dresden 24.11.2018

Am 24.11.2018, von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr, führen wir wieder unsere
Modellbahn - Kleinserienmesse Herbst 2018 in Dresden durch.
Aus...
 Forum-Index » Modellbau Allgemein » Digital & Computer | Anlage und Rollmaterial
Roco 1099 Digitalumbau
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 1 von 1 [5 Beiträge]  
Autor Nachricht
siegfriedmv

Anmeldedatum: 05.12.2012
Beiträge: 15
 Roco 1099 Digitalumbau

Hallo ,
kann mir bitte jemand sagen wie ich das Gehäuse der Schmalspurlok 1099
abnehmen kann, um einen Decoder einzubauen ?
Vielen Dank
Siegfried

BeitragVerfasst am: Fr 29-12-2017, 21:12
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Ralf Schellh.

Anmeldedatum: 12.03.2009
Beiträge: 180
Hallo,
das Gehäuse wird mit zwei Rastnasen am Fahrwerk festgehalten. Wenn Du die Lok umdrehst, kannst Du die Rastnasen in der Aussparung des Fahrwerks zwischen den Drehgestellen sehen. Vorsichtig mir Schraubenziehern, Zahnstochern oder dergleichen auseinanderdrücken.
Viele Grüße
Ralf

BeitragVerfasst am: Fr 29-12-2017, 21:36
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
jeanoo

Anmeldedatum: 22.04.2011
Beiträge: 116
Wohnort: Mannheim
wenn du zwei kleine Holzkeile nimmst, bekommst du keine Kratzspuren am Fahrwerk. Zahnstocher sind etwas zu schwach.
Also, Lok umdrehen und von unten links und rechts in der Mitte des Gehäuses die Rastnasen nach innen drücken. Dann Gehäuse abziehen.
Alles schön vorsichtig, damit die Nasen nicht abbrechen.

BeitragVerfasst am: Sa 20-01-2018, 14:46
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Ralf Schellh.

Anmeldedatum: 12.03.2009
Beiträge: 180
Dass das Thema so viel Interesse weckt, hätte ich nicht gedacht.
Da ich gerade dabei bin, hier noch ein paar Fotos.
Weder sind die Zahnstocher zu schwach, noch gibt es Kratzer bei der sorgsamen Verwendung eines geeigneten Schraubenziehers.
Viele Grüße
Ralf









BeitragVerfasst am: Sa 20-01-2018, 16:24
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Achim.Z.

Anmeldedatum: 23.09.2003
Beiträge: 192
Wohnort: Weiler
hallo;

da gibt es fertige Prints von AMW zum einbauen, dann musst du nciht rumlöten - aber das sit vermutlich eh bekannt

gruss aus gSi-Berg
Achim

BeitragVerfasst am: Do 25-01-2018, 08:15
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 1 von 1 [5 Beiträge]  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau Allgemein » Digital & Computer | Anlage und Rollmaterial
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.0833s ][ Queries: 23 (0.0047s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]