Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 20-10-2018, 21:51
Alle Zeiten sind UTC + 2 (Sommerzeit)
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
Modellbahn Kleinserienmesse Herbst 2018 – Dresden 24.11.2018
Ereignis beginnt am So 23-09-2018, 01:00 für 63 Tage
Forum:  Sonstiges » Veranstaltungen

Autor: Ha0
Verfasst am: So 23-09-2018, 16:37
Antworten: 0
Aufrufe: 426
Modellbahn Kleinserienmesse Herbst 2018 – Dresden 24.11.2018

Am 24.11.2018, von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr, führen wir wieder unsere
Modellbahn - Kleinserienmesse Herbst 2018 in Dresden durch.
Aus...
 Forum-Index » Modellbau Allgemein » Modelle | Übersicht
Roco vs. Stängl
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 3 von 3 [60 Beiträge]   Gehe zu Seite: Zurück 1, 2, 3
Autor Nachricht
399.01

Anmeldedatum: 10.03.2009
Beiträge: 1801
Hallo Ingo!
Die Homepage ist eh einigermaßen aktuell! Nur die 3146 und 4108 "Ötscherbär" fehlen, oder hab ich was vergessen?

Bezüglich 4090: zuerst wurde einmal alles hergerichtet (z.B. Gehäuse gegossen und bedruckt, Teile hergeräumt), jetzt werden alle Bestellungen aufgearbeitet (von der ältesten bis zur neuesten) und dann werden noch ein paar Garnituren auf Lager produziert. Also wenn du einen 4090 haben möchtest, dann bestelle ihn gleich. Und im Sommer (oder ein bisserl früher/später) kriegst du deine Garnitur.
lg, 399.01

BeitragVerfasst am: Do 03-03-2011, 23:10
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
mzbfoi


Anmeldedatum: 21.02.2011
Beiträge: 970
Wohnort: Raum Wolfsburg (D)
399.01 hat Folgendes geschrieben:
Hallo Ingo!
Also wenn du einen 4090 haben möchtest, dann bestelle ihn gleich. Und im Sommer (oder ein bisserl früher/später) kriegst du deine Garnitur.
lg, 399.01


Hi,

ketzerisch ausgedrückt macht das Ganze auf mich den Eindruck, daß der k.u.k. Modellbahnhoflieferant Stängl hauptsächlich auf Bestellung aus seinen erlauchten Kreisen fertigt und dann den Rest über seine Homepage ans gewöhnliche Fußvolk verramscht.

Wenn ich etwas vorbestellen soll/muß, dann Brauche ich zunächst erstmal die Infos: Was wird ca. wann und zu welchem ungefähren Preis gefertigt werden, damit ich mir als Kunde wenigstens ansatzweise einen Eindruck verschaffen kann.
Ich habe von der Frima Stängl nur per Zufall erfahren, als ich mir in Graz bei einem Gebrauchthändler eine 2095er kaufte.
Wieder daheim habe ich mal auf seine Homepage geschaut und festgestellt, daß die Firma scheinbar eigentlich gar keine Triebfahrzeuge verkauft, denn die jeweiligen Seiten waren leer. Das kann einen schon ein wenig irritieren!
Sicherlich sollte es der Firma Stängl doch möglich sein, notfalls mittels eines Web-Designers, ihre Fertigungspalette einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Aber immerhin, da die Web-Gemeinde ja kreativ ist, hat man mir ja schon eine Lösung genau zu diesem, meinem Informationsproblem in Aussicht gestellt.

Nette Grüße,

Ingo.

BeitragVerfasst am: Fr 04-03-2011, 08:22
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
sio-schmalspur


Anmeldedatum: 09.04.2007
Beiträge: 1830
Wohnort: am Tor zum Zittauer Gebirge
 Vorsicht mit Deinen Texten

Hallo Ingo !
Bevor Du Dich um Kopf und Kragen schreibst....
Anmerkung:
Die Firma Stängl besteht aus zwei Personen und das wären Frau und Herr Stängl
welche Ihr bestes tun um in kleinen Serien gewisse Modelle entstehen zu lassen.
Darum heist es auch Kleinserienhersteller und vergleiche bitte nicht mit Roco oder Liliput oder... oder... oder

Nun ist es eben gerade an der Zeit die ausstehenden 4090er Triebwagen zu machen
und nachher werden es wieder ein paar andere Modelle sein...
Auch wenn manchmal die Qualität etwas unschön ist, sind wir alle Froh überhaupt ein paar Modelle von Fam. Stängl zu bekommen

Hoffe Dein Gemüht erst einmal wieder freudig gestimmt zu haben und Geduld ist auch mein dritter Vorname
_________________
LG Silvio

BeitragVerfasst am: Fr 04-03-2011, 08:56
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Erdinger

Anmeldedatum: 11.04.2007
Beiträge: 145
Wohnort: Walpertskirchen
Ich kann das von Sio-schmalspur aufgeführte mit der Qualität nicht bestätigen. Ich habe einige 2095er und Waggons von Stängl und ich habe noch nie etwas zurückgeschickt oder umtauschen lassen müssen. Im Gegensatz zu FerroTrain oder Roco.

Viele Grüße

Rainer

BeitragVerfasst am: Fr 04-03-2011, 09:08
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
bernd70

Anmeldedatum: 11.09.2003
Beiträge: 1584
Wohnort: Ober-Grafendorf
Zitat:
kann das von Sio-schmalspur aufgeführte mit der Qualität nicht bestätigen

naja, manchmal sind schon Schwächen bei der Lackierung erkennbar, was aber auch nur bei genauer Betrachtung auffällt, aber das kann man ja reklamieren wenn man möchte.
@mzbfoi
Ich wusste bei der Vorbestellung sehr wohl, was es kosten wird und dass es mind. 1 1/2 Jahre dauern wird, also so ist das auch nicht.
Dass es durch verschiedenste Umstände jetzt mehr als 2 Jahre werden, hat sich dann im Laufe der Zeit herausgestellt, ist mir auch recht, ich hab den Triebwagen bis jetzt auch nicht gehabt, somit fehlt er mir also nicht wirklich.

lg

BeitragVerfasst am: Fr 04-03-2011, 11:37
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
dampferer

Anmeldedatum: 17.07.2010
Beiträge: 187
Wohnort: Isarwinkel
Servus Ingo,
über die Firma Stängl bist Du ja jetzt im Bild, ich kann das nur bestätigen, was der Kollege Sio schrieb!
Aber zur Liefermöglichkeit eine Info für Dich: "Schmalspurbedarf"(Google-Eing.) hat fast immer Stängl-Modelle vorrätig!
Bei uns gibt es Modelle, die gingen von Lunz/Austria nach Hürth bei Köln und wurden dann von mir nach Bayern importiert!Das sind km...!
M f G
_________________
dampferer Helmut/bayrisch Krumpe

"bei uns im Modell lebt die Krumpe weiter!"

BeitragVerfasst am: Sa 05-03-2011, 11:04
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
mzbfoi


Anmeldedatum: 21.02.2011
Beiträge: 970
Wohnort: Raum Wolfsburg (D)
Grüß dich dampferer,

die Seite www.schmalspurbedarf.de kannte ich bis dato noch nicht. Sie paßt aber auch gut zu den Hersteller-Internetseiten... Die Preisliste ist von 2006, bei den Jahresübersichten kann man schön sehen daß irgendwann mal irgendwelche Fahrzeuge eingetroffen sind, zu denen man anhand der Epochen und Fahrzeugnummernangaben ein interessantes Recherche-Spiel treiben könnte um herauszufinden, wie das Fahrzeug wohl aussehen könnte etc.

Ich kenne beispielsweise einen Modellbahnladen in Magdeburg, www.modellbahn-voigt.de , der auch von einem schon recht betagten Ehepaar geführt wird und die kriegen trotzdem eine vernünftige Internetpräsenz hin, bei der ich mir wenigstens vorher mal ansehen kann was ich mir kaufen möchte. Ich bin halt ein Auge-Mensch.

Ich glaube aber mittlerweile, daß es wirklich müßig ist dieses Thema zu vertiefen, es ist halt wie es ist.

So hat dieses Forum eben auch noch einen zusätzlichen Mehrwert, denn so kann ich selbst hier im fernen Norddeutschland noch den Buschfunk über die neueste Lage am österreichischen Schamlspur-Modellbahnmarkt empfangen.

Schönes Wochenende wünscht allen,

Ingo.

BeitragVerfasst am: Sa 05-03-2011, 14:08
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
dampferer

Anmeldedatum: 17.07.2010
Beiträge: 187
Wohnort: Isarwinkel
Nochmal Servus,
in Ergänzung von vorhin muß ich dir mitteilen:
-Herr Tümmeler von "Schmalspurbedarf" ist nicht alt(ab wann ist alt?Alles relativ!),aber er geht eigentlich noch seinem Hauptberuf nach, nebenbei versteht sich!
-ich hab jetzt nicht nachgeschaut, aber mit der Suchmaschine erscheint auch "Schmalspurbedarf" aktuell!Mir ist bekannt, daß dort das letzte Datum so alt noch nicht ist,6 Wochen geschätzt! Messe 2011 ist glaub ich auch dabei! Die auch angezeigte PDF aktualisiert er immer!

Sind die Niedersachsen immer so hektisch und voreilig?

Nix für ungut!
MfG
_________________
dampferer Helmut/bayrisch Krumpe

"bei uns im Modell lebt die Krumpe weiter!"

BeitragVerfasst am: Sa 05-03-2011, 14:23
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Breiti_93

Anmeldedatum: 27.12.2008
Beiträge: 1540
Wohnort: Enns
Hallo,
Schau mal hier oder hier da findest du eine Halbwegs aktuelle Liste, der Lieferbaren Produckte.
Lg Patrick
_________________
Wär Räschtschreip-fäler windet, tarf si pehalten!!

ÖBB - Das Leben in VOLLEN Zügen genießen :-)

BeitragVerfasst am: Sa 05-03-2011, 14:35
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
mzbfoi


Anmeldedatum: 21.02.2011
Beiträge: 970
Wohnort: Raum Wolfsburg (D)
Hi Patrick,

vielen Dank für die Links, gerade unter miniaturbahn.at finde ich endlich mal ein Angebot wie ich es mir vorstelle.

Nette Grüße,

Ingo.

BeitragVerfasst am: Sa 05-03-2011, 15:24
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Breiti_93

Anmeldedatum: 27.12.2008
Beiträge: 1540
Wohnort: Enns
Hallo Ingo,
Bitte
Lg Patrick
_________________
Wär Räschtschreip-fäler windet, tarf si pehalten!!

ÖBB - Das Leben in VOLLEN Zügen genießen :-)

BeitragVerfasst am: Sa 05-03-2011, 16:34
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Michael-Ch.Schmidt

Anmeldedatum: 07.07.2009
Beiträge: 256
Hallo Dampferer!

Hatte erst vor kurzem ein Telefonat mit Hr.Tümmeler vom Schmalspurbedarf. Bis vor einigen Monaten war er wirklich eine tolle
Fundgrube speziell für Stängl Produkte, die teils schon vor etlichen Jahren erzeugt wurden. Lt. seiner Aussage wurde er aber vor ein paar Wochen von einem Sammler fast komplett ausgekauft (schön für ihn), sodaß er nur mehr ganz wenige Stängl Wagen vorrätig hat - leider.
LG
Mike

BeitragVerfasst am: Sa 05-03-2011, 18:35
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
dampferer

Anmeldedatum: 17.07.2010
Beiträge: 187
Wohnort: Isarwinkel
Servus mike,

der Herr T. wird natürlich geografisch bedingt seinen Bestand an Österreich-Modellen auch nicht extrem aufstocken können und wollen.
Und die Firma Stängl wird einen grossen Teil der Kapazität für die Yv und die StLB-Diesellok-Neuauflage brauchen!
Da brauchen wir etwas Geduld und müssen froh sein, wenn was kommt!
Vorfreude ist leider angesagt!
MfG
_________________
dampferer Helmut/bayrisch Krumpe

"bei uns im Modell lebt die Krumpe weiter!"

BeitragVerfasst am: Sa 05-03-2011, 18:54
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Jürgen

Anmeldedatum: 04.08.2007
Beiträge: 13
Wohnort: 1230 Wien
Hallo

So wie Michael Ch.Schmidt geschrieben hat, hat Schmalspurbedarf nahezu
keine Stängl Produkte und vor allem keine Diesel-und schon gar keine E-Loks
mehr auf Lager,nur einige Wagen,wie ich nach meinem heutigen Telefonat
feststellen konnte.
Wenn jemand Wagen braucht,bei Stängl direkt sind noch einige auf Lager-
siehe Homepage.Mit Loks schauts momentan nicht so gut aus.
Es gibt aber einen Händler in seiner Nähe,welcher noch 2 neue 2095er der SLB,
sowie 2 1099er (Ötscherbär) wenn auch zu einem teureren Preis auf Lager hat,
sowie eine Vielzahl von Stängl Wagen,welche nicht mehr auf der Homepage aufscheinen. Wenn jemand Interesse hat,bitte p.n.,will hier nicht öffentlich Werbung machen.
Ich hoffe,ich konnte vielleicht einigen helfen.
Mfg
Jürgen

BeitragVerfasst am: So 06-03-2011, 00:33
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Michael-Ch.Schmidt

Anmeldedatum: 07.07.2009
Beiträge: 256
Hallo dampferer!

Ich telefoniere des öfteren mit Hr.Stängl, aber Deine Aussage hinsichtlich der benötigten Kapazität für die Yv bzw. die StLB Diesellokomotiven überrascht mich insofern, da meines Wissens diese Projekte zwar geplant sind - aber leider in einer sehr vagen, unabsehbaren Zukunft.....
Nachdem bekanntlich die Fa.Stängl aus 2 Personen besteht, ist natürlich
mit längeren Wartezeiten zu rechnen, dennoch bemüht man sich sehr, uns
Schmalspur Fans immer wieder neue Modelle anzubieten. Bedauerlicher-
weise leidet dadurch auch die Stängl Homepage, sie entspricht nicht unbedingt dem Letztstand, doch ein Anruf zahlt sich aus, da Hr.Stängl über Restbestände verfügt, die man dort nicht mehr findet!
LG
Mike

BeitragVerfasst am: So 06-03-2011, 19:24
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
MzB- 1099iger

Anmeldedatum: 31.01.2009
Beiträge: 1073
Wohnort: Linz/Donau
Und dannbedenkt mal, wie alt Herr Stängl ist. Denkt Ihr, der hat sich nicht auch irgendwann mal den Ruhestand verdient? Aber selbst immer "raunzen", wenn es heisst, bis 65 arbeiten...............

BeitragVerfasst am: So 06-03-2011, 21:26
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 ICQ-Nummer 
 Nach oben 
dampferer

Anmeldedatum: 17.07.2010
Beiträge: 187
Wohnort: Isarwinkel
Servus beinand,
den Ruhestand gönn ich Ihm von ganzem Herzen, ich hätte ihn an Stelle von Herrn Stängl schon angetreten,den Ruhestand, auch wenn`s für unsere Klientel eine bittere Pille wär!Aber vielleicht braucht er den Stress.....!?Ansonsten:-der Beppi ist ein ausnehmend netter Mensch!Hoffentlich verzeiht er mir die persönliche Anrede, er soll ja zuweilen auch in dieses Forum schauen!
Das Geschäft das in der Nähe von Lunz ist dürfte wohl in Wieselburg sein!
Ohne Reklame zu machen:-auch eine erstklassige Adresse!
MfG
_________________
dampferer Helmut/bayrisch Krumpe

"bei uns im Modell lebt die Krumpe weiter!"

BeitragVerfasst am: Mo 07-03-2011, 00:24
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Jürgen

Anmeldedatum: 04.08.2007
Beiträge: 13
Wohnort: 1230 Wien
Hallo Dampferer

Das Geschäft,welches ich meine, ist nicht Wieselburg,sondern in Melk!

BeitragVerfasst am: Mo 07-03-2011, 02:35
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
HdDany

Anmeldedatum: 10.06.2008
Beiträge: 69
Wohnort: Wien
Hallöchen,

ich wärme das mal beinhart auf ;)

FT fertigt ja nun die Stängl Modelle ... wie ist der Unterschied zwischen normalem Chassis und dem Faulhaberupgrade?

Was ist anders, was fährt besser?

Danke schön,
LG Daniel

BeitragVerfasst am: Fr 05-10-2018, 22:57
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
MEG

Anmeldedatum: 06.04.2017
Beiträge: 111
Wohnort: Mühl4tel
Zitat:
wie ist der Unterschied zwischen normalem Chassis und dem Faulhaberupgrade?

Der Faulhaber! In den Stängl-2095 war ein Roco-Getriebe verbaut. Ferro Train bekommt aber von Roco keine Teile mehr und hat daher ein eigenes Getriebe entwickelt, das 1:1 die selben Abmessungen hat wie das von Roco. Von den Fahreigenschaften her merkt man kaum einen Unterschied zwischen Roco- und Ferro Train-Getriebe, das Ferro Train Getriebe ist aber nicht ganz so leise wie das von Roco. Doppeltraktionen sind jedenfalls problemlos möglich.
Lok mit Mabuchimotor besitze ich allerdings keine, kann daher dazu nichts sagen.
_________________
LG Martin

BeitragVerfasst am: Sa 06-10-2018, 05:34
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 3 von 3 [60 Beiträge]   Gehe zu Seite: Zurück 1, 2, 3
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau Allgemein » Modelle | Übersicht
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.1085s ][ Queries: 23 (0.0054s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]