Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 15-11-2019, 04:15
Alle Zeiten sind UTC + 1
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Modellbau
Roco 34022 & 34024 - Stationierung?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 1 von 1 [14 Beiträge]  
Autor Nachricht
2095 007-7

Anmeldedatum: 05.08.2004
Beiträge: 1396
 Roco 34022 & 34024 - Stationierung?

Wo sind eigentlich die Vorbilder der beiden Roco Modelle 34022 - B4ip/s 3105 - grün und 34024 - B4ip/s 3404 - grün mit Piktogramme, in diesem Aussehen im Einsatz gewesen?

Danke für die Info.

BeitragVerfasst am: Di 24-04-2007, 08:29
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Sebastian Erben


Anmeldedatum: 10.08.2003
Beiträge: 758
Wohnort: Niederösterreich
Hallo!

B4ip/s 3104 (den meinst du wohl): bis Juni 1983 auf der Bregenzerwaldbahn, dann auf die Ybbstalbahn gekommen

B4ip/s 3105 war bis 1981 auf der Bregenzerwaldbahn, seither ebenfalls auf der Ybbstalbahn.

Ich weiß jetzt nicht genau, wann die Piktogramme eingeführt worden sind, aber ich schätze, das war erst später in den 1980er-Jahren - auf einem Foto der BWB vom Juli 1981 (damals war Zugsbetrieb nur mehr auf den paar km zwischen Bregenz und Kennelbach, Rest Schienenersatzverkehr) hat jedenfalls noch keiner der Wagen Piktogramme.
Mit einem Wort:
3104: Zustand Ybbstalbahn sicher
3105: Zustand Bregenzerwaldbahn sicher, wahrscheinlich auch Ybbstalbahn

Hoffe, dir damit geholfen zu haben!

LG,
Sebastian

BeitragVerfasst am: Di 24-04-2007, 10:37
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
2095 007-7

Anmeldedatum: 05.08.2004
Beiträge: 1396
Danke, Sebastian. Lt. meinen Aufzeichnungen sind jetzt beide im Ybbstal.

B4ip/s 3104-x jaffa, dzt. abgestellt;

B4ip/s 3105-x grün, Schafkäswagen

BeitragVerfasst am: Di 24-04-2007, 10:56
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Martin Geyer

Anmeldedatum: 20.06.2003
Beiträge: 939
Wohnort: St.Pölten
Zitat:
Lt. meinen Aufzeichnungen sind jetzt beide im Ybbstal

Ja das stimmt

BeitragVerfasst am: Di 24-04-2007, 11:29
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
2095 007-7

Anmeldedatum: 05.08.2004
Beiträge: 1396
Habe nun den 34022 erworben und bin (trotz Bestandsliste ) wurde erst jetzt aufmerksam, dass der grün/graue Ep.V Ybbstalbahnwagen mit der Art.Nr.: 34012 auch diese Wagennummer hat.
...wieder mal eine Glanzleistung des Herstellers den 34022 mit der selben Betriebsnummer zu versehen.

BeitragVerfasst am: Di 08-05-2007, 16:34
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Sebastian Erben


Anmeldedatum: 10.08.2003
Beiträge: 758
Wohnort: Niederösterreich
E 24 010 hat Folgendes geschrieben:
...wieder mal eine Glanzleistung des Herstellers den 34022 mit der selben Betriebsnummer zu versehen.


Sehe ich nicht so, es hat nicht allzu viele lange 4achsige Spantenwagen in grün gegeben, weil ja die meisten auf der Mariazellerbahn fuhren bzw. noch immer fahren, und die früher (und teilweise auch heute noch) statt grün braun waren. Roco hat ja auch einmal den 3104 in jaffa mit Schriftzug "Ybbstalbahn" herausgebracht. Für mich sind das einfach je nach Epoche verschiedene Ausführungen desselben Fahrzeuges - so wie z.B. Halling die/den 2093.01 in blutorange/elfenbein, grün und in blutorange herausgebracht hat.

Aber weil wir gerade beim Thema sind: weiß jemand, welche 4ax-Spantenwagen früher grün gestrichen waren?

LG,
Sebastian

BeitragVerfasst am: Di 08-05-2007, 17:07
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Martin Geyer

Anmeldedatum: 20.06.2003
Beiträge: 939
Wohnort: St.Pölten
3103,3104,3105,3106,3107,3206,3220,3240,3243,4100,4101.

BeitragVerfasst am: Mi 09-05-2007, 06:20
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Shadow


Anmeldedatum: 20.07.2007
Beiträge: 471
Wohnort: Wien
Martin Geyer hat Folgendes geschrieben:
3103,3104,3105,3106,3107,3206,3220,3240,3243,4100,4101.


3180, 3181, 3182, 3183 waren auch grün

BeitragVerfasst am: Fr 20-07-2007, 16:09
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 ICQ-Nummer 
 Nach oben 
Sebastian Erben


Anmeldedatum: 10.08.2003
Beiträge: 758
Wohnort: Niederösterreich
Shadow hat Folgendes geschrieben:
Martin Geyer hat Folgendes geschrieben:
3103,3104,3105,3106,3107,3206,3220,3240,3243,4100,4101.


3180, 3181, 3182, 3183 waren auch grün


Gut, dann aber auch 3280 und 3281
Wobei die 3180 ff. und 3280 f. aber wieder eine eigene Familie sind, weil die aus ehemaligen Heeresfeldbahn-Personenwagen umgebaut wurden und deswegen bis heute andere Rahmen und Drehgestelle haben. Eignen sich also nicht für eine Nummernvariante von Roco.

LG,
Sebastian

BeitragVerfasst am: Fr 20-07-2007, 17:06
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
fairlie009

Anmeldedatum: 30.04.2007
Beiträge: 2520
Wohnort: Mauer
Zitat:
Eignen sich also nicht für eine Nummernvariante von Roco.

Ob das denen nicht wurscht ist?
_________________
Grüße
Peter

Schmalspurbahn in jedem Maßstab: Hauptsache, es hat Sinn, macht Spaß und bringt auch anderen Freude...

BeitragVerfasst am: Sa 09-03-2019, 15:28
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
MEG

Anmeldedatum: 06.04.2017
Beiträge: 141
Wohnort: Mühl4tel
Zitat:
Ob das denen nicht wurscht ist?

Wie wir in der Zwischenzeit wissen, ja Obwohl, langen Heeresfeldbahner gab es ja offensichtlich noch keinen im Modell...
_________________
LG Martin

BeitragVerfasst am: Sa 09-03-2019, 15:47
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Sebastian Erben


Anmeldedatum: 10.08.2003
Beiträge: 758
Wohnort: Niederösterreich
MEG hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
Ob das denen nicht wurscht ist?

Wie wir in der Zwischenzeit wissen, ja Obwohl, langen Heeresfeldbahner gab es ja offensichtlich noch keinen im Modell...


Als Beschriftungsvarianten des "gewöhnlichen" langen Spantenwagen von Roco gab es sie einmal von Stängl. Allerdings eben mit Kompromissen behaftet (Fahrwerk, Handbremse etc.)

LG, Sebastian

BeitragVerfasst am: So 10-03-2019, 12:39
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
p12578

Anmeldedatum: 30.01.2006
Beiträge: 82
Wohnort: Graz
ÖBB 3045

Der 3045 würde als "Grüner" Spantenwagen noch fehlen...

BeitragVerfasst am: So 10-03-2019, 15:46
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
MEG

Anmeldedatum: 06.04.2017
Beiträge: 141
Wohnort: Mühl4tel
Zitat:
Als Beschriftungsvarianten des "gewöhnlichen" langen Spantenwagen von Roco gab es sie einmal von Stängl. Allerdings eben mit Kompromissen behaftet


Stimmt natürlich. Ich habe mich jetzt rein auf Roco bezogen.
_________________
LG Martin

BeitragVerfasst am: Mo 11-03-2019, 08:50
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 1 von 1 [14 Beiträge]  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Modellbau
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.0921s ][ Queries: 24 (0.0051s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]