Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 13-11-2019, 12:36
Alle Zeiten sind UTC + 1
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Eigenbau & Umbau
Ich versuche es mal .......
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 1 von 1 [11 Beiträge]  
Autor Nachricht
H0eFelix

Anmeldedatum: 23.08.2019
Beiträge: 41
 Ich versuche es mal .......

Hallo,
ich heiße Felix und bin seit frühester Kindheit begeisterter Modellbahner.
Angefangen mit einer Fleischmann Startpackung hat mich die Faszination der Modellbahn bis heute nicht verlassen.
Die Fleischmann Bahn gibt es schon lange nicht mehr und auch meine berufliche Tätigkeit hat es in der Vergangenheit fast unmöglich gemacht, mich diesem Hobby zu widmen.
Dafür war es mir vergönnt, viele Schmalspurbahnen im Ausland sehen und erleben zu können, was mich immer mehr begeisterte.

Nun hatte ich vor kurzem das große Glück, eine Modulanlage mit der Spurweite H0e zu erwerben – neben allerlei Landschaftsmaterial auch umfangreiches Rollmaterial.
Angefangene Basteleien möchte ich jetzt nach und nach fertig stellen und präsentieren. Auch die Module, die ich irgendwie verbinden möchte um all die Fahrzeuge fahren zu sehen, werden umgestaltet oder fertig gemacht – eben alles nach meinen Vorstellungen.
Da ich mich aber mit meinem Wissen und Können noch in den Anfängen befinde, hoffe ich hier bei Euch auf Unterstützung bei meinen sicherlich vielen Fragen und Wünschen.

Heute möchte ich Euch einen Triebwagen vorstellen, denn ich fertig stellen möchte.
So wie ich es verstanden habe, wurde diese Bastelei ohne konkretes Vorbild angefangen, wobei er mich schon an einen Triebwagen aus Osteuropa erinnert.
Egal, es macht mir großen Spaß, die kleine Welt zu gestalten.







Das Fahrwerk ist eins der Firma Bachmann – steht jedenfalls unten drauf.



Es ist erstmal nur so zusammen gestellt - nichts ist fest und wartet auch noch auf verschiedene Feinheiten.
_________________
Mit besten Grüßen
Felix

BeitragVerfasst am: So 01-09-2019, 09:14
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
rwer


Anmeldedatum: 28.01.2010
Beiträge: 532
Wohnort: Gernsheim
VT Modell

...was man aus einem Windbergwagen so alles zaubern kann
Willkommen im Club der Selbstbauer/Umbauer!
Sieht putzig aus und macht einen, wie sagt man, stimmigen Eindruck, wenn auch der Triebfahrzeugführer einen recht zugigen Arbeitsplatz zu haben scheint. Wünsche Dir einen erfolgreichen Weiterbau.
_________________
mit Gruß aus Gernsheim
Rainer


BeitragVerfasst am: So 01-09-2019, 10:52
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
flatho


Anmeldedatum: 29.01.2005
Beiträge: 583
Wohnort: D-95119 Naila
Hallo Felix,

na, erst einmal herzlich willkommen hier im Forum!

Wie rwer schon schreibt, sieht der VT schon recht vielversprechend aus. Und auch das, was man als Umfeld sieht, macht einen guten Eindruck. Freue mich, bald mehr davon zu sehen!

VG Thomas

BeitragVerfasst am: So 01-09-2019, 15:10
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
H0eFelix

Anmeldedatum: 23.08.2019
Beiträge: 41
Hallo und danke für Eure Kommentare.
Ich werde bald auch Bilder der bereits bebauten Module zeigen, muss sie aber erst zusammenstellen.
Zum Begriff >Windbergwagen< habe ich erst noch etwas im www gestöbert, kannte den Ausdruck gar nicht.
Hier kommt nun der zweite Teil dieses Gespanns.





Da ist noch viel Schleiferei zu verrichten, an der ein oder anderen Stelle muss auch nochmals ausgebessert werden, also noch eine ganze Menge Arbeit.
_________________
Mit besten Grüßen
Felix

BeitragVerfasst am: So 01-09-2019, 15:50
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
rwer


Anmeldedatum: 28.01.2010
Beiträge: 532
Wohnort: Gernsheim
Windberg - narrow-gauge

Ha, kommt mir bekannt vor! Auch ich habe dem Wagen eine Schlankheitskur verordnet und ihn zu einem Schmalspurwagen (noch nicht ganz fertig) umgestaltet. Nicht ganz einfach war das Dach, das ich behalten hatte.
Bin auf weitere interessante Beiträge gespannt.
und PS natürlich auch von mir: Herzlich Willkommen im Forum
_________________
mit Gruß aus Gernsheim
Rainer


BeitragVerfasst am: So 01-09-2019, 16:48
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
garibaldi


Anmeldedatum: 26.12.2007
Beiträge: 2202
Wohnort: Hannover/Norddeutschland
Hallo Felix,

willkommen im Forum.

Der Triebwagen sieht interessant aus. Auch die Module machen einen guten Eindruck. Scheint noch eine "Private Privatbahn" zu werden.
_________________
Gruß
Andreas

BeitragVerfasst am: Mo 02-09-2019, 14:53
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Modeller


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 826
Wohnort: Coeln
Hallo Felix,

auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum.

Deine Eigenbau-/Umbauprojekte sehen sehr interessant aus, bitte halte uns auf dem laufenden.

Zitat:
Da ich mich aber mit meinem Wissen und Können noch in den Anfängen befinde, hoffe ich hier bei Euch auf Unterstützung bei meinen sicherlich vielen Fragen und Wünschen.


Dein Schaffen sieht nicht gerade nach Anfängen aus, aber bei Fragen kannst Du immer gerne fragen.

Dann viel Spaß im Forum.
_________________
VLG + Hp 2
Ingo

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Man wächst an der Winzigkeit der Steuerungsniete

BeitragVerfasst am: Mo 02-09-2019, 20:38
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
GSB

Anmeldedatum: 29.11.2009
Beiträge: 1589
Wohnort: Baden-Württemberg (D)
 Willkommen!

Hallo Felix,

so Umbau-/Eigenbaufahrzeuge sind ja ganz nach meinem Geschmack! Gibt das dann bei Dir auch eine "Privatbahn" in einheitlichem Design und mit eigenem Logo...?

Module hatte ich ja auch schon übernommen - zunächst einen bereits recht weit gestalteten Endbahnhof, den ich aber mittlerweile fast komplett nach meinen Vorstellungen umgestaltet habe, und zuletzt 5 Module im Rohbau (nur mit fertig verlegten & angeschlossenen Gleisen). Bin daher sehr gespannt was Du für Module erworben hast und was Du draus machst!

Gruß Matthias
_________________
GSB - eine schmalspurige Privatbahn



BeitragVerfasst am: Mo 02-09-2019, 21:00
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
H0eFelix

Anmeldedatum: 23.08.2019
Beiträge: 41
Hallo,
nach gefühlten tausend Anmeldeversuchen nun eine kurze Rückmeldung.
Den Triebwagen habe ich zusammen gebaut - die einzelnen Teile waren schon zugeschnitten, ich habe sie geklebt, verspachtelt und geschliffen. Das alles ist mir aus anderen Modellbauthemen bekannt.
Was für mich völlig neu ist, ist die Modelleisenbahn.
Ich habe eine ganze Menge Module und Wagen/Fahrzeuge kaufen können - so habe ich den Vorteil, nicht erst klein anfangen zu müssen.
Ob und wie ich da Veränderungen mache, muss ich mal überlegen.
Bisher habe ich auch nur den Bahnhof aufgestellt, ihm einen passenden Namen gegeben und will jetzt noch etwas Leben mit Figuren reinbringen.
Ich habe hier in manchen Berichten ja eine Menge Ideen bekommen - ich muss schauen, was ich daraus machen kann.
Ich danke Euch für das Willkommen.
_________________
Mit besten Grüßen
Felix

BeitragVerfasst am: Di 03-09-2019, 07:42
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
rwer


Anmeldedatum: 28.01.2010
Beiträge: 532
Wohnort: Gernsheim
Hallo Felix, das mit den zigtausend Anmeldeversuchen ist eine Spezialität dieses Forums.... Warum weiss keiner! Laß` Dich aber nicht davon abhalten, hier aktiv zu sein.
_________________
mit Gruß aus Gernsheim
Rainer


BeitragVerfasst am: Di 03-09-2019, 08:57
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
H0eFelix

Anmeldedatum: 23.08.2019
Beiträge: 41
Hallo,
nein, abhalten lasse ich mich durch so etwas überhaupt nicht.
Da gibt es in manch anderen Foren ganz andere Dinge, die mich von einer Registrierung abhalten.
Ich habe gerade den Beitrag der kleinen Stainz gelesen - genau so etwas und die vielen schönen Berichte über Anlagen bringen mich bei meinem Hobby weiter.
_________________
Mit besten Grüßen
Felix

BeitragVerfasst am: Di 03-09-2019, 17:22
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 1 von 1 [11 Beiträge]  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Eigenbau & Umbau
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.0895s ][ Queries: 22 (0.0045s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]