Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 26-02-2020, 07:39
Alle Zeiten sind UTC + 1
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Modellbau
Dieseltriebwagen 5099 im Modell
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 7 von 7 [133 Beiträge]   Gehe zu Seite: Zurück 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
Autor Nachricht
Bahndoc

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 1155
Herzlichen Dank, habe es bereits an den Kollegen weitergeleitet.
Wenn man sich die Zeit für den Bausatz nimmt, kann der 5099 nach 2 Wochen Arbeit seinen Dienst auf den Ferrotrain oder Gerard Gleisen aufnehmen.
Christian

BeitragVerfasst am: Di 10-09-2019, 22:15
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
banschi

Anmeldedatum: 19.12.2015
Beiträge: 35
Wohnort: Brackenheim Deutschland
Super das Modell. Hervorragende Arbeit !!!!

Viele Grüße

Joe

BeitragVerfasst am: Fr 01-11-2019, 09:51
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
banschi

Anmeldedatum: 19.12.2015
Beiträge: 35
Wohnort: Brackenheim Deutschland
Bahndoc hat Folgendes geschrieben:
Herzlichen Dank, habe es bereits an den Kollegen weitergeleitet.
Wenn man sich die Zeit für den Bausatz nimmt, kann der 5099 nach 2 Wochen Arbeit seinen Dienst auf den Ferrotrain oder Gerard Gleisen aufnehmen.
Christian



Hi Christian,

wie ist denn der Stand der Dinge bei deinem Triebwagen?

Gruß Joe

BeitragVerfasst am: Fr 01-11-2019, 09:52
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Bahndoc

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 1155
Servus Joe!
Habe noch keine Zeit gehabt den 5099 ganz fertig zu stellen.
Das Projekt wird nach Auslieferung des nächsten Tw abgeschlossen.
Christian

BeitragVerfasst am: Fr 01-11-2019, 10:19
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Bahndoc

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 1155
für Rico23

BeitragVerfasst am: Do 19-12-2019, 18:22
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Bahndoc

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 1155
Servus Rico23!
Bitte ein paar Fotos einstellen, wenn dein 5099 fertig ist.
Christian

BeitragVerfasst am: Mo 23-12-2019, 16:34
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Rico23

Anmeldedatum: 12.12.2019
Beiträge: 2
 5099 das Weihnachtsgeschenk

Bahndoc hat Folgendes geschrieben:
Servus Rico23!
Bitte ein paar Fotos einstellen, wenn dein 5099 fertig ist.
Christian


So, Dein Wunsch sei mir Befehl: am 24. ist das Paket angekommen, heute fast fertig:
Um die Krümmung der Bodenplatte etwas auszugleichen und gleichzeitig eine "Wanne" für den Motor zu erhalten, wurden am Boden Polystyrol-Streifen mit zwei und einem Millimeter verklebt. Darauf kam dann eine Platte und in dieser Form wurde der Motor mit der Kardanwelle eingebettet.

Vorteil: jederzeit herausnehmbar, sitzt trotzdem fest. Da ich keine Verkabelung wollte, wurden zwei Kupferstreifen links und rechts befestigt, die als Stromschiene dienen.

Der VT wurde für Innenbeleuchtung und natürlich funktionierendes Spitzensignal vorbereitet; um den Kasten von der Bodenplatte ohne störende Verkabelung trennen zu können, wurden zwei Kupferkontakte jeweils im Dach und in der Auspuffverkleidung im Innenraum verarbeitet.

Ich denke, der restlichen Fotos sprechen für sich; nur noch soviel:
auf ein Zusatzgewicht wurde bewußt verzichtet, der TWG fährt auch so toll.
Der Führerstand wurde fix mit dem Gehäuse verbunden, um die Bündigkeit mit den Frontscheiben zu gewährleisten.
An den beiden Enden wurde unterhalb des Führerstandes - nicht sichtbar - noch ein Polystyrolpaket eingeklebt, damit kann von der Unterseite mit Schrauben das Gehäuse zusätzlich fixiert werden - und auch die restliche Krümmung an den Enden der Bodenplatte wurde damit niveliert.
Lichtnägel der Roco 1099er und Scheibenwischer sollten dann nächste Woche eintreffen, damit wäre das Projekt 5099 fertig.

Danke an Christian für den tollen TWG, ein Modell, das nicht jeder hat !

PS: die Bilder sind leider in der falschen Reihenfolge, sorry ( bin kein geübter Forumane ...)

BeitragVerfasst am: Fr 10-01-2020, 17:16
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Bahndoc

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 1155
Echt toll geworden in der kurzen Zeit!! Danke für die Bilder und Gratulation!
Christian

BeitragVerfasst am: Fr 10-01-2020, 18:10
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Bahndoc

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 1155
Servus Kollegen!
Jetzt gibt es auch ein Video von Koll. Rico23 auf youtube, das ich für ihn veröffentlichen durfte. Hier der link:
https://youtu.be/EO7ysHB3sY und
https://youtu.be/yvI-nJ4dAfo

BeitragVerfasst am: Fr 10-01-2020, 20:06
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Rico23

Anmeldedatum: 12.12.2019
Beiträge: 2
 Fertig!

Endlich, Lichtnägel und Scheibenwischer sind heute eingetroffen!
Damit konnte der 5099.01 fertiggestellt werden

BeitragVerfasst am: Di 14-01-2020, 20:51
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
GSB

Anmeldedatum: 29.11.2009
Beiträge: 1648
Wohnort: Baden-Württemberg (D)
 

Hallo Rico,

sehr schöner Triebwagen!

Gruß Matthias
_________________
GSB - eine schmalspurige Privatbahn



BeitragVerfasst am: Mi 15-01-2020, 10:00
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
banschi

Anmeldedatum: 19.12.2015
Beiträge: 35
Wohnort: Brackenheim Deutschland
Perfekt gebaut das Modell!!! Genial

Gruß Joe

BeitragVerfasst am: Sa 01-02-2020, 12:23
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Bahndoc

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 1155
Servus Kollegen!
Habe mal an dem Ursprungsmodell des 5099 weitergebaut, zur Erinnerung, es war der Resinguß der vor einigen Jahren im ebay aus Tschechien verkauft wurde und rundum leider nicht maßstäblich war. Ich habe das Gehäuse mal halbwegs auf 1:87 gebracht, also verlängert, Fensterbänder getauscht, Stirnfenster niedriger gemacht,....... Die Kollegen, welche damals auch so ein Gehäuse gekauft haben, wissen was das heißt. Nun habe ich das Häusl auf ein angetriebenes 3D Druck Chassis gesetzt und er läuft bereits. Die Grundierung folgt nächste Woche.
Christian

BeitragVerfasst am: Do 20-02-2020, 19:41
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 7 von 7 [133 Beiträge]   Gehe zu Seite: Zurück 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Modellbau
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.0900s ][ Queries: 24 (0.0066s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]