U57.001 in Hotzenplotz am 20.06.2009

Alles über die ungarischen, tschechischen und rumänischen Schmalspurbahnen.

Moderator: Stephan Rewitzer

U57.001 in Hotzenplotz am 20.06.2009

Beitragvon GerhardT » 28. Juni 2009, 18:48

Der "den drahy" hat am 20.06.2009 einen willkommenen Anlass geboten, der Strecke Röwersdorf-Hotzenplotz (Tremesna ve Slezsku - Osoblaha) wieder einmal einen Besuch abzustatten.

http://www.osoblazsko.com/images/sezona2009.jpg

Selbst das schlechte Wetter konnte uns nicht abhalten, dafür wurden wir am Abend sogar mit Sonnenschein belohnt.
Höhepunkt war neben der normalspurigen 423.0145 und der schmalspurigen U46.002 freilich die beeindruckende Schlepptenderlokomotive U57.001 (ex JZ, Skoda Nr. 1932 Baujahr 1949). Diese Lok ist laut Club 760 die "grösste Schmalspurdampflokomotive in betriebsfähigen Zustand".
http://www.club760.at/html/Lokomotiven.htm -> "Skoda 1932"
http://www.osoblazsko.com/images/album05/img11.jpg

Aber nicht nur der Anblick dieser Lokomotive ist beeindruckend, auch die Geräuschentwicklung ist ein echtes Erlebnis.

Offizielle Website mit Bildergalerie siehe
http://www.osoblazsko.com/

Ein paar weitere Bilder von diesem Tag gibt es auch unter http://kleinbahn.spaces.live.com/
GerhardT
 
Beiträge: 103
Registriert: 24. Januar 2005, 01:32
Wohnort: NÖ/OÖ

Beitragvon steyrtal17 » 29. Juni 2009, 23:02

Super Bericht!

Vielen Dak!
Die U57 ist ein Wahnsinn!

Zeit der Hotzenplotzer Bahn auch einmal einen Besuch abzustatten

Lg Max
steyrtal17
 
Beiträge: 709
Registriert: 4. März 2008, 20:51
Wohnort: Linz, OÖ

Beitragvon garibaldi » 30. Juni 2009, 10:10

steyrtal17 hat geschrieben:Super Bericht!

Vielen Dank!
Die U57 ist ein Wahnsinn!

Lg Max


Dem kann ich mich nur anschließen.
Gruß
Andreas
Benutzeravatar
garibaldi
 
Beiträge: 2284
Registriert: 27. Dezember 2007, 00:18
Wohnort: Hannover/Norddeutschland

Re: U57.001 in Hotzenplotz am 20.06.2009

Beitragvon David93 » 30. Juni 2009, 13:23

GerhardT hat geschrieben:Schlepptenderlokomotive U57.001 (ex JZ, Skoda Nr. 1932 Baujahr 1949). Diese Lok ist laut Club 760 die "grösste Schmalspurdampflokomotive in betriebsfähigen Zustand".


Aber wenn dann die größte in Europa. Wenn ich mir da die K36 oder ähnliches ansehe sind die um einiges größer.
MfG David.

Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur!
Benutzeravatar
David93
 
Beiträge: 914
Registriert: 8. Mai 2008, 16:05
Wohnort: Retzelfembach (Mittelfranken)

Beitragvon Feistritztaler » 30. Juni 2009, 15:50

Toll Reportage!

Wo ist denn der Räuber Hotzenplotz?
madua f-taler!
Benutzeravatar
Feistritztaler
 
Beiträge: 1051
Registriert: 2. März 2009, 17:31
Wohnort: Weiz


Beitragvon Feistritztaler » 1. Juli 2009, 13:11

@fjb Das mit Hotzenplotz bzw. Osablaha ist mir schin klar, dass mit dem Räuber war ja nur ein Schmäh!
madua f-taler!
Benutzeravatar
Feistritztaler
 
Beiträge: 1051
Registriert: 2. März 2009, 17:31
Wohnort: Weiz

Beitragvon Herbert Ortner » 1. Juli 2009, 21:54

Der Räuber hat seinen Namen von diesem Ort bekommen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Räuber_Hotzenplotz
Achtung! Dieser Benutzer ist
zu jung
zu schön
zu intelligent
zu gut ausgebildet!
Benutzeravatar
Herbert Ortner
 
Beiträge: 997
Registriert: 18. August 2003, 21:12
Wohnort: Wien

Beitragvon Klaus » 2. Juli 2009, 01:17

Herbert Ortner hat geschrieben: http://de.wikipedia.org/wiki/Räuber_Hotzenplotz
Herrgott! Immer noch der gleiche Motschker! Die Forensoftware "frisst" offenbar u. a. die Wiki-Adress-Syntax nicht > sie mag weder Klammern noch Umlaute in der Adresse! (wie z. B. auch hier > siehe 1. Ortner-Eintrag).
Problem wurde nach hier weitergeleitet!

Gruß, k. (hier als Mod)
"Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)
Benutzeravatar
Klaus
 
Beiträge: 1089
Registriert: 20. Oktober 2007, 13:54
Wohnort: dort, wo der Bartl den Most holt


Zurück zu Schmalspur in Ungarn/Tschechien/Rumänien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste