Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 20-11-2019, 18:42
Alle Zeiten sind UTC + 1
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
 Forum-Index » Vorbild im Maßstab 1:1 » Einsatz- und Bestandslisten | Vorbild
Liste: MzB-Tfz 2012 (Tauglichkeit etc.)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 14 von 14 [278 Beiträge]   Gehe zu Seite: Zurück 1, 2, 3, ..., 12, 13, 14
Autor Nachricht
Ingenieur


Anmeldedatum: 01.05.2012
Beiträge: 149
Wohnort: Wien Liesing
schmalspurfan hat Folgendes geschrieben:
Aber statt den Zug abzufertigen, zog es die zweite Schaffnerin vor, mit dem Fdl (oder wer das war) einen Tratsch zu halten, was nochmal fünf Minuten kostete.

Dazu noch eine kleine Anekdote von mir:
Letztes Jahr an einem Werktag im Dezember beim Aufenthalt in Gösing kam der GF mit einer Dose Weihnachtskeksen, um Lokführer und Schaffner zu verköstigen. Als er sah, dass in dem ganzen Zug nur zwei Passagiere waren (ich und ein anderer Eisenbahnbegeisterter), haben wir auch etwas bekommen
Aber Verspätungen durch Tratschen sind in Zukunft sowieso passé, Zugleitbetrieb sei Dank.
_________________
Physicist are there to find the laws of nature. Engineers are there to work around them.

BeitragVerfasst am: Mo 10-12-2012, 18:49
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
unp065

Anmeldedatum: 01.06.2010
Beiträge: 547
Wohnort: Bonn, Deutschland
Es wäre schon fahrlässig, die doch sehr gut laufende 2er einfach abzustellen.
Ich könnte mir eher vorstellen, dass ein Sicherheitscheck wie schon bei der 8 (kurz vor ihrem Unfall)
und der 16 gemacht wird und man damit die Maschine eben im Fahrbetrieb hält.
An die Insider, waren die 1 und die 4 auch schon zu sowas drin? Ich habe den Überblick verloren.

Dann hat die 11 doch seit ihrer T noch nicht gar so viele Kilometer hinter sich,
man wird bestimmt versuchen, den defekten Fahrmotor zu reparieren.

Eine volle T werden wir sicher nur noch bei den braunen Loks sehen.
Oder es findet sich ein edler Spender, z.B. für die 2er.

BeitragVerfasst am: Mo 10-12-2012, 22:16
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
mariazeller

Anmeldedatum: 23.11.2007
Beiträge: 286
001, 004, 008 und 016 hatten diese Fristverlängerung.
002, 013 werden sie voraussichtlich bekommen,
011 wird wahrscheinlich nicht mehr fahren,
014 wird auch wieder länger dauern, einzig länger erhalten ist die 007 und die 010, die gerade eine T erhält.

BeitragVerfasst am: Mo 10-12-2012, 22:36
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
unp065

Anmeldedatum: 01.06.2010
Beiträge: 547
Wohnort: Bonn, Deutschland
danke, mariazeller!
Zumindest bei der 13 hoffe ich mal auf eine T, vielleicht wenn die 10 fertig ist.

@bahnjurist

man wird auf jeden Fall zumindest im kommenden Sommer den 6805 weiterhin
mit 1099 fahren müssen, evtl. auch den 6809. Bei all ihren Anflügen, einen zweiten
Glacier-Express hinzustellen (von wegen Panoramawagen) haben die Obergescheiten
in St. Pölten die Radwagen ganz vergessen (die ÖBB läßt grüssen, wozu
braucht man im Railjet ein Restaurant oder gar ein Radabteil?).
In Gmünd hat man in der Planung des miilionenschweren neuen Schmalspurbahnhofs noch nicht einmal
eine Verlademöglichkeit auf Schmalspurtransportwagen vorgesehen.
Hauptsache, man kann wieder einen Bahnübergang schließen und sich vor einem Neubau fotografieren lassen.

Jagt man die 2095 mit langen Zügen bergauf, so werden eben noch mehr
Getriebeschäden auftreten, das ist keine Alternative, zumal man ja im
wesentlichen die Werkstätte in Waidhofen geschlossen und damit viel Know-How verloren hat.
Mit der 7,10,11,14 sind schon bedenklich viele 2095er untauglich, für die 11 und 14 sehe ich sowieso schwarz.

5090 haben auf der Bergstrecke nichts verloren, höchstens als Notnagel
(4090-Ersatz) wie jetzt im Advent. Die sind auch zumindest an Werktagen
im Tal genug beschäftigt (es sind immer 4-5 im Einsatz).

Und schließlich würde ich mal sicherheitshalber mit nur einer tauglichen 4090-Garnitur
planen, denn in die wird man angesichts der Stadler-ET bestimmt nichts mehr investieren.
Den 4090.003, der immer die Probleme beim Turbo macht, müsste man sich halt mal gründlich vornehmen, aber wozu?

-----------------------------------------------

* Die nachfolgende, über weite Strecken (gelinde gesagt) redundante und mühsame "Diskussion" (besser: das Geplänkel) wurde abgetrennt und nach HIER verschoben (Sonstiges > Small Talk > Stammtisch "bahnjurist").

* Ein Forum wie dieses lebt (und stirbt) mit der Qualität der Beiträge. Informationsaustausch ist die Norm, Debatten sind es ebenso. Die Natur einer Diskussion ist, dass in ihr unterschiedliche bzw. konkurrierende Positionen/Meinungen aufeinandertreffen, mitunter auch einmal heftiger/emotionaler. Wenn aber (mehr oder weniger persönliche) Angriffe und Animositäten die Oberhand über das nüchterne Vortragen und Argumentieren von Standpunkten/Meinungen gewinnen und sich dabei das "Werkl der leeren Kilometer" immer schneller um die bekannten Standpunkte zu drehen beginnt, werden gewisse "Fliehkräfte" spürbar: 1. Das eigentliche Thema "flieht" (Übrig bleiben persönliche Angriffe). 2. Das p.t. Publikum "flieht" (bzw. es fleht, diesen Mummenschanz abzustellen – auch wenn ein paar Kibitze/Masochisten so oder so stets erste Reihe fußfrei mitfiebern ...).

* Der Moderator hat zu entscheiden bzw. zu moderieren: 1. Thread sperren? > Schad' drum! 2. Beteiligte(n) verwarnen? > Ob's was nutzt ...? 3. die entsprechenden Beiträge löschen? > Schnell ist er da, der Vorwurf der "Zensur". 4. Ich habe mich für den goldenen Mittelweg entschieden (der nach Arnold Schönberg von allen Wegen der einzige ist, der NICHT nach Rom führt): Ich habe einen Teil der "Debatte" abgetrennt (s. Link oben).

Ich bitte um euer Verständnis.
Mit kollegialem Gruß
Klaus (Mod)


BeitragVerfasst am: Mo 10-12-2012, 23:52
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Pat


Anmeldedatum: 21.04.2005
Beiträge: 729
Wohnort: Mainz
Hallihallo,

nach meiner letzten Liste hatte ich es leider gescheut die Daten wieder zu korrigieren (ist etwas Arbeit) und hatte es daher etwas verbummbeidelt , wie man hierzulande sagen würde. Jetzt musste ich mit Erschrecken sehen, daß ich bis zum Juli nacharbeiten musste . Nichtsdestotrotz bin ich den Thread und die Sichtungsmeldungen bis dahin durchgegangen und komme zu unten stehender Liste.
Da ich Monate hinten dranhänge ist die Liste leider Lückenhaft. Unsicherheiten habe ich bei den 1099.002 und 004, den 2095.007, 008, 009, 010 und 013, dem 4090.002 und allen 5090 .
Wer da sachdienliche Hinweise geben kann, sei mein Gast .
Erstmals soll dann auch der ET1 eingetragen sein. Er ist ja nun definitiv da, auch wenn er aufgrund fehlender Zulassung noch nicht Tauglich ist.


Mit Grüßen aus Mainz,

Pat.

Zitat:
Aktueller Stand vom 14.12.:
    1099.:
  • 1099.001-8 TAUGLICH per 27.09. St. Pölten, letzte T 5/09
  • 1099.002-6 TAUGLICH per 05.06. Gösing, letzte T 9/09
  • ->1099.003-4 abgestellt seit 17.7.2001, letzte T 2/99
  • 1099.004-2 TAUGLICH per 11.02. Frankenfels, letzte T 2/09
  • ->1099.005-9 abgestellt seit 12.12.2000, letzte T 5/98
  • ->1099.006-7 abgestellt seit 2003, letzte T 7/98
  • 1099.007-5 TAUGLICH per 09.12. (Ötscherbär) Mariazell, letzte T 5/11
  • 1099.008-3 UNTAUGLICH per 06.07. Unfallschaden - Loich "Berta" , letzte T 6/07
  • ->1099.009-1 abgestellt seit 1/2002 (?), letzte T 12/99
  • 1099.010-9 UNTAUGLICH [url=]per unbekannt[/url] (Ötscherbär), letzte T 11/08 (ist derzeit in Arbeit)
  • 1099.011-7 UNTAUGLICH per unbekannt Fahrmotorschaden Puchenstuben, letzte T 8/10
  • ->1099.012-5 abgestellt seit 19.8.2000, letzte T 12/97
  • 1099.013-3 TAUGLICH per unbekannt (Ötscherbär), letzte T 2/10
  • 1099.014-1 UNTAUGLICH per unbekannt - Nostalgie "Rosinante", letzte T 11/07
  • 1099.016-6 TAUGLICH per 10.10. Ober-Grafendorf, letzte T ?/??
= 6 tauglich, 4 untauglich, 5 abgestellt.

= 3 tauglich, 4 untauglich, davon eine abgestellt

= 1-2 tauglich, 1-2 untauglich das sind mal wieder 100%

= 7 tauglich, 0 untauglich, davon einer verliehen

= 0 tauglich, 1 untauglich

_________________
mit besten Grüßen aus Mainz!


BeitragVerfasst am: Fr 14-12-2012, 19:50
Zuletzt bearbeitet von Pat am So 16-12-2012, 19:19, insgesamt 4-mal bearbeitet
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Conni87

Anmeldedatum: 25.07.2012
Beiträge: 63
Die 1099.14 soll einen (gröberen?) Schaden haben, zumindest ist sie untauglich.
mfg

BeitragVerfasst am: Fr 14-12-2012, 21:02
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Pat


Anmeldedatum: 21.04.2005
Beiträge: 729
Wohnort: Mainz
Hab´ ich eingearbeitet, Danke!
_________________
mit besten Grüßen aus Mainz!


BeitragVerfasst am: Fr 14-12-2012, 21:13
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Tobi

Anmeldedatum: 23.04.2010
Beiträge: 1197
Hallo,

was ist eigentlich mit der 2095 008? Die steht ja jetzt schon ziemlich lang in Schwarzenbach.

L.g. Tobi

BeitragVerfasst am: Sa 15-12-2012, 16:42
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
mariazeller

Anmeldedatum: 23.11.2007
Beiträge: 286
Von den Bauzügen übergeblieben und dank kaputter Vakuumpumpe für alles andere nicht zu gebrauchen.

BeitragVerfasst am: Sa 15-12-2012, 19:41
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
epl

Anmeldedatum: 25.05.2005
Beiträge: 459
Wohnort: .
Und keiner von den Növogerln kommt auf die Idee die 2095 008 einer Werkstatt zuzuführen bzw. zumindest geschützt zu hinterstellen?

BeitragVerfasst am: Sa 15-12-2012, 23:08
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
mariazeller

Anmeldedatum: 23.11.2007
Beiträge: 286
Ich würd ja lachen, wenn die Maschine auffriert, denn der Frostschutz ist sicher schon im Schotterbett.

BeitragVerfasst am: Sa 15-12-2012, 23:16
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
fairlie009

Anmeldedatum: 30.04.2007
Beiträge: 2528
Wohnort: Mauer
tschuldigung, aber was soll dran lustig sein
_________________
Grüße
Peter

Schmalspurbahn in jedem Maßstab: Hauptsache, es hat Sinn, macht Spaß und bringt auch anderen Freude...

BeitragVerfasst am: So 16-12-2012, 11:38
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
epl

Anmeldedatum: 25.05.2005
Beiträge: 459
Wohnort: .
Über grenzenlose Dummheit kann man sich köstlich amüsieren!

BeitragVerfasst am: So 16-12-2012, 14:06
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Fuzy

Anmeldedatum: 26.07.2009
Beiträge: 42
Kleine Anmerkung am Rande:

2095.008 ist ganauso wie die 2095.015 mindertauglich da bei beiden "nur" die Vakuumpumpe hin ist. Somit haben sie keine Wagenzugbremse. Die Loks selbst könnten theoretisch fahren...........(laut EBFÖ)

4090.002 dürfte auch ein Problem haben sonst hätten wir ihn sicher dieses WE beim Auslauf beobachten können.

BeitragVerfasst am: Mo 17-12-2012, 09:30
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Tobi

Anmeldedatum: 23.04.2010
Beiträge: 1197
Hallo,

die 2095 009 schleppte heute die 2095 008 nach Apl und kreuzte dabei um 14.25 den R 6813 in Hofstetten.

L.g. Tobi

BeitragVerfasst am: Di 18-12-2012, 15:41
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
unp065

Anmeldedatum: 01.06.2010
Beiträge: 547
Wohnort: Bonn, Deutschland
1099.016 schadhaft

Die 1099.016 erlitt am Mo, 24.12. am 6804 zwischen Gösing und Puchenstuben einen Lagerschaden am Antrieb der Zentralschmierung des Drehgestells 1.
In Winterbach wurde mit Hilfe der Tochter der Lokführerin und eines Herrn aus Winterbach die im Gleisbett schleifende (verbogene) Stange demontiert,
und die Fahrt konnte weitergehen (wenn auch nur mit "halber" Schmierung, aber bergab war das halb so wird).
Kommentar der Lokführerin: "Erlebnisbahn" :)

Kreuzung mit dem 6809 in Winterbach.
Ankunft in der Laube mit ca. +45. Man entschied dann, den 6827 direkt in Frankenfels auf einen verspäteten 6804 wenden zu lassen.
Der eigentliche 6804 endete in Frankenfels, wartete bis 13:09 und fuhr dann ohne weitere Probleme als 6834 zum Hauptbahnhof.
Der Schaden an der Lok ist sicher nicht gravierend, zur Not wird wohl die entsprechende Stange aus der 5er ausgebaut...

BeitragVerfasst am: Di 25-12-2012, 00:27
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
unp065

Anmeldedatum: 01.06.2010
Beiträge: 547
Wohnort: Bonn, Deutschland
1099.011 und 008

Die 1099.011 und 008 wurden heute zu ihren Schwestern 3, 5 und 12 verschoben, damit hat der Loktrauerzug wieder seine alte Länge :(

Die defekte 1099.016 steht noch neben der Lokhalle vor der 1099.014.

Beide 4090-Garnituren sind zur Zeit untauglich, daher wird im Moment der 6815 mit 5090 gefahren.

Eine 2095 (vielleicht die 7 ?) ist nach Aussage einer Schaffnerin auch zur Reparatur.

BeitragVerfasst am: Fr 04-01-2013, 19:52
Zuletzt bearbeitet von unp065 am Fr 04-01-2013, 20:54, insgesamt einmal bearbeitet
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
1050.01

Anmeldedatum: 19.06.2003
Beiträge: 255
Ist mittlerweile bekannt, wann die 1099.011 ihre letzte Fahrt mit dem Motorschaden hatte?

BeitragVerfasst am: Fr 04-01-2013, 20:17
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 14 von 14 [278 Beiträge]   Gehe zu Seite: Zurück 1, 2, 3, ..., 12, 13, 14
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Vorbild im Maßstab 1:1 » Einsatz- und Bestandslisten | Vorbild
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.1115s ][ Queries: 23 (0.0080s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]