Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 17-11-2019, 14:03
Alle Zeiten sind UTC + 1
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
 Forum-Index » Modellbau Allgemein » Digital & Computer | Anlage und Rollmaterial
ESU 54685 LokPilot micro V4.0 für Liliput 142122 VL6
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 1 von 1 [14 Beiträge]  
Autor Nachricht
leimex

Anmeldedatum: 02.08.2014
Beiträge: 3
 ESU 54685 LokPilot micro V4.0 für Liliput 142122 VL6

Hallo Kollegen,

habe heute meinen ESU 54685 LokPilot micro V4.0 Dekoder bekommen und will diesen im H0e Modell Liliput 142122 VL6 einbauen. Nur da ist beim Dekoder ein blaues Kabel dabei? Benötige ich das bitte?

Ebenso plane ich den ESU 54685 LokPilot micro V4.0 Dekoder für Baureihe 1099 H0e Roco Mariazeller Bahn E-Lok. Benötige ich hier auch das blaue Kabel?

Falls nein, soll ich das Kabel abisolieren?

Danke und kolegiale Grüße

Heinz

BeitragVerfasst am: Sa 02-08-2014, 07:39
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
rwer


Anmeldedatum: 28.01.2010
Beiträge: 533
Wohnort: Gernsheim
ESU 54685

Hallo Heinz,
der Decoder wird einfach in die Schnittstelle gesteckt. Das blaue Kabel solltest Du isolieren, es sei denn, Du möchtest z.B. zusätzliche LED installieren. Die LED-Beleuchtung der Lok ist auf der Platine berreits integriert. Wichtig: aufmerksam die Decoder-Anleitung durchlesen!
Gruß Rainer

BeitragVerfasst am: Sa 02-08-2014, 11:52
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
leimex

Anmeldedatum: 02.08.2014
Beiträge: 3
Danke

Danke für die Antwort.

das heißt ich belasse das blaue Kabel am Dekoder und isoliere die blanke Spitze mit einem Isolierband.

Kannst Du mir bitte wichtigsten Punkte von der Dekoderanleitung nennen, auf welche ich aufpassen muss.

Danke und kollegiale Grüße

Heinz

BeitragVerfasst am: Sa 02-08-2014, 18:22
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
rwer


Anmeldedatum: 28.01.2010
Beiträge: 533
Wohnort: Gernsheim
Lopi 54685

Hm, Gegenfrage: wie gut sind Deine Grundkenntnisse der Digitaltechnik?
Hast Du überhaupt schon einmal einen Decoder programmiert? mit welcher Digitalzentrale arbeitest Du?, mit welchem Digitalsystem, DCC oder Selectrix?
Gruß Rainer

BeitragVerfasst am: So 03-08-2014, 19:47
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
mzbfoi


Anmeldedatum: 21.02.2011
Beiträge: 926
Wohnort: Raum Wolfsburg (D)
Spätestens bei der 1099er wird er das blaue Kabel benötigen...
_________________



DS408 §2 (2): "Die Mitarbeiter sollen ... ihren Dienst mit der dem Wesen des Eisenbahnbetriebs entsprechenden Raschheit, aber ohne Überstürzung, ausführen."


BeitragVerfasst am: Mo 04-08-2014, 06:22
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
rwer


Anmeldedatum: 28.01.2010
Beiträge: 533
Wohnort: Gernsheim
Lopi 54685

So isses! Habe aber das Gefühl, dass er in Digitaltechnik noch nicht so "geübt" ist, daher die Gegenfrage
Gruß Rainer

BeitragVerfasst am: Mo 04-08-2014, 09:27
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Dieter Schmalspurbahner

Anmeldedatum: 01.10.2009
Beiträge: 32
Wohnort: Butzbach/Hessen
 VL6 mit ESU 54685 beschleunigt vorm Anhalten

Hallo Hobbykollegen,
ich hänge meinen Beitrag mal an diesen Thread, da er eigentlich ganz gut hierhin passt.
Auch ich habe den ESU 54685 in die VL6 eingebaut. Beim Anhalten der Lok mit Bremsverzögerung beschleunigt die Lok jedes Mal noch einmal kurz bevor sie anhält. Sieht ziemlich blöd aus. Änderungen bei der Bremsverzögerung (derzeit 10) und der Mindestgeschwindigkeit (derzeit 3) haben keinen durchschlagenden Erfolg gebracht. Ich weiß nicht, was ich machen soll. :roll:
Das gleiche Phänomen trat bei dem ESU 54688 (Motorola/DCC) und einer älteren, aber baugleichen VL6 auf. Ist bei jemandem dieses Problem auch schon mal aufgetreten :?:
Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus und viele Grüße aus Hessen
Dieter St.

BeitragVerfasst am: Mo 04-08-2014, 19:06
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
mzbfoi


Anmeldedatum: 21.02.2011
Beiträge: 926
Wohnort: Raum Wolfsburg (D)
Hallo Dieter,

hast Du mal die Lastregelung ausgeschaltet und dann ausprobiert, ob der von Dir beschriebene Effekt immer noch auftritt?

Nette Grüße,

Ingo.
_________________



DS408 §2 (2): "Die Mitarbeiter sollen ... ihren Dienst mit der dem Wesen des Eisenbahnbetriebs entsprechenden Raschheit, aber ohne Überstürzung, ausführen."


BeitragVerfasst am: Di 05-08-2014, 06:24
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
siegfriedmv

Anmeldedatum: 05.12.2012
Beiträge: 18
Hallo Dieter,
versuche mal die aufgelisteten CV´s mit folgenden Werten zu programmieren: CV 51 0
CV 52 12
CV 53 133
CV 54 15
CV 55 12
CV 56 255
Der Lokpilot 4.0 hat eine automatische Einmessfunktion die in der Betriebsanleitung auf Seite 47 beschrieben ist.
Viel Erfolg
Siegfried

BeitragVerfasst am: Di 05-08-2014, 14:18
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
leimex

Anmeldedatum: 02.08.2014
Beiträge: 3
Hallo Kollegen,

danke.

habe eine alte CS1 reloaded also ESU-Digitalsystem.

Habe Erfahrungen mit H0-Digitalsystem, jedoch bin ich H0e neu eingestiegen.

Könntet ihr mir mitteilen, was ich mit dem blauen Kabel beim Dekoder bei der 1099er machen muss.

Danke und kollegiale Grüße

Heinz

BeitragVerfasst am: Di 05-08-2014, 22:17
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
fairlie009

Anmeldedatum: 30.04.2007
Beiträge: 2521
Wohnort: Mauer
Hallo!

prinzipiell würde ich sagen, blau ist PLUS - die Lampen der 1099 sollten also mit gelb bzw weiß und eben jeweils blau verbunden werden, damit sie auch leuchten...
_________________
Grüße
Peter

Schmalspurbahn in jedem Maßstab: Hauptsache, es hat Sinn, macht Spaß und bringt auch anderen Freude...

BeitragVerfasst am: Di 05-08-2014, 22:24
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Dave


Anmeldedatum: 20.01.2009
Beiträge: 418
fairlie009 hat Folgendes geschrieben:

prinzipiell würde ich sagen, blau ist PLUS - die Lampen der 1099 sollten also mit gelb bzw weiß und eben jeweils blau verbunden werden, damit sie auch leuchten...


Im Prinzip ja, aber:
Bei den 1099 und vielen anderen Loks mit geringem Platzangebot sind die Lampen meist mit Masse verbunden(= schwarzes Kabel). In diesem Fall ist es am besten, dass man das blaue Kabel abisoliert und nicht verwendet. Der einzig nachteilige Effekt ist, dass die Lampen nicht mit voller Leistung leuchten.
_________________
Ein Triebkopf kommt selten alleine.


BeitragVerfasst am: Mi 06-08-2014, 07:44
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Dieter Schmalspurbahner

Anmeldedatum: 01.10.2009
Beiträge: 32
Wohnort: Butzbach/Hessen
Hallo Ingo, hallo Siegfried,

vielen Dank für eure Antworten. Ich werde das am Wochenende mal ausprobieren. Da es mit der für die Einmessfunktion benötigten Strecke problematisch wird, werde ich wohl erst mal die von Siegfried angegebenen CV's ausprobieren.

Viele Grüße
Dieter

BeitragVerfasst am: Mi 06-08-2014, 10:14
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Dieter Schmalspurbahner

Anmeldedatum: 01.10.2009
Beiträge: 32
Wohnort: Butzbach/Hessen
Hallo Siegfried, hallo Ingo,
ich habe die von Siegfried angegebenen CV's programmiert und die Lok läuft super!
Ich wäre nie darauf gekommen, dass das Problem mit der Lastregelung und der Motorsteuerung zusammenhängt.
Vielen Dank für eure Hilfe.
Viele Grüße
Dieter

BeitragVerfasst am: So 10-08-2014, 11:16
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 1 von 1 [14 Beiträge]  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau Allgemein » Digital & Computer | Anlage und Rollmaterial
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.0932s ][ Queries: 21 (0.0047s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]