Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 18-11-2019, 07:37
Alle Zeiten sind UTC + 1
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:45 und größer » Eigenbau & Umbau
Bau des S/s 31552 der MzB in 1:45 0e
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 1 von 1 [3 Beiträge]  
Autor Nachricht
Stephan Rewitzer
Administrator

Anmeldedatum: 18.06.2003
Beiträge: 1305
Wohnort: Wien
 Bau des S/s 31552 der MzB in 1:45 0e

Grüß euch,

ein weiteres Fahrzeug entsteht:


Trennen des originalen MT-Fahrwerkes, Einbau der beweglich ausgeführten Mittelachse aus einem Spenderfahrwerk.


Ausfüllen der Ladefläche mit Passstücken aus dem Spenderfahrzeug.


Die seitliche Beplankung wird mit Balsaholz ergänzt, die übernommene Plastikbeplankung des MT-Fahrzeuges wird mit der Feile bearbeitet um abgewetzte, beschädigte Beplankungselemente darzustellen.


Die Rungen sind auch schon montiert, es fehlt noch eine filigrane Handbremskurbel sowie die Beschriftung als S/s 31552.

lg Stephan
_________________
Mfg euer Administrator, Stephan Rewitzer.

BeitragVerfasst am: Fr 16-03-2018, 11:15
Zuletzt bearbeitet von Stephan Rewitzer am Fr 06-04-2018, 06:07, insgesamt einmal bearbeitet
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 ICQ-Nummer 
 Nach oben 
alex760

Anmeldedatum: 19.11.2008
Beiträge: 153
Wohnort: Speising
Wie befestigst du den Mittelteil, dass er nicht nach unten aus kann? Nur durch den Vakuumzylinder ?

lg alex760

BeitragVerfasst am: Sa 24-03-2018, 12:23
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Stephan Rewitzer
Administrator

Anmeldedatum: 18.06.2003
Beiträge: 1305
Wohnort: Wien
Servus,

zurzeit hält die bewegliche Achse mit Bremszylinder und Vorratsbehälter, oder mit einem kleinen Stück Plastik ...

Lg
_________________
Mfg euer Administrator, Stephan Rewitzer.

BeitragVerfasst am: Sa 24-03-2018, 19:54
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 ICQ-Nummer 
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 1 von 1 [3 Beiträge]  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:45 und größer » Eigenbau & Umbau
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.0811s ][ Queries: 21 (0.0044s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]