Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 31-05-2020, 17:05
Alle Zeiten sind UTC + 2 (Sommerzeit)
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Eigenbau & Umbau
Liliput U "supern"
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 1 von 1 [2 Beiträge]  
Autor Nachricht
steyrtal17

Anmeldedatum: 04.03.2008
Beiträge: 706
Wohnort: Linz, OÖ
 Liliput U "supern"

Guten Abend zusammen,

Vor geraumer Zeit wurde von Meister Kröß ein "Tuningsatz" zum supern der altehrwürdigen Liliput U angeboten.

Hat jemand von bereits eine U mit diesen Teilen verfeinert?

Weiters möchte ich meine U auf Kröß Bosnakupplungen umbauen und muss dafür aber die Aufnahme der Liliput Kupplung schließen. Hat das jemand von euch bereits gemacht? Wenn ja, wie seid ihr dabei vorgegangen?

Bin für jegliche Anregungen dankbar.
_________________
Lg Max

Blutorange ist meine Lieblingsfarbe

BeitragVerfasst am: Mo 07-10-2019, 18:59
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
ÖBB 999.100

Anmeldedatum: 25.03.2018
Beiträge: 8
U "verfeinern"

Guten Abend!

Einen Umbausatz von Kröss habe ich leider auch nicht. Aus meinem "kosmetischen Umbau" einer U in eine SKGLB-Maschine (Nr. 9) weiß ich aber, dass, wenn man Kosten und Mühen nicht scheut, mit Ersatzteilen der 399 und HF 110 C von Roco und diversen Zulieferern wie Weinert oder Becker-Modellbau einiges sehr schön selbst umsetzen kann (z.B. Injektoren, Lampen, Sicherheitsventile und Co.). Zum Thema "Beschilderung" gibt es im Forum auch genug Anlaufstellen. Zur Not bleibt dann tatsächlich nur der Eigenbau. Ich habe dabei immer Plastik von alten Musikkassetten-Umhüllungen verwendet. Das lässt sich relativ einfach bearbeiten und dann mit Modellspachtel überziehen und passend lackieren.

Grüße
Ferdinand

BeitragVerfasst am: Sa 25-04-2020, 19:45
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 1 von 1 [2 Beiträge]  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Eigenbau & Umbau
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.0763s ][ Queries: 22 (0.0053s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]