Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 22-11-2019, 21:22
Alle Zeiten sind UTC + 1
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
 Forum-Index » Vorbild im Maßstab 1:1 » Die Technik des Vorbilds
Schneeräumung auf Schmalspurbahnen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 1 von 5 [87 Beiträge]   Gehe zu Seite: 1, 2, 3, 4, 5 Weiter
Autor Nachricht
Martin Zeilinger


Anmeldedatum: 17.01.2005
Beiträge: 326
 Schneeräumung auf Schmalspurbahnen

Passend zur Jahreszeit möchte ich hier ein Thema eröffnen, von dem ich ausgehe, dass es doch für Manche interessant sein könnte. (Die Fotos des ehemaligen Schneepfluges der Ybbstalbahn führten jedenfalls zu einigen PM’s .an mich.)
Vorausschicken möchte ich, dass mir leider nicht sehr viele Informationen und Fotos zu diesem Thema zur Verfügung stehen. Umso mehr hoffe ich auf Ergänzungen und ggf. Berichtigungen.


Eine funktionierende Schneeräumung war und ist eine Grundvoraussetzung für einen relativ problemlosen Eisenbahnbetrieb im Winter. Bei geringen Schneehöhen werden an den Loks montierte Schneepflüge verwendet. Hier zu sehen an 1099.013-3



„Zur Seite gestellte“ Vorsteckschneepflüge sind eine recht nette „Kleinbastei“ und können z.B. eine Anlagenecke beleben.






Bei größeren Schneehöhen kommen Schneepflüge und Schneefräsen zum Einsatz. Die Mehrzahl der bei den ÖBB verwendeten Schneepflüge wurde auf die Fahrgestelle von ehemaligen Güterwagen oder auf Rahmen ausgemusterter Dampfloks aufgebaut.

4-achsige Schneepflüge (Bauart Klima)
Nummer; Basis; Umbaudatum
98500; ?; 1954 (Breitfuss) 1955 (SdÖ); 1976 ausgemustert
98501; ?; 1955
98502; Dollberg 1941 (ex Heeresfeldbahn Gwa); 1955
98503; ?; 1955
98504; ?; 1958
98505; ?; 1958
98506; ?; 1959

Die Schneepflüge der dieses Bautyps zeichnen sich, neben einer guten Räumleistung, auch durch eine, im Vergleich zu früheren Fahrzeugen, deutlich höhere bei Räumfahrten maximal zulässige Geschwindigkeit (40 km/h) aus.
Weniger erfolgreich und deutlich „entgleisungsfreudiger“ war der ebenfalls auf einem Heeresfeldbahnwagen (2723) 1953 aufgebaute und 1965 ausgemusterte 98702. (Rabanser)

Schneepflug 98503 in Waidhofen / Ybbs










98504 in Steyr Lokalbahn




H0-Modelle der Pflüge 98500 – 98506 hat(te) Erich Kröß im Programm


2-achsige Schneepflüge (Bauart Klima)
98550; 299.02; 1965
98551; 299.01 (?); (?)

2-achsige Schneepflüge (Bauart Marin)
98700; 706011 Vi; (1940)
98701; 702100 Pzg; (1940) ausgem. 1957 (Breitfuss)


Schneefräse (98 620)
Auf das Fahrgestell eines ausgemusterten Personenwagens (Bi/s 3726) wurde 1967 die ursprünglich für die Schneebergbahn gebaute Schneefräse montiert. Dieses Fahrzeug war auf der MzB und zuletzt im Waldviertel eingesetzt. Derzeit steht sie in Kienberg/Gaming. Dem Vernehmen nach war bei der ÖGLB geplant, mit diesem Fahrzeug die Bergstrecke für besondere Anlässe im Winter befahrbar zu halten bzw. zu machen. Als Triebfahrzeug für solche Räumfahrten wäre die 2099.001 vorgesehen gewesen.



Deutlich moderner (und selbstfahrend) ist X 627.951. An diesen 4-achsigen Schmalspur-Oberbauwagen kann eine Schneeschleuder montiert werden.



Weitere Bilder von Schneepflügen und Schneefräsen sind z.B. hier zu finden:
http://www.schmalspur-fotos.at/index.php , http://schienenfahrzeuge.netshadow.at/db/index.php


Herzlichen Dank an Pinzgaubahn Fan für eine Vielzahl an Hinweisen!

Auf Ergänzungen und Berichtigungen freut sich
Martin

Quellen: Krobot, Slezak, Sternhart, Schmalspurig durch Österreich; Felsinger, Die Mariazellerbahn; Breitfuss, Die Pinzgauer Lokalbahn; Rabanser, Hebenstreit, Die Bregenzerwaldbahn; eigene Aufzeichnungen


BeitragVerfasst am: Sa 17-02-2007, 13:35
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
timobahn


Anmeldedatum: 01.05.2006
Beiträge: 484
Wohnort: Südbaden
Hallo Martin,

das ist ein wirklich interessanter Beitrag.

viele Grüße
Timo
_________________
Straßentransport ist Schienenmord!

BeitragVerfasst am: Sa 17-02-2007, 14:07
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Möchtegern Lokführer


Anmeldedatum: 08.02.2006
Beiträge: 453
Wohnort: Kirchberg/Pielach
Hallo Martin!!!
Ich werde, wenn das Login auf schmalspur-fotos funktioniert auch ein paar Bilder reinstellen .. Super Bilder!!!!
Frage: Wie alt is des Bild von der X627.901(OBW10 in Mariazell)????
_________________
Mfg. Max
Sie werden sehen, die Mariazellerbahn wird fahren.


BeitragVerfasst am: Sa 17-02-2007, 22:13
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Martin Zeilinger


Anmeldedatum: 17.01.2005
Beiträge: 326
Das Foto des X627.901(OBW10) entstand 1989.
Es war ein "Nebenprodukt" anlässlich dieser Sonderfahrt: http://www.schmalspur-modell.at/viewtopic.php?t=1502

BeitragVerfasst am: So 18-02-2007, 10:54
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Möchtegern Lokführer


Anmeldedatum: 08.02.2006
Beiträge: 453
Wohnort: Kirchberg/Pielach
Hallo
Hier die versprochenen Bilder:

OBW10 mit Pflug und Fräse

Hui, da fliegt der Schnee!!!

2095 mit Klimapflug auf Räumfahrt auf der Mariazellerbahn bei Laubenbachmühle.

Bilder von unti
_________________
Mfg. Max
Sie werden sehen, die Mariazellerbahn wird fahren.


BeitragVerfasst am: So 18-02-2007, 12:38
Zuletzt bearbeitet von Möchtegern Lokführer am Mo 19-02-2007, 11:03, insgesamt einmal bearbeitet
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
unti
Moderator


Anmeldedatum: 17.01.2004
Beiträge: 2161
Wohnort: Ober-Grafendorf an der Mariazellerbahn
Hallo!

Wenn Du schon meine Fotos hier rein stellst, dann bitte ich dich um zwei Sachen!

1) Schreib dazu von wem die Fotos sind!
2) Richtige Ortsangaben!

Dieses Foto entstand nähmlich bei der Bergfahrt im Foto zu erkennen das Vorsignal Laubenbachmühle auf der Mariazeller Seite.


lg
Oliver
_________________
Sie werden sehen,
wir werden fahren!!

http://www.Mh.6.at

BeitragVerfasst am: So 18-02-2007, 13:52
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 ICQ-Nummer 
 Nach oben 
Pat


Anmeldedatum: 21.04.2005
Beiträge: 729
Wohnort: Mainz
Wenn ich dazu zwei Fragen stellen dürfte :

Bis zu welcher Schneehöhe kann eigentlich in etwa der Klimaschneepfulg benutzt werden?
Und wie funktioniert das eigentlich. Also ich meine in der Lok muß doch jemand sein, der sie bedient. Im Klima muß widerum auch einer sein, der die Strecke vor sich beobachtet. Woher weiß aber z.B. der Lokführer, daß er an einem Haltsignal halten muß?

Gruß Pat.

BeitragVerfasst am: So 18-02-2007, 15:18
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
unti
Moderator


Anmeldedatum: 17.01.2004
Beiträge: 2161
Wohnort: Ober-Grafendorf an der Mariazellerbahn
Hallo!

Das mit der Schneehöhe muss ich auch erfragen.

Die Übermittlung der Daten ist so alt wie die ersten Klimapflüge, und erfolgt über Lampen, die entweder direkt am Klimapflug vor dem Lokführer angebracht sind, oder über ein Pult, das über ein Kabel durch das Lokfenster am Fahrpult der Lok aufgestellt wird.

Die moderne Version ist Funk.

lg
Oliver
_________________
Sie werden sehen,
wir werden fahren!!

http://www.Mh.6.at

BeitragVerfasst am: So 18-02-2007, 18:47
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 ICQ-Nummer 
 Nach oben 
Möchtegern Lokführer


Anmeldedatum: 08.02.2006
Beiträge: 453
Wohnort: Kirchberg/Pielach
Hallo
Laut meinen Infos wird vom Klima aus gebremst,also wenn der Tfzf am Manometer erkennt, dass gebremst wird braucht er nur den Fahrschalter in Pos. 0 stellen. Die Komunikation erfolgt
a. Durch Pfeifsignale
b. Über Funk
c.Über Handy
_________________
Mfg. Max
Sie werden sehen, die Mariazellerbahn wird fahren.


BeitragVerfasst am: Mo 19-02-2007, 11:12
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Pat


Anmeldedatum: 21.04.2005
Beiträge: 729
Wohnort: Mainz
Danke,

ich finde das wirklich sehr interessant, wie man das früher gelöst hat und noch interessanter, daß man es heute teilweise immer noch so praktiziert.


Gruß Pat.

BeitragVerfasst am: Mo 19-02-2007, 16:31
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Möchtegern Lokführer


Anmeldedatum: 08.02.2006
Beiträge: 453
Wohnort: Kirchberg/Pielach
Hallo
Ich glaube ich hab ein eigenes Bild mit den Lampen gefunden, wenn nicht wird mir das sicher jemand mitteilen .

Das Kastl rechts oben sieht nach Lampen und Schaltern aus.
_________________
Mfg. Max
Sie werden sehen, die Mariazellerbahn wird fahren.


BeitragVerfasst am: Mo 19-02-2007, 18:27
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
unti
Moderator


Anmeldedatum: 17.01.2004
Beiträge: 2161
Wohnort: Ober-Grafendorf an der Mariazellerbahn
Hallo!

Ist das Bild leicht auch von mir??? Nein ich glaube nicht! Bei so einem "Mistwetter" fotografiere ich solche Details nicht!

Möchtegern Lokführer hat Folgendes geschrieben:
Hallo
Ich glaube ich hab ein eigenes Bild mit den Lampen gefunden, wenn nicht wird mir das sicher jemand mitteilen .

Das Kastl rechts oben sieht nach Lampen und Schaltern aus.


Ja genau das ist das Teil mit den Lampen direkt vor dem Lokführer!
Diese Lampen haben alle eine Bedeutung, welche, müsste man einen Lokführer fragen, der im Schiebedienst für den Klimapflug geschult ist!

lg
Oliver
_________________
Sie werden sehen,
wir werden fahren!!

http://www.Mh.6.at

BeitragVerfasst am: Mo 19-02-2007, 19:07
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 ICQ-Nummer 
 Nach oben 
Möchtegern Lokführer


Anmeldedatum: 08.02.2006
Beiträge: 453
Wohnort: Kirchberg/Pielach
unti hat Folgendes geschrieben:
Hallo!
Diese Lampen haben alle eine Bedeutung, welche, müsste man einen Lokführer fragen, der im Schiebedienst für den Klimapflug geschult ist!

lg
Oliver

Kennst so einen??? Und das Bild is 100%ig von mir
Mir war langweilig und da bin ich halt nach Ogra gefahren, wollte eigentlich zum Club, hab aber vorher noch den Klima geknipst...
_________________
Mfg. Max
Sie werden sehen, die Mariazellerbahn wird fahren.


BeitragVerfasst am: Di 20-02-2007, 18:26
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Pat


Anmeldedatum: 21.04.2005
Beiträge: 729
Wohnort: Mainz
Da sieht man´s wieder. Da hab´ ich mir seinerzeit den Klima eine Ewigkeit betrachtet, und hab´ den Lampenkasten doch nicht gesehen . Ein interessantes Detail!

Aber, was hat das Herzerl auf der Tür zu bedeuten? Ist das das Lokführer WC ?


Gruß Pat.

BeitragVerfasst am: Di 20-02-2007, 19:09
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
unti
Moderator


Anmeldedatum: 17.01.2004
Beiträge: 2161
Wohnort: Ober-Grafendorf an der Mariazellerbahn
Hallo!

Ich hab einige Fotos von Brummel erhalten, die ich hier nun zeigen möchte!

Das große Teil in der mitte ist der Kompressor, daneben der Drucklufttank. Soweit ich weiß, erfolgt das Heben und Senken des Spurräumers mittels Druckluft.















Auf diesem Foto erkannt man sehr gut die "Datenübermittlung" vom Klimapflug zur Schiebelok!

_________________
Sie werden sehen,
wir werden fahren!!

http://www.Mh.6.at

BeitragVerfasst am: Mi 21-02-2007, 17:56
Zuletzt bearbeitet von unti am Mo 26-02-2007, 12:09, insgesamt einmal bearbeitet
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 ICQ-Nummer 
 Nach oben 
Pat


Anmeldedatum: 21.04.2005
Beiträge: 729
Wohnort: Mainz
Der Klima ist ja doch recht leer (und trotzdem voller, als ich gedacht hätte). Ist er in irgendeiner Form beschwert oder reicht sein Eigengewicht, um beim Räumen auf den Schienen zu bleiben?

Und was ich noch fragen wollte: Gibt es beim Räumen direkt neben Straßen irgendwelche Einschränkungen? So zum Beispiel direkt hinter Schwarzenbach. Werden die Schneemassen einfach auf die Straße gekippt?
Bzw. Und wenn dort grad´ ein Auto fährt?


Gruß Pat.

PS.: Ich hoffe die Fragerei nervt nicht zu sehr.

BeitragVerfasst am: Mi 21-02-2007, 20:32
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
brummel

Anmeldedatum: 08.04.2004
Beiträge: 40
Wohnort: Wien
Was mir im Pflug noch aufgefallen ist und an was ich mich jetzt dunkel erinnere, ich habs nur leider nicht fotografiert (meine Fotos hat ja netterweise Oliver eingestellt) Vorne lag auch noch eine Art Gebetbuch wie bei den Ralleyfahrern wo genau aufgelistet war: von... bis... (ich weiß jetzt nicht mehr ob Kilometer oder markante Punkte) Pflugschar rechts oder je nach dem links, also ganz genau aufgelistet. Hat mich irgendwie fasziniert.

BeitragVerfasst am: Mi 21-02-2007, 21:57
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Pat


Anmeldedatum: 21.04.2005
Beiträge: 729
Wohnort: Mainz
Wie jetzt, rechts links...

Kann der Pflug geschwenkt werden

BeitragVerfasst am: Do 22-02-2007, 02:10
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
unti
Moderator


Anmeldedatum: 17.01.2004
Beiträge: 2161
Wohnort: Ober-Grafendorf an der Mariazellerbahn
Pat hat Folgendes geschrieben:
Wie jetzt, rechts links...

Kann der Pflug geschwenkt werden


Ja, von rechts nach links, ich such euch dazu Fotos raus! Hab ich in Gösing mal fotografiert.

lg
Oliver
_________________
Sie werden sehen,
wir werden fahren!!

http://www.Mh.6.at

BeitragVerfasst am: Do 22-02-2007, 06:58
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 ICQ-Nummer 
 Nach oben 
brummel

Anmeldedatum: 08.04.2004
Beiträge: 40
Wohnort: Wien
Nicht nur schwenken, sondern auch Seitenteil wahlweise rausgestellt oder angelegt.

BeitragVerfasst am: Do 22-02-2007, 07:49
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 1 von 5 [87 Beiträge]   Gehe zu Seite: 1, 2, 3, 4, 5 Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Vorbild im Maßstab 1:1 » Die Technik des Vorbilds
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.1038s ][ Queries: 23 (0.0052s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]