Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 19-11-2019, 06:08
Alle Zeiten sind UTC + 1
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
Umfrage

Was war/ist die 2099.01

Ein Free-lance-Modell eines Wiener Modellbauers im Maßstab 1:87
0%
 0%  [ 0 ]
Der Entwurf einer 6-achsigen dieselelektrischen Lok aus dem Jahr 1963
60%
 60%  [ 6 ]
Das - leider nie realisierte - Projekt einer Zahnradbahnlok für Schafberg- und Schneebergbahn
10%
 10%  [ 1 ]
Das (nahezu unbekannt gebliebene) SGP-Alternativangebot zur Gmeinder-Lok der Zillertalbahn
0%
 0%  [ 0 ]
Sonst was
10%
 10%  [ 1 ]
Eine Ausgeburt kranker Phantasie einiger Eisenbahnnarren
20%
 20%  [ 2 ]

Stimmen insgesamt : 10

 
 Forum-Index » Sonstiges » Rätselecke » Gelöste Rätsel
2099.01 (schon gelöst)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 1 von 1 [10 Beiträge]  
Autor Nachricht
Martin Zeilinger


Anmeldedatum: 17.01.2005
Beiträge: 326
 2099.01 (schon gelöst)

Bitte abstimmen!
Im Falle der Entscheidung für "Sonst was" ersuche ich um eine Präzisierung.

Viel Spaß
Martin

PS: Ich ersuche die Herren Ortner, Rewitzer und Eisenbahner um vornehme Zurückhaltung - Danke

BeitragVerfasst am: So 18-02-2007, 19:42
Zuletzt bearbeitet von Martin Zeilinger am So 18-02-2007, 20:12, insgesamt einmal bearbeitet
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
marduk17


Anmeldedatum: 15.07.2003
Beiträge: 653
Wohnort: Irgendwo in OÖ
Re: 2099.01

Martin Zeilinger hat Folgendes geschrieben:
Im Falle der Entscheidung für "Sonst was" ersuche ich um eine Präzisierung.

Guckst Du:

lg Andrej

BeitragVerfasst am: So 18-02-2007, 19:47
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Martin Zeilinger


Anmeldedatum: 17.01.2005
Beiträge: 326
Gratulation an marduk17!

Das war ja zu erwarten, dass diese Lok der ÖGLB doch recht bekannt ist.
Die ehemalige L45H-089 (B'B'dh, 24978/1985, gebaut von der Lokfabrik "23. August" in Bukarest) leistet 450 PS und soll zu Führung von Arbeitszügen verwendet werden. Dzt. steht sie in der Fahrzeughalle in Kienberg.



BeitragVerfasst am: So 18-02-2007, 20:11
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Pinzgaubahn Fan


Anmeldedatum: 07.07.2006
Beiträge: 760
Wohnort: Bayern

Bekannt war mir die Lok schon aber nicht unter dieser Typenbezeichnung.... Vielleicht hätte ich mir die Lok doch einaml genauer ansehen sollen.
_________________
www.pinzgaubahn.wg.am

BeitragVerfasst am: So 18-02-2007, 21:00
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
 Nach oben 
Eisenbahner

Anmeldedatum: 22.08.2006
Beiträge: 378
War dieses Tfz. schon mal auf der Strecke unterwegs/wird es einmal zum Einsatz kommen?

BeitragVerfasst am: Mo 19-02-2007, 14:40
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
1099.009


Anmeldedatum: 03.11.2004
Beiträge: 134
Meines Wissens fährt sie praktisch nie weil die Bremsanlage nicht zur Saugluftbremse nach österreichischen Normen passt.
_________________


BeitragVerfasst am: Mo 19-02-2007, 19:42
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Martin Zeilinger


Anmeldedatum: 17.01.2005
Beiträge: 326
Die Lok war zumindest im Jahr 2002 auf der Strecke unterwegs. In Schiendl, "Die Österreichische Gesellschaft für Lokalbahnen" gibt es ein Bild vom 30.6.2002, das die Lok auf der Strecke zeigt. Ob die Lok aus eigener Kraft gefahren ist, oder geschoben wurde, ist mir nicht bekannt, am Bild ist jedenfalls die 2093 am Zugschluss erkennbar. Lt. Schiendl "... kam sie nach Kienberg-Gaming, wo sie nach einer Ausbesserung als 2099.01 in Betrieb gehen wird."
M.W. ist die Lok noch nicht einsatzfähig, da u.A. noch Arbeiten an der Elektrik zu erledigen sind.

BeitragVerfasst am: Mo 19-02-2007, 21:36
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Pinzgaubahn Fan


Anmeldedatum: 07.07.2006
Beiträge: 760
Wohnort: Bayern
Meines Wissen wurde die Lok eigentlich nur für den Bauzugdienst beschafft, um damit die Museumsloks zu schonen.

Lg Anton
_________________
www.pinzgaubahn.wg.am

BeitragVerfasst am: Mo 19-02-2007, 22:12
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
 Nach oben 
Martin Zeilinger


Anmeldedatum: 17.01.2005
Beiträge: 326
Pinzgaubahn Fan hat Folgendes geschrieben:
Meines Wissen wurde die Lok eigentlich nur für den Bauzugdienst beschafft, um damit die Museumsloks zu schonen.

Lg Anton

Stimmt! Zur Schonung der historisch besonders wertvollen Loks wurde der Verschub in Kienberg und manche Arbeitszüge mit der ebenfalls vorhandenen HF 130 C geführt.

BeitragVerfasst am: Mo 19-02-2007, 22:40
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Stephan Rewitzer
Administrator

Anmeldedatum: 18.06.2003
Beiträge: 1305
Wohnort: Wien
Eisenbahner hat Folgendes geschrieben:
War dieses Tfz. schon mal auf der Strecke unterwegs/wird es einmal zum Einsatz kommen?


Die 2099.01 ist nicht betriebsfähig, da die begonnene Aufarbeitung von den damals zuständigen Mitgliedern nicht fertiggestellt wurde. Die ausgebauten Teile sind nicht mehr vorhanden und die Beschaffung der originalen Teile für die Aufarbeitung ist mehr als nur schwierig, da es praktisch keine mehr gibt.


1099.09 hat Folgendes geschrieben:
Meines Wissens fährt sie praktisch nie weil die Bremsanlage nicht zur Saugluftbremse nach österreichischen Normen passt.


Das wäre kein Grund sie nicht einzusetzen! Die ZB D 7 hat/hatte auch keine Vakuumbremse, das Bremsgewicht der Maschine hätte für eine begrenzte Zahl an Wagen ausgereicht.

Die aktuell stattfindende Aufarbeitung der U.1 und Uv.1 ist aber auf alle Fälle wichtiger, womit eine baldige Inbetriebsetzung der 2099.01 mehr als nur unwahrscheinlich ist.

Martin Zeilinger hat Folgendes geschrieben:

PS: Ich ersuche die Herren Ortner, Rewitzer und Eisenbahner um vornehme Zurückhaltung - Danke


Das ist gemein
Bringt mir mein "Zweitwohnsitz" da draußen schon wieder keine Vorteile

_________________
Mfg euer Administrator, Stephan Rewitzer.

BeitragVerfasst am: Mo 19-02-2007, 23:14
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 ICQ-Nummer 
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 1 von 1 [10 Beiträge]  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Sonstiges » Rätselecke » Gelöste Rätsel
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.0896s ][ Queries: 25 (0.0055s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]