Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 22-11-2019, 21:08
Alle Zeiten sind UTC + 1
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
 Forum-Index » Sonstiges » Was gibts neues?? » Wünsche/Anregungen/Kritiken
Dringendes Ersuchen an alle Forumsmitglieder
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 1 von 2 [30 Beiträge]   Gehe zu Seite: 1, 2 Weiter
Autor Nachricht
Hochkarfan

Anmeldedatum: 25.09.2004
Beiträge: 134
Wohnort: Amstelveen (NL)
 Dringendes Ersuchen an alle Forumsmitglieder

Liebe Forumsmitglieder,

Ich habe darüber nachgedacht ob ich überhaupt mit Kritik kommen sollte oder gar schweigen sollte. Weil ich mich aber hin und wieder ärgere in letzter Zeit über manche Sachen was in diese Forum aufgeschrieben wird, habe ich mich aber jetzt zu ersteres entschieden.

Ich bin selber schon seit etwa 4 Jahren Mitglied dieses Forums was mich lange Zeit viel spass gemacht hat. Sehr informativ, vor allem weil ich so weit weg wohne und auf dieser Weisse doch einiges mitbekommen von den Schmalspuraktivitäten in Österreich. Sehr erfreut hat mich auch die freundliche Art in denen die Forumsmitglieder mit einander kommuniziert haben.
In letzter Zeit kommt es leider immer häufiger vor dass auf eher eine unfreundliche Weisse kommuniziert wird. Manchmal auch sogar auf den Mann gespielt (ich weiss nicht ob diesen Ausdruck in Deutsch verwendet wird, in Holländisch schon, aber ich glaub schon dass Ihr wohl versteht wass ich damit gemeint hab). Diese Unfreundlichkeiten gefallen mir eigentlich gar nicht, und ich kann mich auch nicht vorstellen dass es anderen gibt die dies wohl gefallen wird.
Deswegen möchte ich allen Forumsmitglieder zu folgendes bitten:

- habt Respekt für einander;
- verwendet das Forum nicht für persönlichen Streitereien;
- verwendet wenn Ihr doch miteinander streiten möchtest einen PN;
- oder suche ein anderes Forum wo mann sowas vielleicht wohl akzeptiert.

Ich möchte dazu als eventuellen Notgriff unseren Administrator bitten um Leute die mehrmals das Forum misbrauchen (und leider gibt es ja solcher in letzter Zeit), als Forumsmitglied aus zu schliessen. Vorest hoffe ich aber dass dies gar nicht nötig ist, und dass wir allen dieses Schmalspur-Modell-Forum verwenden wie es ja gemeint ist und das wir unser schönen Hobby auch weiterhin mit viel Vergnügen geniessen können. Dann brauchen auch Versuche wie diese gar nicht geschrieben zu werden...

Ich danke Euch allen im Voraus.

Mit freundlichen Grüssen,
Ivo Lammers

BeitragVerfasst am: Di 09-09-2008, 23:12
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Stephan Rewitzer
Administrator

Anmeldedatum: 18.06.2003
Beiträge: 1305
Wohnort: Wien
Hallo Ivo!

Nicht nur du stößt dich aktuell an dem Umgangston einiger Mitglieder hier im Forum, auch andere sind bereits per PN an mich herangetreten mit der Bitte um Ermahnung der Betreffenden.

Normalerweise versuche ich die Probleme zwischen einzelnen Forenmitgliedern "privat" ohne großes Aufsehen per PN zu klären, doch scheinbar muss ich diesmal von diesem Weg ablassen und etwas deutlicher werden!

Seit den Vorläufern des SMF von 2001-02 und dem Start des heutigen SMF 2003 gab es für mich keinen einzigen Grund ein Mitglied aus dem Forum auszuschließen, umso trauriger stimmt es mich das ich nun bereits knapp daran bin dies zu ändern ...

Dieser Beitrag soll also als Mahnung für diejenigen gelten die glauben hier nicht "miteinander" sondern "gegeneinander" Arbeiten zu müssen!!

Die betreffenden Mitglieder haben nun die Möglichkeit als Antwort per PN Stellung zu nehmen, andernfalls gibt es mal eine kleine Nachdenkpause!

Mit vorerst noch freundlichen Grüßen,
euer Stephan.

BeitragVerfasst am: Mi 10-09-2008, 00:27
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 ICQ-Nummer 
 Nach oben 
hubauer2006


Anmeldedatum: 20.10.2007
Beiträge: 1093
Wohnort: Steyr
Hallo ihr Beide!
Mir sind auch in letzter Zeit sehr unangepasste Meldungen aufgefallen!

Mich hat es eh schon gewundert, dass es noch nie Konsequenzen gab!
_________________
Freundliche Grüße aus Steyr!

Daniel

BeitragVerfasst am: Mi 10-09-2008, 21:16
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
 Nach oben 
Hochkarfan

Anmeldedatum: 25.09.2004
Beiträge: 134
Wohnort: Amstelveen (NL)
Hallo Stephan,

Recht herzlichen Dank für Deine schnelle Antwort! Ich hoffe dies hilft um wieder ein Forum zu kriegen wie es mal war.

Gruss,
Ivo

BeitragVerfasst am: Mi 10-09-2008, 22:25
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
teetrix

Anmeldedatum: 23.09.2007
Beiträge: 378
Wohnort: RheinMain
Hallo Stephan und die anderen,

das deutsche KS-Schmalspurforum hat seit einiger Zeit auch zwei Mitglieder weniger (die allerdings selber gegangen sind), seitdem ist der Ton wieder in Ordnung, also nicht vor Konsequenzen scheuen.

Wir tragen hier sehr oft geschichtliche oder technische Fakten aus vielen kleinen Stückchen zusammen - viele wissen ein wenig davon, manchmal auch nicht ganz genau, und der nächste kann es präzisieren. (Ein Beispiel)

Wenn jetzt jemand wegen eines Fehlers vorgeführt wird oder einer sich im Besitz der allgemeingültigen Wahrheit glaubt, ist diese tolle Atmosphäre bald dahin.

Übrigens: auch den Hinweis, dass es Google oder eine Suchfunktion im Forum gibt, kann man freundlich formulieren … es muß nicht gleich zum "RTFM-Ton" gegriffen werden.

Gruß
Michael

BeitragVerfasst am: Fr 12-09-2008, 19:53
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
St.Sebastianer

Anmeldedatum: 01.04.2007
Beiträge: 911
Zitat:
[...]aber derzeit einfach ein "Gschichtl" wie man es sich z.B. in der Bahnhofsresti in St. Sebastian beim dritten Bier erzählt.


Bestes Beispiel von Mitglied Martin Zeilinger. Was soll ich bitte als 17-Jähriger für "Gschichtl'n" nach drei Bier erzählen???

So einen Blödsinn hat mir wirklich noch keiner an den Kopf geworfen.
Halt dich an die oben erwähnten Aussagen und beleidige mich nicht im www!

BeitragVerfasst am: Fr 12-09-2008, 21:06
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Lupo


Anmeldedatum: 26.07.2006
Beiträge: 1037
Wohnort: Königsbrunn
St.Sebastianer hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
[...]aber derzeit einfach ein "Gschichtl" wie man es sich z.B. in der Bahnhofsresti in St. Sebastian beim dritten Bier erzählt.


Bestes Beispiel von Mitglied Martin Zeilinger.

Was soll ich bitte als 17-Jähriger für "Gschichtl'n" nach drei Bier erzählen???

So einen Blödsinn hat mir wirklich noch keiner an den Kopf geworfen.
Halt dich an die oben erwähnten Aussagen und beleidige mich nicht im www!


Komm beruhig dich.
Lies den ganzen Text durch (Beitrag "Martin Zeilinger")

Er dich nicht mit den Zitat gemeint, aber du willst das wohl nicht verstehen.

Musst du den Martin grundlos jetzt falsche Dinge vorwerfen? So was macht nur die Stimmung mies.

BeitragVerfasst am: Fr 12-09-2008, 21:24
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
St.Sebastianer

Anmeldedatum: 01.04.2007
Beiträge: 911
Keine Sorge. Den Text lese ich mir schon durch.

Schließlich habe ich ja auch den Beitrag dazu eröffnet, ich weiß allerdings jetzt nicht, warum du ihn in Schutz nimmst. Ein ganz klarer Angriff. Eine Unterstellung.

Oder was hast du denn für uns für "Gschichtl'n" nach deinem "dritten Bier"?

BeitragVerfasst am: Fr 12-09-2008, 21:44
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Lupo


Anmeldedatum: 26.07.2006
Beiträge: 1037
Wohnort: Königsbrunn
St.Sebastianer hat Folgendes geschrieben:
Keine Sorge. Den Text lese ich mir schon durch. Schließlich habe ich ja auch den Beitrag dazu eröffnet.
Ich weiß allerdings jetzt nicht, warum du ihn in Schutz nimmst. Ein ganz klarer Angriff. Eine Unterstellung.
Oder was hast du denn für uns für "Gschichtl'n" nach deinem "dritten Bier"?

Keine . Weils bei mir so weit nicht kommt.

Aber er hat nie geschrieben das das du das nach dem dritten Bier die Geschichte erzählt hast. Sonder das sowas von Personen im Bahnhofrestis ab einen gewissen Alkoholgrad sowas erzählen.

BeitragVerfasst am: Fr 12-09-2008, 22:13
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
hf110c

Anmeldedatum: 20.06.2007
Beiträge: 567
Wohnort: Schwelm
Hallo Leute,
bin ja froh, dass es noch andere Leute giebt, die mit dem Tohnfall einiger Mitglieder hier nicht zufrieden sind.

Ja gut, man soll nicht jedes Wort auf die Goldwage legen. Jeder schreibt schonmal was, was andere falsch verstehen.
Selbst mir ist es passiert. Habe mich später dafür entschuldigt und gut ist.

Nur es wird nervig, wenn immer der Eine und Selbe was zu MOSERN hat.

Aber im algemeinen kann ich sagen, der grösste Teil der Leute hier ist sehr freundlich.
_________________
Hmm, Rechtschreibfehler gefunden? Kein Problem. Schenke ich Dir!!


Gruß und Glück Auf
Lars

BeitragVerfasst am: Fr 12-09-2008, 22:30
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Martin Zeilinger


Anmeldedatum: 17.01.2005
Beiträge: 326
Werter St. Sebastianer,

der guten Ordnung halber möchte ich festhalten, dass ich bis dato in diesem Forum keinen User persönlich angegriffen habe und es auch in Hinkunft recht gerne so halten möchte.

Hier Beitrag habe ich am 5.9. nachgefragt, was an der Formulierung
Zitat:
„Fazit für mich: Ein Plan zur mittelfristigen Erhaltung der MzB sieht anders aus. Interessant zu lesen, aber derzeit einfach ein "Gschichtl" wie man es sich z.B. in der Bahnhofsresti in St. Sebastian beim dritten Bier erzählt.“
so unerhört sein soll. Bis dato gibt es keine Antwort.

Wir können aber gerne auch hier das Zitat rasch auf seinen Inhalt hin untersuchen.
    1.) Vertrete ich darin die Ansicht, dass Pläne zur mittelfristigen Erhaltung der MzB wohl anders aussehen müssen als nur den Betreiber zu wechseln. – Ich nehme nicht an, dass diese Ansicht unerhört ist.
    2.) Bewerte ich die Information als interessant aber wenig konkret – wohl auch nicht unerhört.
    3.) Jene, die in Folge etwas Unerhörtes zu lesen glauben, haben wohl die Formulierung wie man es sich z.B. erzählt übersehen.
    Wie Lupo (Danke!) schon festgestellt hat, habe ich nicht geschrieben (und auch nicht gemeint!), dass man es sich in der Resti erzählt, oder gar dass es ein User nach dem dritten Bier erzählt oder geschrieben hätte.
    Wenn es aber jemand, insbesondere nach den mehrfachen Erklärungen von Lupo, unbedingt so verstehen will, so ist das nicht mein Problem.

Was den Ton im Forum anlangt, so ist mir auch aufgefallen, dass dieser in letzter Zeit tw. etwas rauer geworden, aber insgesamt gesehen immer noch sehr freundschaftlich-amikal ist. Im Unterschied zu anderen Foren sind hier viele User bemüht, bei „Keppeleien“ vermittelnd (also im besten Sinn moderierend) einzugreifen. Dafür an dieser Stelle ein herzliches „Danke schön“!

Ein schönes Wochenende wünscht
Martin

BeitragVerfasst am: Sa 13-09-2008, 17:45
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
St.Sebastianer

Anmeldedatum: 01.04.2007
Beiträge: 911
Du belächelst ganz klar meine Aussagen und stellst mich als unglaubwürdig da. Das kann ja wohl keiner übersehen, auch nicht Lupo

BeitragVerfasst am: Sa 13-09-2008, 19:42
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Martin Zeilinger


Anmeldedatum: 17.01.2005
Beiträge: 326
St.Sebastianer hat Folgendes geschrieben:
Du belächelst ganz klar meine Aussagen ...
Nein, das mache ich nicht! Noch nehme ich alle hier Schreibenden ernst und begegne ihnen so wertschätzend wie möglich.

St.Sebastianer hat Folgendes geschrieben:
... und stellst mich als unglaubwürdig da.
Abgesehen davon, dass es nicht meine Absicht ist, wo sollte ich das gemacht haben? Bitte um das entsprechende Zitat.

Nochmals schönes Wochenende
Martin

BeitragVerfasst am: Sa 13-09-2008, 20:13
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Franz Straka

Anmeldedatum: 23.02.2008
Beiträge: 1094
Wohnort: Wien
Hallo Streithähne!

Wenn einer dem anderen immer wieder Öl ins Feuer gibt, wird nie eine Ruhe sein.
Ich finde das gut, dass Stephan sein Forum so im Griff hat und das in diesem Forum vernüftig geredet wird. Es gibt auch andere Forum, wo einer den anderen beschimpft!!! Solche Antworten finde ich sind hier NICHT angepasst!!!! Sollte jemand sich auf den Schlips getreten füllen, dan kann er per PN mit dem Gegner in Verbindung asetzen. Wichtig ist doch, dass man den Kunden die dieses Forum besuchen, viel Information zukommen lassen.
Ich hoffe, dass in Zukunft wieder Ruhe in die Angelegenheit kommt.
In meinem Online Magazin gibt es Spielregeln wie in jeder Firma und wer sich nicht an diese hält wird ebenfalls ermahnt.

schöne Grüsse

Franz Straka
www.strassenbahn-europa.at
www.schmalspur-europa.at

BeitragVerfasst am: Sa 13-09-2008, 20:23
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
hf110c

Anmeldedatum: 20.06.2007
Beiträge: 567
Wohnort: Schwelm
Hallo Franz Straka,
ich muss Dir recht geben. Genau das was jetzt hier geschieht, sollte doch eigendlich mit dieser Diskusion vermiden werden. Oder sehe ich das falsch?

Also, auch wenn ich hie nix zu sagen habe, ich bitte Euch, regelt das per PM.

BITTE
_________________
Hmm, Rechtschreibfehler gefunden? Kein Problem. Schenke ich Dir!!


Gruß und Glück Auf
Lars

BeitragVerfasst am: Sa 13-09-2008, 20:32
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
michael-h

Anmeldedatum: 21.10.2007
Beiträge: 497
Wohnort: Wien
Ich bin ein wirklich begeisterter Nutzer dieses Forums. Von Anfang an gefiel mir der wirklich angenehme Umgangston aller Teilnehmer.

Wo Menschen miteinander kommunizieren, kommt es zwangsläufig immer wieder einmal zu Missverständnissen und Meinungsverschiedenheiten. Jeder kann mal einen schlechten Tag haben, etwas vielleicht gerade nicht punktgenau formulieren oder einfach einen Satz in den falschen Hals bekommen. Doch mit etwas Fantasie und gutem Willen lassen sich doch (fast) alle Probleme lösen. Es muss nur einer mal den ersten Schritt dazu tun.

Ich wünsche mir daher noch viel angenehme und informative Zeit in diesem Forum.

Michael

BeitragVerfasst am: Sa 13-09-2008, 20:45
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Martin Zeilinger


Anmeldedatum: 17.01.2005
Beiträge: 326
Guten Abend,

ich bin mir nicht sicher, ob mit der von Franz Straka verwendeten Bezeichnung „Streithahn“ auch ich gemeint bin. Sollte das so sein, dann ersuche ich um Mitteilung, wo ich in dieser und auch in der ursprünglichen Diskussion Öl ins Feuer gebe (oder gar jemanden beschimpfe). Für mich stellt sich die Angelegenheit so dar, dass user St. Sebastianer eine meiner Formulierungen missverstanden hat und auf diesem Missverständnis trotz einiger Erklärungsversuche offenbar beharrt.

Ich schreibe hier und auch in einigen anderen Foren unter meinem tatsächlichen Namen und habe keine Lust, offensichtlich an mich adressierte Sätze wie „So einen Blödsinn hat mir wirklich noch keiner an den Kopf geworfen. Halt dich an die oben erwähnten Aussagen und beleidige mich nicht im www!“ zu lesen.
Ich habe kein Interesse an Streitereien, sehe es aber als mein gutes Recht an, auf Aussagen wie die oben angeführten zu reagieren (Schweigen kann ja auch als Zustimmung gedeutet werden) und meine Sichtweise klarzustellen.
Das von michael-h angesprochene Grundproblem der Kommunikation ist mir sehr bewusst. Daher bin ich auch bemüht, präzise zu formulieren und bei bestehenden Unklarheiten nachzufragen, wie etwas gemeint sei oder ggf. auch um Belege für Behauptungen zu ersuchen.
Genau darum ging es mir auch hier und in der Ursprungsdiskussion und nicht darum, jemanden zu beleidigen. Daher bedauere ich es, dass sich St. Sebstianer beleidigt fühlt.

Schönen Abend noch!
Martin

BeitragVerfasst am: Sa 13-09-2008, 21:42
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
teetrix

Anmeldedatum: 23.09.2007
Beiträge: 378
Wohnort: RheinMain
Hallo,

ich schließe mich meinen beiden Vorrednern an. Martin Zeilingers Beiträge laufen mir in etlichen Foren "über den Weg", und ich kenne ihn als ruhigen und überlegten Schreiber, der zwar öfter einen Funken Ironie in seine Beiträge einstreut, aber niemanden beleidigen will. Klar kann man so etwas mal in den falschen Hals bekommen, aber spätestens, wenn man darüber geredet hat und klargestellt ist, daß es so nicht gemeint war, sollte man die Sache auf sich beruhen lassen.

Gruß
Michael

BeitragVerfasst am: Sa 13-09-2008, 22:28
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
hf110c

Anmeldedatum: 20.06.2007
Beiträge: 567
Wohnort: Schwelm
Hallo,

Ich kann den vorhergehenden Schreibern nur zustimmen. Klar giebt es Missverständnisse. Diese kann man aber aufklären!!! Und ich kann eigendlih nur sagen, dass Martin Zeilinger es hier EINDEUTIG macht!!!!

Klar seinen Text kann man auf den ersten Blick falsch verstehen, aber man sollte Ihn sich genau durchlesen!!!

Also, macht was draus
_________________
Hmm, Rechtschreibfehler gefunden? Kein Problem. Schenke ich Dir!!


Gruß und Glück Auf
Lars

BeitragVerfasst am: Sa 13-09-2008, 23:21
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Franz Straka

Anmeldedatum: 23.02.2008
Beiträge: 1094
Wohnort: Wien
Hallo Herr Zeilinger!

Ich glaube Sie nehmen einiges sehr persönlich! Das mit den Streithähnen betrifft jene die ihre Angelegenheiten (Meinungsunterschiede) besser per PN austragen sollen und nicht in diesen Forum. Einige von uns werden den Bogen überspannen und Herr Rewitzer wird einige Sperren müssen. Wir sollen hier ja über Eisenbahn und nicht wie manche andere jedes Wort auf die Waagschale legen. Ich hoffe jetzt, dass die Diskussion jetzt endlich aufhört über dieses Thema. Herr Rewitzer weist nur jene in die Schranken, die unter der Gürtellinie Aussagen treffen!

Für mich ist diese Diskussion jetzt zu Ende und ich hoffe auch für alle anderen. Bezüglich der Forumsnamen gebe ich Ihnen recht! Man sollte am Ende eines Beitrages den Vor.- oder Nachnahmen hinschreiben, da es beim Antworten besser wäre, den z.B.: Herrn Mayer zu nennen und nicht zu dem Forumsmitgliedern XY zu sagen.

schönen Tag

Franz Straka

BeitragVerfasst am: So 14-09-2008, 08:35
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 1 von 2 [30 Beiträge]   Gehe zu Seite: 1, 2 Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Sonstiges » Was gibts neues?? » Wünsche/Anregungen/Kritiken
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.1044s ][ Queries: 22 (0.0050s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]