Gebus D7 der Zillertalbahn

Für Anregungen/Vorstellungen/Tipps, Tricks & Hinweise.

Moderator: Stephan Rewitzer

Gebus D7 der Zillertalbahn

Beitragvon Wolfgang Bayer » 6. April 2009, 19:42

Hallo,

in der neuen Ausgabe von "Schmale Spuren" ist eine Baubeschreibung für die Gebus-Lok D7 ehemals Zillertalbahn und jetzt Ybbstalbahn-Bergstrecke enthalten. :lol: Das Fahrwerk, das für dieses Modell nach Bauanleitung nur geringfügig angepasst werden muss (70 Tonner von Bachmann), ist bei
http://www.rd-hobby.de
erhältlich und schon bestellt. :wink:
Nach meinen 3 Österreichern (2093, Mondseekuh, Draisine alt Stainz jetzt Ybbstalbahn-Bergstrecke) wird dies mein 4. Modell nach Vorbildern aus Östereich werden. Abweichend von der Baubeschreibung werde ich mir jedoch eine Vorlage für das Ätzen von Messingblechen erstellen... und das kurzfristig, da mein Betriebsleiter dringen diese Lok benötigt!
Da die mir die zu dieser Lok vorliegenden Unterlagen doch einige Fragen unbeantwortet lassen, meine Bitte, kann mir jemand mit Plänen und Fotos zu diese Lok helfen? :oops: Der Mittelpuffer (29) der einiges zu dieser Lok enthält liegt mir vor. Ebenso habe ich bereits einen Hilferuf an die Zillertalbahn abgeschickt.

Viele Grüße aus Erfurt

Wolfgang Bayer
Wolfgang Bayer
 
Beiträge: 118
Registriert: 29. August 2007, 18:00
Wohnort: Erfurt

Beitragvon alex760 » 20. Januar 2017, 19:52

Ich habe mir die D7 aus Messing gebaut! Jetzt fehlen nur mehr ein paar Details.

Bild

Bild

Wolfgang hat mich dabei tatkräftig unterstüzt! Danke! Plan habe ich aus dem Schienenverkehr Aktuell/Planbeilage

lg alex760

ps.: wäre interessant wieviele 0e Bahner im Raum Wien bzw in Österreich unterwegs sind?
alex760
 
Beiträge: 152
Registriert: 19. November 2008, 20:51
Wohnort: Speising


Zurück zu Eigenbau & Umbau

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste