Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 16-12-2018, 13:25
Alle Zeiten sind UTC + 1
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Neues & Aktuelles
Roco 2095 ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 1 von 13 [242 Beiträge]   Gehe zu Seite: 1, 2, 3, ..., 11, 12, 13 Weiter
Autor Nachricht
alex760

Anmeldedatum: 19.11.2008
Beiträge: 145
Wohnort: Speising
 Roco 2095 ?

Kann jemand das Gerücht bestätigen oder widerlegen, daß Roco eine 2095 plant?

Habe es im EBFÖ gelesen, vielleicht weiß jemand mehr?

Falls es eine Ente ist, bitte um Nachsicht

lg alex760

BeitragVerfasst am: Di 27-12-2011, 23:47
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Franz Straka

Anmeldedatum: 23.02.2008
Beiträge: 1016
Wohnort: Wien
Hallo Alex!

habe ich auch schon gehört! Es wäre aber blöd, da der Markt an Modellen/verschiedene Lackierungen bereits genüged Modelle vorhanden sind. doch wie ich Roco kenne macht er so eine Blödheit. Besser wäre er würde einen Altkasten 1099 bringen.

mfg

Franz
_________________
Railway-Media-Group

www.bahnzauber-europa.at
www.schmalspur-europa.at
www.strassenbahn-europa.at
www.eisenbahnmesse.at
www.rmg-verlag.at

BeitragVerfasst am: Mi 28-12-2011, 07:35
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
alex760

Anmeldedatum: 19.11.2008
Beiträge: 145
Wohnort: Speising
Danke für die Rückmeldung!

Anfangs habe ich mir auch gedacht, so ein Schwachsinn.

Ich bin ein absoluter Stängl Fan, und bin von seinen 2095 was die Fahreigenschaften betrifft, begeistert!

Wird einigermaßen schwierig für Roco werden, eine Variante zu finden, die jeder kauft und die mindestens so gut fährt wie jene von Stängl.

Allerdings ist es die Schmalspurlok schlechthin in Österreich.

Und die Lok zu sehen bevor man sie kauft ist ein nicht zu unterschätzendes Kriterium. Das ist der Grund, wieso ich erst eine von Dolischo mit Stänglfahrwerk habe!

lg alex760

BeitragVerfasst am: Mi 28-12-2011, 09:39
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
mzbfoi


Anmeldedatum: 21.02.2011
Beiträge: 926
Wohnort: Raum Wolfsburg (D)
Hallo Franz!
Franz Straka hat Folgendes geschrieben:
habe ich auch schon gehört! Es wäre aber blöd, da der Markt an Modellen/verschiedene Lackierungen bereits genüged Modelle vorhanden sind.

Es würde mich mal brennend interessieren auf welchen Markt Du da wohl gehst! Ich für meinen Teil kann da nur sagen, daß man bei ebay Traumpreise für die Stängl-Loks (Loks anderer Hersteller sind eh indiskutabel) zu bezahlen hat, wenn dann mal welche angeboten werden, und im Laden bekommt man so gut wie keine, zumindest nicht die in der letzten ÖBB-Version, die ich suche. Die zum Ende des Jahres angekündigte Neuauflage von Stängl ist ja scheinbar auch schon wieder auf Sommer 2012 verschoben worden!

Franz Straka hat Folgendes geschrieben:
Besser wäre er würde einen Altkasten 1099 bringen.

Wenn die NÖVOG tatsächlich unter Zuhilfenahme des zugesagten Siemens-Geldes eine Altkastenlok wieder aufbaut, wird sich da schon ein Serienhersteller finden, der diese Variante produziert.


Nette Grüße,

Ingo.

BeitragVerfasst am: Mi 28-12-2011, 09:45
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
bernd70

Anmeldedatum: 11.09.2003
Beiträge: 1498
Wohnort: Ober-Grafendorf
Falls eine 2095er von Roco kommt wird aber auch der Preis interessant, zumal die Stängl 2095er nicht sooo teuer waren/sind.
@mzbfoi
zu den Stängl 2095er
Es ist halt wie bei vielen Modellen, wer nicht schaut zur rechten Zeit......
lg

BeitragVerfasst am: Mi 28-12-2011, 09:51
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
2095 007-7

Anmeldedatum: 05.08.2004
Beiträge: 1396
Auch ich bin immer begeistert wenn Stängl uns mit tollen Modellen - so auch die 2095 - beliefert.
Ich habe zwar keinerlei Hintergrundinformationen und hoffe dass uns Fam. Stängl noch lange eine Freude bereitet, aber wer weiß wirklich wie lange noch, immerhin bedeutet es durch die flexible Lieferung (...Denke da gerade auch an die 2095, wo man immer wieder gleich mehrere Varianten bekommt...) auch jede Menge Arbeit.

Und sollte Roco wirklich Interesse an einem H0e Lokmodell haben würde es mich nicht wundern wenn man diese Baureihe tatsächlich macht, weil eben die verschiedensten Varianten im Laufe der Zeit zählen und vor allem die Loks auf sämtlichen Schmalspurbahnen im Einsatz waren bzw. sind.

In diesem Sinne - lassen wir uns überraschen - auch wenn ich mich schon wieder auf die nächste Stängl Lieferung freue

BeitragVerfasst am: Mi 28-12-2011, 10:13
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
djroby63


Anmeldedatum: 20.09.2007
Beiträge: 1311
Wohnort: Wien
@2095 007-7
Du weist sicher mehr als du zugibst.

Sollte Roco dies wirklich wahr machen, wird der Preis einer Stängl mit Faulhabermotor nicht zu schlagen sein.
Statt einer Altkasten 1099 oder einer 299/Mv oder so viele andere Schmalspurmodelle, die es noch nicht am Markt gibt, auf die schon fast jeder wartet, wäre dies keine gute Entscheidung. So etwas würde ich mir erst einfallen lassen wenn es die Firma Stängl nicht mehr gäbe, da der Markt schon übersättigt ist mit 2095er Modellen.
Wenn, dann dürfte die Lok maximal 100.- kosten um ein Erfolg zu werden.
Ich hoffe die Firma Stängl besteht noch sehr lange, denn hier werden noch mit Liebe Modelle hergestellt, zu einem sensationellen Kleinserienpreis.
Habe mit Herrn Stängl telefoniert und er hat mir gesagt, dass er es schon seit 2 Jahren weis, dass Roco die 2095er und seit 5 Jahren weis dass Roco die Alkasten 1099 plant, nur wann sie erscheinen werden, dass weis er noch nicht.
Er wird auf jeden Fall im Sommer alle Varianten der 2095 auf den Markt bringen.
Es wird sie auch noch weiter von Stängl geben auch die 1099.
Er wird die 1099er in diesen Varianten bringen, die Roco nicht macht.
_________________
L.G. aus Wien
Robert

Eine Altkasten 1099er als leistbares Modell wäre der Hammer.


BeitragVerfasst am: Mi 28-12-2011, 11:38
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
 Nach oben 
alex760

Anmeldedatum: 19.11.2008
Beiträge: 145
Wohnort: Speising
dann freue ich mich auf eine 2095 von Stängl im Sommer 2012

BeitragVerfasst am: Mi 28-12-2011, 12:10
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
bernd70

Anmeldedatum: 11.09.2003
Beiträge: 1498
Wohnort: Ober-Grafendorf
Zitat:
Er wird auf jeden Fall im Sommer alle Varianten der 2095 auf den Markt bringen.

Danke für die Info, mal sehen ob mir da noch was fehlt....
Zitat:
Sollte Roco dies wirklich wahr machen, wird der Preis einer Stängl mit Faulhabermotor nicht zu schlagen sein.

Zitat:
Wenn, dann dürfte die Lok maximal 100.- kosten um ein Erfolg zu werden.

Da bin ich ganz deiner Meinung.
lg

BeitragVerfasst am: Mi 28-12-2011, 12:39
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
mzbfoi


Anmeldedatum: 21.02.2011
Beiträge: 926
Wohnort: Raum Wolfsburg (D)
Hallo!
bernd70 hat Folgendes geschrieben:
zu den Stängl 2095er
Es ist halt wie bei vielen Modellen, wer nicht schaut zur rechten Zeit......

Diese Aussage ist ja fast schon zynisch! Wenn man natürlich nur an sich selbst denkt und darüber hinaus davon ausgeht, daß sich kein anderer Modellbahner jemals mehr dem Thema Schmalspurbahnen in Österreich annehmen wird, kann ich Deiner Aussage nur beipflichten.
Es soll aber auch Neueinsteiger oder Umsteiger geben, die vielleicht auch gerne dieses oder jenes Modell kaufen würden, wobei ich mal noch garnicht von bestimmten Varianten sprechen will. Die können dann ja, Deiner Lesart zufolge, ruhig in die Röhre schauen, oder wie?


Nette Grüße,

Ingo.

BeitragVerfasst am: Mi 28-12-2011, 12:54
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
garibaldi


Anmeldedatum: 26.12.2007
Beiträge: 2095
Wohnort: Hannover/Norddeutschland
Hallo,

also eine Roco 2095 ist eigentlich ein völlig überflüssiges Modell.
Besser als eine Stängl 2095 kann sie nicht werden.
Das nicht alle 2095 Versionen bei Stängl sofort lieferbar und eine längere Wartezeit normal ist, nehme ich dabei aber in Kauf.
Bei Roco ist ja auch nicht jedes Modell immer verfügbar.

Und wenn im Sommer alle Varianten der 2095 von Stängl kommen sollen, werde ich meinen Fuhrpark weiter aufstocken.
_________________
Gruß
Andreas

BeitragVerfasst am: Mi 28-12-2011, 15:15
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
bernd70

Anmeldedatum: 11.09.2003
Beiträge: 1498
Wohnort: Ober-Grafendorf
Zitat:
Wenn man natürlich nur an sich selbst denkt und darüber hinaus davon ausgeht, daß sich kein anderer Modellbahner jemals mehr dem Thema Schmalspurbahnen in Österreich annehmen wird, kann ich Deiner Aussage nur beipflichten.

Nana, nicht gleich beleidigt sein.
Glaubst du ich hab gleich alle meine gewünschten Modelle beisammen gehabt?
Ich bin auch viel zu spät auf die Sammlerei der 1099er von Roco aufgesprungen bzw. aufmerksam geworden. Nämlich dann als es sie normal nicht mehr zu kaufen gab.
Als es sie gab waren sie kein Thema für mich. Jetzt 10 Jahre später hab ich alle beisammen, und die fehlenden Nummern (die Roco nie erzeugt hat sind entweder reine Stängl Loks, oder Roco Fahrwerke mit Stängl-Gehäuse).
Wenn Stängl die 2095er im Sommer bringt, dann ist die Zeit gekommen, wer da nicht dahinter ist, wird Pech haben, und unter Umständen in die Röhre schauen, wie du das nennst.
lg

BeitragVerfasst am: Mi 28-12-2011, 16:10
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
mzbfoi


Anmeldedatum: 21.02.2011
Beiträge: 926
Wohnort: Raum Wolfsburg (D)
Hallo!
bernd70 hat Folgendes geschrieben:
Wenn Stängl die 2095er im Sommer bringt, dann ist die Zeit gekommen, wer da nicht dahinter ist, wird Pech haben, und in die Röhre schauen.

Soll ich da jetzt einen Wink mit dem Zaunpfahl heraushören, bezüglich einer ein- oder gar letztmaligkeit?


Nette Grüße,

Ingo.

BeitragVerfasst am: Mi 28-12-2011, 16:13
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
bernd70

Anmeldedatum: 11.09.2003
Beiträge: 1498
Wohnort: Ober-Grafendorf
Bezüglich ein/letztmalig kann ich mangels Info nix sagen, aber es ist bei Stängl durchaus üblich, dass die Modelle aufgelegt werden, und wenn es keine mehr gibt, dann wartet man lange bis sie wieder kommen.
lg

BeitragVerfasst am: Mi 28-12-2011, 16:19
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
MzBFan

Anmeldedatum: 22.11.2003
Beiträge: 543
Wohnort: Kassel - Germany
2095

Hallo,

man sollte das Alter von Herrn Stängl bedenken - ewig wird er nicht mehr produzieren (können). Ich bewundere ihn eh für seine guten Augen und ruhigen Hände. Vielleicht hat er ja die 2095er Gehäuseformen an Roco verkauft.
_________________
Gruß aus Kassel

Heinz

BeitragVerfasst am: Mi 28-12-2011, 16:39
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Juergen aus Stuttgart


Anmeldedatum: 04.09.2005
Beiträge: 410
Wohnort: Stuttgart
Das schönste ist eigentlich, wenn man die Lok persönlich in Lunz abholt. Und auch noch sehen kann, wie sie zusammengesetzt wird. Zudem erhält man dann gleich noch eine kleine Führung

Leider kann man nicht mehr mit der Ybbstalbahn anreisen.

BeitragVerfasst am: Mi 28-12-2011, 16:45
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
2095 007-7

Anmeldedatum: 05.08.2004
Beiträge: 1396
Zitat:
@2095 007-7
Du weist sicher mehr als du zugibst.

Nein, leider weiß ich diesmal auch nicht mehr als hier geschrieben...

Zitat:
Besser als eine Stängl 2095 kann sie nicht werden.

Steigern kann man sicher noch, aber auch ich bin mit dem Preis- Leistungverhältnis absolut zufrieden !!

Meine - rein persönliche Meinung - ohne jeglichen Hintergrund:
Ich glaube dass Roco -sofern hier wirklich Gedanken bzgl. 2095 herumschwirren sollten- nicht an einer Modellumsetzung arbeitet so lange es Stängl gibt, denn der H0e Markt ist nun mal kleiner und bei einer Formneuerung zählt eben die Menge der anschl. verkauften Stückzahlen und viele von uns hier bleibt eben der Stängl 2095 so lange treu, so lange sie produziert wird

Bzgl. Altkasten 1099 - die auch ich mir von Roco wünschen würde:
Ich hoffe sehr auf eine Umsetzung im Vorbild, denn alles was im Vorbild gibt erhöht wohl die Chancen einer Modellumsetzung auch ein klein wenig.
*träum*Wie schön wäre es wohl wenn bei einer Präsentation einer fertigen Altkasten 1099 der NÖVOG auch gleich ein Modell von Roco da stehen würde *träum/aus* [/code]

BeitragVerfasst am: Do 29-12-2011, 10:15
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Achim.Z.

Anmeldedatum: 23.09.2003
Beiträge: 181
Wohnort: Weiler
Also ich würde mir eine 2095 von Roco kaufen - vorausgesetzt die Maschine ist für den Normalverbraucher erschwinglich.

gruss aus gSi-Berg
Achim

BeitragVerfasst am: Do 29-12-2011, 11:53
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
marduk17


Anmeldedatum: 15.07.2003
Beiträge: 654
Wohnort: Irgendwo in OÖ
Hallo Allerseits!

Folgendes möchte ich zu diesem Thema noch anmerken:
- Die Stängl 2095 ist zwar ganz schön, aber doch nicht mehr ganz taufrisch (keine freistehenden Griffstangen etc.). Rein optisch lässt sich da noch einiges machen.
- Stängl kennt außerhalb von Österreich fast niemand da es so gut wie keinen Vertrieb gibt. Roco könnte seine 2095 aber (fast) überall verkaufen.

Und eine Altkasten-1099 ist für die große Masse sicher weniger interessant als eine 2095. Das Ding ist ja auch nicht gerade ein optischer Leckerbissen.

lg Andrej

BeitragVerfasst am: Do 29-12-2011, 19:02
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
kke

Anmeldedatum: 28.02.2005
Beiträge: 804
Wohnort: Mozartstadt Salzburg
marduk17 hat Folgendes geschrieben:

Und eine Altkasten-1099 ist für die große Masse sicher weniger interessant als eine 2095. Das Ding ist ja auch nicht gerade ein optischer Leckerbissen.
lg Andrej


Ist das dein ernst? Willst du wirklich manche 1099iger Fans verärgern?

VG kke
_________________
Ich vertraue niemanden, ich misstraue niemanden, aber ich traue jedem alles zu!



kke=charlyfix=Karl Keil

BeitragVerfasst am: Do 29-12-2011, 19:49
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 1 von 13 [242 Beiträge]   Gehe zu Seite: 1, 2, 3, ..., 11, 12, 13 Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Neues & Aktuelles
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.1092s ][ Queries: 22 (0.0055s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]