Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 19-10-2018, 21:54
Alle Zeiten sind UTC + 2 (Sommerzeit)
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
Modellbahn Kleinserienmesse Herbst 2018 – Dresden 24.11.2018
Ereignis beginnt am So 23-09-2018, 01:00 für 63 Tage
Forum:  Sonstiges » Veranstaltungen

Autor: Ha0
Verfasst am: So 23-09-2018, 16:37
Antworten: 0
Aufrufe: 407
Modellbahn Kleinserienmesse Herbst 2018 – Dresden 24.11.2018

Am 24.11.2018, von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr, führen wir wieder unsere
Modellbahn - Kleinserienmesse Herbst 2018 in Dresden durch.
Aus...
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Neues & Aktuelles » Produktvorstellungen / Kritiken
Elektroloks I-III der LBPH bei Shapeways
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 1 von 4 [77 Beiträge]   Gehe zu Seite: 1, 2, 3, 4 Weiter
Autor Nachricht
Zillertalbahner


Anmeldedatum: 28.02.2012
Beiträge: 1034
Wohnort: Südpfalz
 Elektroloks I-III der LBPH bei Shapeways

Hallo,

da ich nun noch einige Tage auf die neuen 3D-Drucke warten muß mach ich mich mal gleich an das nächste Projekt.

Mal schauen wer von euch dahinter kommt was es wird...

Grüße, Gerd

BeitragVerfasst am: Fr 03-05-2013, 12:03
Zuletzt bearbeitet von Zillertalbahner am Mo 06-05-2013, 11:43, insgesamt 2-mal bearbeitet
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
:-) gerhard

Anmeldedatum: 11.06.2004
Beiträge: 1234
...brauchst Du dazu später vielleicht auch noch so



einen klotz ?

ebenso ahnungs- wie hoffnungsvoll grüsst

;-))) gerhard

BeitragVerfasst am: Fr 03-05-2013, 12:35
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Zillertalbahner


Anmeldedatum: 28.02.2012
Beiträge: 1034
Wohnort: Südpfalz
Moin Gerhard,

vielleicht
Ich fürchte du bist auf der richtigen Spur....

Jetzt gibts erstmal 4 Stück davon.

BeitragVerfasst am: Fr 03-05-2013, 12:44
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Zillertalbahner


Anmeldedatum: 28.02.2012
Beiträge: 1034
Wohnort: Südpfalz
So, zum Feierabend noch eine Ecke...

Ich denke bis Montag sollte das 3D-Modell fertig sein.

Grüße, Gerd

BeitragVerfasst am: Fr 03-05-2013, 17:02
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Zillertalbahner


Anmeldedatum: 28.02.2012
Beiträge: 1034
Wohnort: Südpfalz
So, einen hab ich noch für euch. Am Montag kommt dann die Auflösung.

Grüße, Gerd

BeitragVerfasst am: Sa 04-05-2013, 12:13
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Zillertalbahner


Anmeldedatum: 28.02.2012
Beiträge: 1034
Wohnort: Südpfalz
Guten Morgen,

das Wochenende ist rum und hier nun die, sicher nicht ganz einfache, Auflösung.

Es handelt sich wie zu sehen um die Elektroloks der Lokalbahn Payerbach-Hirschwang in den beiden Ausführungen vor und nach 1953.

Ich habe beide Modelle hohl ausgeführt, so daß sich bzgl. Antrieb jeder austoben kann wie er Lust hat. Der Achstand des 3D-Modells beträgt 12,8mm. Zum Antrieb könnte man zum Beispiel einen Portram-Antrieb verwenden. Die Räder sind zwar zu klein aber das fällt hinter der Blende kaum auf. Eine Aufnahme für den Antrieb muß selbst angefertigt werden.

Im Rahmen als Spritzast eingefügt sind die passenden Laternen zum Aufstecken. Bei der neueren Version müssen vorne die beiden Rundstangen herausgetrennt werden. Diese dienen nur zum Stützen des Dachs und zum Schutz der filigraneren Stützen vorne beim Transport.

Grüße, Gerd

BeitragVerfasst am: Mo 06-05-2013, 10:03
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
:-) gerhard

Anmeldedatum: 11.06.2004
Beiträge: 1234



:-))))) gerhard

BeitragVerfasst am: Mo 06-05-2013, 10:12
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Zillertalbahner


Anmeldedatum: 28.02.2012
Beiträge: 1034
Wohnort: Südpfalz
Moin Gerhard,

ich dachte mir daß du dich freust :-)

Ich hatte etwas Streß beim Upload, aber nun sind beide Versionen bei Shapeways bestellbar.

Alte Version - http://www.shapeways.com/model/1080099/
Neue Version - http://www.shapeways.com/model/1080025/

Grüße, Gerd

BeitragVerfasst am: Mo 06-05-2013, 10:53
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
penzing1140

Anmeldedatum: 25.05.2011
Beiträge: 1163
Payerbacher

Hallo Gerd,
das sind natuerlich super Dinger. Ich hatte die schon vor langer Zeit unter die Lupe genommen. Das war vor vielleicht 20 oder mehr Jahren, da hatte jemand beim Pospischil im SVA eines der III er gezeichnet. Allerdings ging mir dann doch der Mut aus. Da war Aetzen das Mass aller Dinge. Aber wer soll da den Stromabnehmer machen?
Die Stromabnehmer unterscheiden sich ebenso wie die Fahrgestelle, da gibt es schmaeleren Kasten mit breiter Radverkleidung und die die du hier super konstruiert hast. Und dann Stromabnehmer fuer den Karawankentunnel, und natuerlich die die heute im Hoellental verwendet werden. Ich glaube in Payerbach habe ich das Fahrzeug mit dem kuerzeren Achsstand nur auf Diafilm.
mfg
Josef,Wien14
+++

BeitragVerfasst am: Mo 06-05-2013, 16:15
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Fred Feuerstein

Anmeldedatum: 11.08.2005
Beiträge: 201
Wohnort: Gloggnitz, Gänserndorf
Hallo,
werde in kürze 3 neu und einen alten Lokkkasten bestellen. Hab zwar meine Ätzblechzeichnung fertig, aber das erspare ich mir dann mal.
Vielleicht geht dann mal ewas weiter bei meinem Projekt LB-PH.

Lg Manfred
_________________
Lang lebe die LB-PH im Modell!!!

BeitragVerfasst am: Do 09-05-2013, 19:52
Zuletzt bearbeitet von Fred Feuerstein am Fr 10-05-2013, 13:42, insgesamt einmal bearbeitet
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
spassbahner


Anmeldedatum: 14.09.2011
Beiträge: 203
Programm

Darf man fragen, wie das 3D-Programm heisst, in dem die Lok gezeichnet wurde? Danke.


Mit freundlichen Grüßen

Aurel
_________________
Spielbahner ohne Vorbildnähe
H0e digital mit TRIX MS1, H0 Märklin digital mit CS1
und Z analog
H0e-Anlage im Bau auf Flickr

BeitragVerfasst am: Fr 10-05-2013, 11:44
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
2095.10

Anmeldedatum: 21.06.2009
Beiträge: 129
Hallo hab gerade eine e-mail bekommen das die neue variante nicht produzierbar ist da das Material zu brüchig ist

BeitragVerfasst am: Do 16-05-2013, 10:50
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Zillertalbahner


Anmeldedatum: 28.02.2012
Beiträge: 1034
Wohnort: Südpfalz
Hallo,

ich habs schon korrigiert. Die vorderen Stützen vom Dachüberbau waren einen hauch zu fein ausgeführt. Ich habe mich an die Vorgaben für "Wände" gehalten und da hätte es gepaßt. Shapeways interprätiert das aber eher als "Draht" und dann müssen es mindestens 0,6mm sein... Ich hatte 0,5mm...

Die neue Version ist schon beim Shapeways raufgeladen. Tut mir leid wegen der Umstände aber nun sollte es passen.

Grüße, Gerd

BeitragVerfasst am: Do 16-05-2013, 10:53
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Fred Feuerstein

Anmeldedatum: 11.08.2005
Beiträge: 201
Wohnort: Gloggnitz, Gänserndorf
Hallo Gerd,
Eine Frage muss ich noch einwerfen. Das Fenster an der Seitenwand hatte doch nur die EI, oder?
Auf den Bildern ist es bei EII und EIII für mich nicht erkennbar.

Lg
Manfred
_________________
Lang lebe die LB-PH im Modell!!!

BeitragVerfasst am: Do 16-05-2013, 12:11
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Zillertalbahner


Anmeldedatum: 28.02.2012
Beiträge: 1034
Wohnort: Südpfalz
Hallo Manfred,

das kann durchaus sein. Ich hatte nur die Zeichnungen der E-I zur Verfügung. Ich kenne mich mit dem Vorbild nicht so gut aus. Bei Bedarf bzw. wenn du mir Detailinfos geben kannst passe ich die Lok gerne an und biete die anderen Versionen auch entsprechend an.

Danke + Gruß, Gerd

BeitragVerfasst am: Do 16-05-2013, 12:19
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Zillertalbahner


Anmeldedatum: 28.02.2012
Beiträge: 1034
Wohnort: Südpfalz
So, ein kleines Update.

Es gibt jetzt 3 Versionen dieser Loks bei Shapeways.

E I-III alt - alte ausführung bis 1953
E I-III neu - neuere Ausführung ab 1953
E I aktuell - Aktuelle Ausführung mit zusätzlichem Seitenfenster

Grüße, Gerd

BeitragVerfasst am: Fr 17-05-2013, 13:16
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
:-) gerhard

Anmeldedatum: 11.06.2004
Beiträge: 1234
hi

hat jemand diese loks schon gebaut ? ich bastle grad an einem antrieb herum, idealerweise alles im motorraum und mit freiem führerhausbereich. das passendste bisher schien mir ein drehgestell des tomytec protram und einem motor von nigel lawton. ein kleiner decoder hat unten im rahmen hinter dem "hinteren" radsatz platz. mal sehen wie das wird - fahren tuts bis jetzt jedenfalls gut und dank einer "glasmachers" schnecke auch schön langsam. einloggen für bild.

wer hat einen tipp für einen passenden scherenstromabnehmer ? unten höchstens ca 14mm breit, oben darfs je nach epoche auch breiter sein ?

;-)) gerhard




motor:
http://www.nigellawton009.com/6VMicroMotors.html

chassis:


BeitragVerfasst am: Mi 22-01-2014, 00:19
Zuletzt bearbeitet von :-) gerhard am Mi 22-01-2014, 10:52, insgesamt einmal bearbeitet
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Zillertalbahner


Anmeldedatum: 28.02.2012
Beiträge: 1034
Wohnort: Südpfalz
Hallo Gerhard,

das sieht richtig gut aus.
Ich muß zugeben daß ich noch keine der gedruckten Lokgehäuse bisher gesehen habe und sie gefallen mir ausgesprochen gut.

Leider habe ich seit geraumer Zeit Probleme mit 123D was das Erstellen der Druckdateien angeht. Ich hätte gerne noch das eine oder andere neue Projekt umgesetzt muß nun aber erstmal eine andere Software finden.
123D war ja nur eine Beta-Version und wurde wohl eingestellt. Der offizielle Nachfolger 123d-Design genügt leider nicht mehr meinen Anforderungen oder Vorgehensweisen und ich finde das neue Programm rückschrittlicher als die Beta...

Grüße, Gerd

BeitragVerfasst am: Mi 22-01-2014, 10:20
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
markus82

Anmeldedatum: 30.09.2006
Beiträge: 324
Wohnort: Oberösterreich
:-) gerhard hat Folgendes geschrieben:
hi
we hat einen tipp für einen passenden scherenstromabnehmer ? unten höchstens ca 14mm breit, oben breiter ?

;-)) gerhard



Hallo Gerhard!

Vielleicht hat Sedlacek den passenden Stromabnehmer:
http://www.sedlacek-modellstrassenbahnen.at/zubehoer.html
Art.Nr. 0360 Scherenstromabnehmer Bauart SS 46

Beste Grüße,
Markus

BeitragVerfasst am: Mi 22-01-2014, 10:55
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
1170.401

Anmeldedatum: 10.05.2009
Beiträge: 931
Wohnort: wien
:-) gerhard hat Folgendes geschrieben:
scherenstromabnehmer ? unten höchstens ca 14mm breit, oben darfs je nach epoche auch breiter sein ?
Breitenmaße ab 1953 lt. Bribitzer/Schiendl (ÖGLB 1983):
Unterschere 13 mm, Oberschere/Schleifbügel max. 18,5 mm, Schleifstück 15 mm.
Der Sedlacek SS14/24 sieht ähnlicher aus, ein paar Streben wären wegzustutzen.

Der Bügel von 1926 sieht praktisch gleich aus, ist aber insgesamt ca. 2 mm schmäler gezeichnet.

l.g., fritz
_________________
kommt ein Mann zum Arzt . . . besser halblustig als gar kein Humor.

BeitragVerfasst am: Mi 22-01-2014, 20:58
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 1 von 4 [77 Beiträge]   Gehe zu Seite: 1, 2, 3, 4 Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:87 und kleiner » Neues & Aktuelles » Produktvorstellungen / Kritiken
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.1016s ][ Queries: 23 (0.0052s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]