Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 12-11-2019, 21:25
Alle Zeiten sind UTC + 1
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
 Forum-Index » Modellbau Allgemein » Modelle | Übersicht
Halling VT1 Zillertalbahn
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 1 von 2 [39 Beiträge]   Gehe zu Seite: 1, 2 Weiter
Autor Nachricht
Dominik B


Anmeldedatum: 22.01.2013
Beiträge: 511
Wohnort: Würzburg
 Halling VT1 Zillertalbahn

Hallo Freunde der Zillertalbahn,

heute kam Zuwachs zu meiner Zillertalbahn Flotte. Vorab ein Lob an Halling. Das Fahrzeug ist erst seit 2 Monaten auf der Zillertalbahn unterwegs, das Modell wurde zur Spielwarenmesse mit Liefertermin Ende April angekündigt, dann auf Anfang Mai verschoben und vor rund einer Woche konnte das Modell bestellt werden. Da kann sich so manch großer Hersteller eine Scheibe von abschneiden. Ich bin begeistert, dass das so schnell ging.

Also, um welches Fahrzeug handelt es sich? Den VT1 der Zillertalbahn. Die Zillertalbahn besitzt ja bereits sechs VT 5090, allerdings sind diese Triebwagen auf die Bedürfnisse der Zillertalbahn umgebaut. Es gibt nur einen Führerstand und die Enden sind nicht verjüngt, da das Lichtraumprofil größer ist und man sich somit die Kosten sparen konnte. Der erste "echte" (und hier vorgestellte) VT 5090 kam erst Anfang 2013 zur Zillertalbahn. Es ist eine langfristige Leihgabe der Pinzgaubahn, die im Gegenzug von der Zillertalbahn einen vierachsigen Personenwagen mit Gepäckabteil und einen zweiachsigen nostalgischen Personenwagen erhalten hat.

Der SLB VTs11 wurde in den Pinzgaubahn Werkstätten umgebaut (geänderte Lampenposition, andere Front-Steckdosen, neue Lackierung, neue Bestuhlung) und per Bahn nach Jenbach überführt, wo der nun in ZB VT1 umbenannte Triebwagen am 18.02.2013 abgeladen wurde. Seit dem ist er auf der Zillertalbahn unterwegs. Das Fahrzeug wird dabei meistens um einen Steuerwagen bzw. einen Mittelwagen und einen weiteren VT ergänzt.

Zur Großansicht der Bilder bitte folgendes tun (Direktlink funktioniert nicht, liegt an der Forumsoftware): Grafik URL kopieren und in Browser einfügen. Dann das "V_" vor dem Dateinamen entfernen und Bild laden.

Wie das Vorbild besitzt auch das Modell zwei unterschiedliche Seitenblenden.





Das silberne Teil habe ich nachträglich angemalt, da es meinen Recherchen auch beim Vorbild silbern gehalten ist.



Das Modell ist sehr genau bedruckt und v.a. an den Türen sind alle Piktogramme korrekt wieder gegeben.





Das Fahrzeug muss selber zugerüstet werden, dazu stehen zahlreiche Teile zur Verfügung.



Erst danach kann man auf so eine Front blicken.



Hier hat sich Gott sei Dank Halling die Mühe gemacht und die Front-Steckdosen als Zurüstteil ausgeführt. Leider aber nur zwei. Die dritte Steckdose ist aufgedruckt. Warum, das ist mir schleierhaft.



Auch hier wurde richtig recherchiert: Wie beim Vorbild auch befindet sich die blaue Steckdose immer auf der rechten Seite und ist auch korrekt in der Anleitung beschrieben. Die Spiegelhalterungen sollte man vor dem Einkleben rot anmalen, denn beim Vorbild sind sie auch rot und nicht grau.





Zwei Motoren treiben den Triebwagen an. Es ist eine NEM 652 Schnittstelle sowie LED Beleuchtung vorhanden. Die kann man sogar so belassen, denn wie man auf den folgenden zwei Bildern sieht, schaut das Ergebnis ganz gut aus.

Spitzensignal mit warmweißen LEDs:



Schlusslicht:



Mit dem neuen Modell lässt sich dann z.B. so eine Einheit bilden (VT1 + B4 36 + Vs6):



In Wirklichkeit wird aber wegen der Motorleistung an Stelle des Steuerwagens ein weiterer VT angekoppelt. Aber die Komposition VT + Vs wäre durchaus vorbildlich, weshalb ich mir im Laufe der Zeit noch einen Vs kaufen werde um den Solo VT vorbildlich zu ergänzen.



Und wer jetzt ganz genau hinschaut und sich mit der Bahn auskennt, der wird einen Fehler finden... Ich bin mal gespannt, ob das jemander sieht.



Was natürlich auffällt sind die unterschiedlichen Ausmaße. Wie eingangs geschrieben ist die Zillertalbahn komplett auf Rollwagenverkehr ausgelegt. Daher sind alle Bogenradien größer gewählt und das Lichtraumprofil ist großzügiger ausgelegt. Somit sind auch die Fahrzeuge der Zillertalbahn bulliger als die anderer Schmalspurbahnen.

Gruß

Dominik

BeitragVerfasst am: Mi 15-05-2013, 19:24
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
2095 007-7

Anmeldedatum: 05.08.2004
Beiträge: 1396
Zitat:
Es ist eine langfristige Leihgabe der Pinzgaubahn, die im Gegenzug von der Zillertalbahn einen vierachsigen Personenwagen mit Gepäckabteil und einen zweiachsigen nostalgischen Personenwagen erhalten hat.

den vierachsigen Personenwagen mit Gepäckabteil und die Dampflok 2 Baureihe U

Der erwähnte zweiachsige Personenwagen "Gerlos" war als Ersatz zum Bs405 der SLB, welcher derzeit eine Aufarbeitung samt Neulackierung erhält und den Leihwagen ablöst.

BeitragVerfasst am: Mi 15-05-2013, 19:49
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Dave


Anmeldedatum: 20.01.2009
Beiträge: 418
Danke für den tollen Bericht, auch wenn die ZB außerhalb meines Fokus liegt.
Schau dir nochmal die Montage der Speigel an!
_________________
Ein Triebkopf kommt selten alleine.


BeitragVerfasst am: Do 16-05-2013, 06:39
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Dominik B


Anmeldedatum: 22.01.2013
Beiträge: 511
Wohnort: Würzburg
Ach schade, die Lok Zillertal dampft nun im Pinzgau. Und ich wunder mich schon warum ich die noch nie gesehen habe.

Sehr aufmerksam geschaut, Danke. In einem anderen Forum hat mich ein User auch bereits darauf hingewiesen. Dieser Fehler ist bereits behoben und die Spiegel sind nun korrekt montiert. Auch habe ich den Auspuff in der Mitte eingesetzt. Dort hatte ich ein falsches Zurüstteil platizert. Aber neue Bilder mache ich jetzt noch nicht. Dazu müssen die Module erst vorzeigereif werden. Mein einzig fertig ausgestaltetes Modul Zillerbrücke habe ich an einen Kollegen für eine Ausstellung verliehen und das lagert nun bis September 300 km von mir entfernt

BeitragVerfasst am: Do 16-05-2013, 19:58
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
ORN

Anmeldedatum: 24.07.2011
Beiträge: 100
Eine Frage habe ich noch ??

Wenn zwei Motoren, brauche ich dann auch zwei Decoder oder genügt einer ??

Gruß Dieter

BeitragVerfasst am: Fr 17-05-2013, 16:01
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Herbert Ortner


Anmeldedatum: 18.08.2003
Beiträge: 995
Wohnort: Wien
Zitat:
Die Zillertalbahn besitzt ja bereits sechs VT 5090, allerdings sind diese Triebwagen auf die Bedürfnisse der Zillertalbahn umgebaut.


Das kann man so allerdings nicht im Raum stehen lassen. Einerseits waren sie nie "5090", wenngleich sie wie diese auf dem Baumuster der StLB VT31-34 basieren. Anderseits wurden sie auch nicht auf die Bedürfnisse der Zillertalbahn umgebaut, sondern sind schon so gebaut worden. Sie erhielten im Laufe ihrer Betriebsjahre aber schon einige Umbauten (neue Motoren, Inneneinrichtung etc.).
_________________
Achtung! Dieser Benutzer ist
zu jung
zu schön
zu intelligent
zu gut ausgebildet!

BeitragVerfasst am: Fr 17-05-2013, 19:35
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Franz Straka

Anmeldedatum: 23.02.2008
Beiträge: 1093
Wohnort: Wien
Herbert hat auch ein Buch über die Triebwagenfamilie geschrieben.
Erhältlich beim Verlag RMG: http://www.rmg-verlag.at/rmg-verlag-start.htm
unter der Rubrik Schmalspur Nummer BU501.

mfg

Franz
_________________
Railway-Media-Group

www.bahnzauber-europa.at
www.schmalspur-europa.at
www.strassenbahn-europa.at
www.eisenbahnmesse.at
www.rmg-verlag.at

BeitragVerfasst am: Sa 18-05-2013, 08:17
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
rwer


Anmeldedatum: 28.01.2010
Beiträge: 532
Wohnort: Gernsheim
Re Buch

genau!
...und dieses ist sehr empfehlenswert
Gruß Rainer

BeitragVerfasst am: Sa 18-05-2013, 09:01
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
wienerflo

Anmeldedatum: 09.01.2013
Beiträge: 270
sieht echt gelungen aus das Modell.

BeitragVerfasst am: Sa 18-05-2013, 16:11
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Dominik B


Anmeldedatum: 22.01.2013
Beiträge: 511
Wohnort: Würzburg
Hallo Dieter,

nein, ein Decoder genügt völlig. Eigentlich ist es auch quatsch zwei Motore zu verbauen, einer hätte genauso genügt. Besser wäre es gewesen einen Motor mit zwei Kardanwellen zu verbauen, so dass von beiden Seite das Drehgestell angetrieben werden kann. Aber man hat sich halt dazu entschieden.

Hallo Herbert,

da habe ich mich etwas falsch ausgedrückt. Ich meinte eigentlich, dass die Umbauten schon vorher "auf Papier" durchgeführt wurden und die Triebwagen natürlich gleich so gebaut worden sind.

Gruß

Dominik

BeitragVerfasst am: Di 21-05-2013, 15:02
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
ORN

Anmeldedatum: 24.07.2011
Beiträge: 100
Ich danke dir Dominik für deine Antwort.
Bei Windstärke 9 sitze ich hier fest in der Nordsee.

Gruß Dieter

BeitragVerfasst am: Mi 22-05-2013, 09:15
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Zillertalbahn

Anmeldedatum: 08.12.2007
Beiträge: 29
Wohnort: D-17098 Friedland
Ob Halling wohl "durchstartet"?

Die schnelle Umsetzung des VT 1 ist wirklich eine tolle Sache und gut gelungen. Schön wäre es, wenn Halling "durchstarten" und eben auch die VT 3 bis 8 samt ihren VS ins Modell umsetzen würde. Da fehlt einfach eine ganze Fahrzeuggeneration der ZB auf dem Modell-Markt, die bis jetzt vielfach im Einsatz ist.

BeitragVerfasst am: Do 23-05-2013, 22:17
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Wupperaner


Anmeldedatum: 02.03.2008
Beiträge: 61
Wohnort: Radevormwald
Hallo zusammen,

weiß zufällig jemand, ob der VT1 mittlerweile über eine Matrix-Zielanzeige verfügt wie die anderen ZB-TW, oder ob dies in Planung ist? Leider sind im Netz keine aktuellen Fotos von dem TW zu finden. Auf den letzten Fotos von April kann man links oben im Frontfenster eine silberne Platte erkennen, die eine Befestigung für eine Matrixanzeige sein könnte.
Für eine Info wäre ich dankbar.
_________________
MfG Wupperaner

BeitragVerfasst am: Sa 15-06-2013, 13:49
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
2095 007-7

Anmeldedatum: 05.08.2004
Beiträge: 1396
Ja, besitzt links oben eine kleine (1-zeilige) Zielanzeige.

BeitragVerfasst am: Sa 15-06-2013, 14:44
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Wupperaner


Anmeldedatum: 02.03.2008
Beiträge: 61
Wohnort: Radevormwald
Super, danke!
Da ich meiner D16 sowieso noch Zielanzeigen verpassen wollte, drucke ich gleich für den VT1 noch welche mit. Ich gehe mal davon aus, im Original werden hierfür die gleichen Typen verwendet.
_________________
MfG Wupperaner

BeitragVerfasst am: Sa 15-06-2013, 21:36
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Dominik B


Anmeldedatum: 22.01.2013
Beiträge: 511
Wohnort: Würzburg
Ich kann mich jetzt täuschen, meine aber dass der VT1 eine andere kleinere Anzeigebmit roten Lichtpunkten hat. Aber ich schaue mal daheim auf den Bildern nach wenn ich wieder zu Hause bin.

BeitragVerfasst am: Di 18-06-2013, 08:20
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Franz Straka

Anmeldedatum: 23.02.2008
Beiträge: 1093
Wohnort: Wien
Liebe Freunde!

VT1 vom Zillertal ist ausverkauft. Wir aber in den nächsten Wochen nachproduziert.

mfg

Franz
_________________
Railway-Media-Group

www.bahnzauber-europa.at
www.schmalspur-europa.at
www.strassenbahn-europa.at
www.eisenbahnmesse.at
www.rmg-verlag.at

BeitragVerfasst am: Di 18-06-2013, 15:57
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
ernst


Anmeldedatum: 01.07.2011
Beiträge: 547
Wohnort: Capelle aan den IJssel, NL
Dann war ich gerade zeitig dabei, weil meiner VT1 ist heute ein getroffen und bin begeistert.
Weiter werde ich Ihn ein bisschen Supern.
In einer spätere Beitrag werde ich darüber berichten.

Gruss Ernst

BeitragVerfasst am: Di 18-06-2013, 17:04
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Dominik B


Anmeldedatum: 22.01.2013
Beiträge: 511
Wohnort: Würzburg
Wie versprochen einige Bilder des VT1 vom Tag der offenen Tür am letzten Sonntag. Auf einem sieht man auch den kleinen Zielanzeiger.

Leider funktionieren die Direktlinks für große Ansichten mit dieser Borswersoftware nicht. Daher bitte den Bilderlink kopieren und das Bild ohne "V_" laden, um es in einer größeren Ansicht anzuschauen.























Hier der kleine Zugzielanzeiger oben links im Führerstandsfenster. Ist auf jeden Fall ein anderer, der sonst in den modernen Fahrzeugen eingebaut wird.















Gruß

Dominik

BeitragVerfasst am: Mi 19-06-2013, 21:49
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
wienerflo

Anmeldedatum: 09.01.2013
Beiträge: 270
Hallo,

vielen lieben Dank für die tollen Bilder.
Echt schön.

Viele Grüsse
Flo

BeitragVerfasst am: Do 20-06-2013, 01:23
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 1 von 2 [39 Beiträge]   Gehe zu Seite: 1, 2 Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau Allgemein » Modelle | Übersicht
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.1027s ][ Queries: 22 (0.0048s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]