Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 22-11-2019, 17:13
Alle Zeiten sind UTC + 1
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
 Forum-Index » Modellbau Allgemein » Modelle | Übersicht
Railway Engineering Weichen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 1 von 1 [3 Beiträge]  
Autor Nachricht
OMEG


Anmeldedatum: 13.07.2013
Beiträge: 43
Wohnort: Kreis Stormarn in Schleswig-Holstein
 Railway Engineering Weichen

Liebe Forenkollegen,

wer Schmalspurweichen benötigt, bzw. Dreischienenweichen oder Zweispurweichen der sollte sich mal diesen US Hersteller ansehen.

Railway Engineering

Ein Hinweis zur Bezeichung:
H0n30 = H0e mit 9 mm Spurweite
H0n3 hat 10,5 mm Spurweite

Stub Switches oder auch Stub turnouts genannt sind Schleppweichen.
_________________
Schönen Gruß,

Ingo
__________________________________
Deutsch Süd-West Afrika in H0e Ep. I
Otavi - Otavifontein - Asis - Grootfontein


BeitragVerfasst am: Mo 15-07-2013, 16:52
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Bahndoc

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 1070
Servus!
Schauen interessant aus, aber man kann natürlich aufgrund der Bilder nicht sagen welchen Radius und Winkel, welche Schwellenabstände und Schwellenmaße die HOn30 Weichen haben.
Christian

BeitragVerfasst am: Fr 08-11-2013, 17:50
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
penzing1140

Anmeldedatum: 25.05.2011
Beiträge: 1281
railway eng turnouts

ja diese web-site kenne ich seit mehr als 15 Jahren, sieht derzeit ganz super aus, kann ich durch kopieren auf andere Programme auch einiges so bearbeiten dass ich das sehe was ich brauche. Ich hatte da einen Strassen- bahn und Schmalspurbauer in Tucson/AZ der diese mir empfahl und irgend wann eine fertige H0n3 im Brief sandte. Schon mit geaetzten Unterlegplatten.

Aber von der Geometrie her doch sehr aehnlich Tillig, oder? Fangen mit einem etwas kleinen Radius an und enden dann mit einer laengeren Geraden.
mfg
Josef,Wien14

BeitragVerfasst am: Sa 09-11-2013, 10:22
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 1 von 1 [3 Beiträge]  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau Allgemein » Modelle | Übersicht
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.0786s ][ Queries: 21 (0.0045s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]