GSB 2.0

Module, Segmente, fixe Anlagen, Pläne.

Moderator: Stephan Rewitzer

Antworten
GSB
Beiträge: 2106
Registriert: 29. November 2009, 15:04
Wohnort: Baden-Württemberg (D)

Re: GSB 2.0

Beitrag von GSB »

Hallo miteinander,

Bastellust ist grad keine vorhanden - egal :hello:

Aber immer mal wieder Ideen spinnen und paar Stellproben gibt's schon, ist ja super geschickt so mit der Anlage hier in der Wohnung. :-D Momentan kreisen die Gedanken vor allem um das (vorerst) letzte Modul, welches dann im 90° Winkel am Ende des 2. Bahnhofs in den Raum ragt. Hier stehen das Besucherbergwerk

Bild

Bild

oder das Torfwerk

Bild

als Besuchermagnet zur Disposition.

Beides schöne Echtholz-Lasercut-Bausätze von Busch, beides mit alten Feldbahngleisen & Loren & Geräten sowie Touristen schön ausschmückbar - und ein Ziel für Pendelfahrten mit einem alten Triebwagen als Zubringer. :grin:

Beim Torfwerk würde dann auch eine angedeutete Feldbahnstrecke über das Schmalspurgleis führen und rechts könnte man etwas Moor andeuten - aber das könnte sehr gedrängt wirken... :roll:

Ich werd mal weiter grübeln - freu mich über konstruktive Vorschläge/Wertungen eurerseits! :wink:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn

Bild
GSB
Beiträge: 2106
Registriert: 29. November 2009, 15:04
Wohnort: Baden-Württemberg (D)

Re: GSB 2.0

Beitrag von GSB »

Hallo miteinander,

ein klasse Treffen mit Modellbahnfreunden vor zwei Wochen hat mich motiviert, mich zumindest planungstechnisch bissle mit den Modulen zu beschäftigen. :wink:

Ein Gebäude, dass ich sehr gerne auf der neuen Anlage haben möchte, ist dieses Schwimmbad von Faller:

Bild

Ich bin schon immer gern in Thermen gegangen :smile: und bei meinen Rückenproblemen war es auch sehr hilfreich. Das Kuppelgebäude mit den Schwimmbecken erinnert mich auch bissle an meine Lieblingstherme in Böblingen. :cool: Hatte den Bausatz vor vielen Jahren mal günstig bekommen, heutzutage ist er wohl sehr gesucht...

Leider ist aber auf den schmalen Modulen recht wenig Platz. :think: Deshalb kam ich nach vielen Stellproben mit ausgeschnittenem Grundriss auf die Idee, die zweite Ecke mit einem Hügel zu überbauen und die Therme oben drauf zu platzieren. :mrgreen: So hätte ich auch wieder nen kurzen Tunnel (in guter alter GSB-Tradition :lol:), am Fuße könnte ich noch die Ausgrabung einer römischen Therme thematisch passend platzieren - auch die alten Römer wußten schon das Thermalwasser zu genießen. :grin:

Bild

Werd das noch ne Weile auf mich wirken lassen, ist ja nicht der erste Bauabschnitt - erstmal werd ich mich im Herbst/Winter mit der anderen Ecke beschäftigen. Da schwanke ich grad wieder zwischen dem Bergwerksstollen (bzw. ner Schauhöhle) oder doch dem hölzernen Aussichtsturm... :roll:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn

Bild
Zillerkrokodil
Beiträge: 369
Registriert: 4. März 2004, 21:26
Wohnort: Hall in Tirol

Re: GSB 2.0

Beitrag von Zillerkrokodil »

Hallo Matthias !

Um das Termenbad beneide ich Dich echt !

Du könntest es auf Deinen GSB 2.0 Modulen sicher irgenwo platzieren wo es zur Geltung kommt . Eventuell mit Parkplatz, GSB-Bahnhaltestelle und vieleicht auch einem Freibecken mit Wasserrutsche und fertig ist das Erlebnisbad .

LG Zillerkrokodil
Modeller
Beiträge: 1094
Registriert: 14. Februar 2014, 14:26
Wohnort: Coeln

Re: GSB 2.0

Beitrag von Modeller »

Hallo Matthias,

schließe mich Clemens an - ein sehr schönes Projekt.
VLG + Hp 2
Ingo Bild

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Man wächst an der Winzigkeit der Steuerungsniete :cool:
GSB
Beiträge: 2106
Registriert: 29. November 2009, 15:04
Wohnort: Baden-Württemberg (D)

Re: GSB 2.0

Beitrag von GSB »

Hallo miteinander! :hello:

@ Clemens:
Hab den Bausatz vor längerer Zeit reduziert erstanden, war damals wohl kein großes Interesse. :think: Wenn ich mir die aktuell bei ebay angezeigten Preise so ansehe, sollte ich vernünftigerweise eigentlich an einen Verkauf denken... :äh: Aber ich glaub ich bau die Therme doch lieber selbst ein. :-D

@ Ingo:
Ja ich glaub auch, die Therme wäre schon ein Hingugger. :lol:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn

Bild
GSB
Beiträge: 2106
Registriert: 29. November 2009, 15:04
Wohnort: Baden-Württemberg (D)

HvO präsentiert: das neue GSB-Design

Beitrag von GSB »

Hallo liebe Schmalspurfreunde,,

ein prominenter Moderator einer bekannten Eisenbahn-Sendereihe hat die Ehre, das neue GSB Personenwagen-Design zu präsentieren:

Bild

Diese Variante ist nur zufällig durch den Türentausch entstanden :lol: und wurde dann mit dem Klebestreifen fortgesetzt (da mir vorher zu alu-lastig). :-D

Zunächst werden nun weitere ehemalige Fahrzeuge der Schweizer Bahnen RhB & FO in diesem Design gestaltet. :smile:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn

Bild
GSB
Beiträge: 2106
Registriert: 29. November 2009, 15:04
Wohnort: Baden-Württemberg (D)

GSB 2.0 》Blick über den Tellerrand (bzw. die Grenze) lohnt sich

Beitrag von GSB »

Hallo liebe Schmalspurfreunde,

manchmal lohnt es sich wirklich, auch mal über den Tellerrand bzw. in diesem Fall über die Grenze zu schauen. :wink: Hatte mich die letzten Wochen sehr mit der Festlegung neuer Standards für die Ausgestaltung meiner GSB-Bahnanlagen beschäftigt - von Bahnsteigkanten & Pflasterung über Leuchten hin zu Wartehäuschen. Großes Thema war natürlich auch die heutzutage geforderte Barrierefreiheit, die zumindest in Teilen auch dargestellt/umgesetzt werden soll.

Bemerkenswert, dass es da in good old Germany offenbar keinerlei klare Vorschriften gibt, nur Empfehlungen/Lösungsvorschläge diverser Verbände. Diese werden ja dann auch recht unterschiedlich umgesetzt - man braucht sich ja nur mal draußen in der realen Welt umzusehen... :think:

In der Schweiz gibt es dagegen vom Bundesamt für Verkehr BAV einen Leitfaden für die "Taktil-visuelle Markierung von Bahnperrons", wo die mir im Sommerurlaub bei der RhB aufgefallenen Markierunhgen klar geregelt werden:

Bild

Bild

Hier werden die "Riffellinien" als erhabene Markierung aufgebracht, mit Unterbrechungen zum Wasserabfluss bei Regen. Geht recht unkompliziert auch bei Bestandsbahnsteigen, ohne die bei uns üblichen aufwändigen Umbauten mit kompletter Neupflasterung und den Rillen-/Noppenplatten... Und auch von deutschen Verbänden werden teils erhabene Markierungen statt der vertieften Riffelplatten empfohlen, da die mit manchen Taststöcken wohl besser zu ertasten sind. 👨🏽‍🦯

Zufälligerweise hab ich dann beim neuen Kleinserienhersteller mobax.de dann genau diese Markierungen gefunden. :mrgreen: Damit war dann meine Grübelei zuende: :lol:

Bild

Bild

Bin total begeistert! :pro:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn

Bild
Schmalspurnagler
Beiträge: 258
Registriert: 21. Februar 2016, 20:46
Wohnort: Uhingen / Fils

Re: GSB 2.0

Beitrag von Schmalspurnagler »

Hallo Matthias,

Wie geht es Dir mit Deiner neuen GSB ? Hat sich im Laufe dieses Jahres da etwas getan ?
Meine MzB hat auch lange eine Ruhepause gehabt . :tired:
Wenn nur nicht die Holzpreise so gestiegen wären , könnte man sich am Modulbau austoben . :surprised:

Allzeit gute Fahrt , Manfred
Antworten