Bahnhof Wienerbruck (Mariazellerbahn)

Module, Segmente, fixe Anlagen, Pläne.

Moderator: Stephan Rewitzer

penzing1140
Beiträge: 1463
Registriert: 25. Mai 2011, 17:52

Lasern von Gebaeudewaenden

Beitrag von penzing1140 »

Schoenen guten Nachmittag,
auch hier in Wien habe ich zumindest zwei Firmen, im 12. und 14.Bezirk. Problem ist nur dass das Ausgangsmaterial beids. gestrichener Architekturkarton meist nur bis A3 zu haben ist und etwas teuer. Im 21. gibt es ein Geschaeft, 0,4 bis 2,0 mm aber 1,25x2,5 m ca. also benoetigst grossen Wagen zum Transport.
mfg
Josef,Wien14
Schmalspurnagler
Beiträge: 258
Registriert: 21. Februar 2016, 20:46
Wohnort: Uhingen / Fils

Beitrag von Schmalspurnagler »

Hallo, Benjamin

Hab grade Deine Seite entdeckt und bin ganz begeistert. Wie der Bahnhof hergestellt wurde, ist schon etwas ganz besonderes. Sieht aus wie auf Bildern, die ich mal vom Bhf. Winterbach gemacht habe.
Und Du hast einen großen Vorteil gegenüber den meisten unserer Spezies.
Deine Frau frönt dem Hobby den Bildern nach ja in ganz großen Stil. Gewässer , Schwellen und Schienen nageln..... Was noch ????

Es beruhigt mich außerordentlich, nicht allein dem Schienen nageln verfallen zu sein. Wie weit ist Dein Bahnhof mittlerweile gediehen? Gleise schön eingeschottert und wie siehts mit der Flora und Fauna aus??
kannst Du uns mit weiteren Bildern verwöhnen ???

Wäre ganz toll.
Liebs Gruessle , manfred
beni
Beiträge: 87
Registriert: 3. September 2012, 21:53
Wohnort: Feldkirch

Lebenszeichen

Beitrag von beni »

Hallo Manfred,
war schon ewig nicht mehr im Forum und habe nun deine Frage entdeckt.

Wienerbruck lebt noch und wird in nächster Zeit nochmal überarbeitet werden.
Vorab einmal ein paar Eindrücke.

Grüße Benjamin
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
antoine450
Beiträge: 293
Registriert: 20. November 2018, 09:18
Wohnort: Wien

Beitrag von antoine450 »

Gratulation großartiger Modellbau :-o :-o :-o
Hauptsache es dampft :grin:

:pro:

Liebe Grüße aus Wien
Sebastian Erben
Beiträge: 770
Registriert: 10. August 2003, 10:46
Wohnort: Niederösterreich

Beitrag von Sebastian Erben »

Wow!! :hechel:
Da fehlt auf dem 2. Bild eigentlich nur mehr der Ötscher im Hintergrund :wink:

Nur weiter so!

LG, Sebastian
Bahndoc
Beiträge: 1259
Registriert: 31. Mai 2010, 14:34

Beitrag von Bahndoc »

Servus! Echt echt!
Matthias Schulenburg
Beiträge: 257
Registriert: 14. April 2007, 22:18
Wohnort: Lago Maggiore

Beitrag von Matthias Schulenburg »

Ist ja sehr gut gelungen!
Gibt's da auch ein Video davon?

lg
Matthias
Suche immer Plaene oder Zeichnungen von bosnischen Gueter - und Personenwagen.
penzing1140
Beiträge: 1463
Registriert: 25. Mai 2011, 17:52

Wienerbruck gelasert

Beitrag von penzing1140 »

Schoenen guten Abend Beni in Feldkirch

leider sehe ich erst jetzt wieder das was du mir 2013 geantwortet hast. Ich war dann eine Woche im Lungau im Urlaub und habe dann meine alte Beratertaetigkeit im ME wieder etwas aufleben lassen.
Ich lasse alles bei Herrn Kirchert hier im 14. Bezirk, Linzerstrasse lasern. Der faengt mit
Sperrholz mit 0,4 mm an.
Mit den Fundamentstreifen habe ich mich auch etwas geaergert, richtig feine Sachen sind in Acad (bei mir R2000) ja verdammt langwierig zu erstellen. Ich bekam dann von Herrn
Artebeeren einige Streifen - traf ihn in Liesing ! und wie ich mit Herrn Kirchert heraus bekam arbeitet Artebeeren offenbar ich mehrschichtigem CDR! Damit werden die Fugen nicht nur
tiefer sonder erhalten auch einen wunderschönen Übergang zur "Gesteinoberfläche"
Herr Dietrich macht ledier seine Folen nicht mehr für H0! Aber ich habe jetzt einen Streifen NOCH da liegen, das sieht auch perfekt aus.
CDR ist fuer mich seit rund 20 Jahren kein Thema mehr.
mfg Josef aus Penzing
beni
Beiträge: 87
Registriert: 3. September 2012, 21:53
Wohnort: Feldkirch

Beitrag von beni »

Guten Abend!

Vielen Dank für eure Beiträge! Leider habe ich kein Video - jedoch habe ich nun auch eine 2095 von Roco bekommen, diese farblich etwas verbessert und darf sie euch vorstellen.

Liebe Grüße Benjamin
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gneixendorfer
Beiträge: 451
Registriert: 14. Mai 2007, 19:33
Wohnort: Krems
Kontaktdaten:

Beitrag von Gneixendorfer »

genial gebaut! Gratulation zu diesem Meisterwerk!

Das Bild mit dem Schaffner im Waggon ist vollkommen stimmig. Auf den ersten Blick wie echt, auf den zweiten auch!

Liebe Grüße
Martin
penzing1140
Beiträge: 1463
Registriert: 25. Mai 2011, 17:52

Re: Bahnhof Wienerbruck (Mariazellerbahn)

Beitrag von penzing1140 »

Schoenen guten Abend Benjamin,
wenn ich mir die vielen Fotos genau ansehe finde ich ieinige Weichenboecke mit Laternen. Drehen diese sich auch mit?
Ich moechte bei meinem Freund Krimml, ausgeruestet vor 25 Jahren mit Bemo Material, das auch so verfeinern. Ist ein
reiner Inselbahnhof, der steht alleine im Modellbahnzimmer. Aber wenn ich jetzt doch den Lokschuppen mit Erweiterung
für 5090 mache dann auch gleich https://www.architekturbedarf-kropf.at/Kat_1469.aspxtc. Kannst du mir bitte einen
Tip dazu geben.
mfg aus Wien Penzing
Josef
scientific
Beiträge: 222
Registriert: 30. Januar 2019, 01:19
Wohnort: Tulln

Re: Bahnhof Wienerbruck (Mariazellerbahn)

Beitrag von scientific »

Großartiges Meisterwerk!!!

Lg jakob
Antworten