Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 19-11-2019, 18:36
Alle Zeiten sind UTC + 1
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
 Forum-Index » Vorbild im Maßstab 1:1 » Schmalspur in der Schweiz
125 Jahre Rhätische Bahn
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 1 von 1 [2 Beiträge]  
Autor Nachricht
Tramway-Revue


Anmeldedatum: 30.09.2013
Beiträge: 46
 125 Jahre Rhätische Bahn

Mit zahlreichen Sonderfahrten, einem Tag der offenen Tür sowie anderen Events feiert die Rhätische Bahn heuer ihr 125-jähriges Bestehen. Nachfolgend einige Programmpunkte:



Jubiläums-Dampffahrten – Mit Schall und Rauch durch Graubünden

Es zischt und dampft im Landwassertal, in der Surselva und im Engadin. Mit der Kraft von Feuer und Wasser zieht die RhB-Dampflok die bezaubernd alten Züge durch das weite Graubünden – im Jubiläumsjahr an sieben Tagen.

Was 1889 mit der Eröffnung der Strecke von Landquart nach Klosters begann, ist heute ein 384 Kilometer langes Streckennetz mitten im schweizerischen Hochgebirge. Tauchen Sie ein in die wundersame Welt des Dampfzeitalters und erleben Sie ein Stück Eisenbahngeschichte hautnah, mit Schall und Rauch in den Bündner Bergen.

Tipp: Im Bahnmuseum Albula bestaunen Sie das Modell der RhB-Dampflok G4/5 129 – originalgetreu nachgebaut im Masstab 1:10.

Dampffahrten während des Jubiläumsjahres:
23.02.2014: Surselva (Landquart – Disentis – Landquart)
25.05.2014: Surselva (Landquart – Ilanz - Landquart)
07.06.2014: Engadin* (Samedan – Scuol – Samedan)
21.06.2014: Albula mit Doppeltraktion (Landquart – Samedan – Landquart)
02.08.2014: Davoser Rundfahrt* (Landquart – Davos Platz – Filisur – Chur – Landquart)
13.09.2014: Davoser Rundfahrt (Landquart – Davos Platz – Filisur – Chur – Landquart)
20.09.2014: Surselva* (Landquart – Ilanz - Landquart)
* Das Jubiläums-Spezialangebot beinhaltet Bahnfahrt im Dampfzug, Mittagessen, RhB-Reiseleitung und Jubiläumspin. Diese Fahrten sind ab März 2014 buchbar.






Dampffahrt Albula mit Doppeltraktion – Etwas ganz besonderes

Das gibt es nur einmal: Erleben Sie mit uns eine einmalige Fahrt durchs UNESCO Welterbe mit einer Dampffahrt Doppeltraktion G4/5 Nr. 107/108. Tauchen Sie ein in die wundersame Welt des Dampfzeitalters.

Was 1889 mit der Eröffnung der Strecke von Landquart nach Klosters begann, ist heute ein 384 Kilometer langes Streckennetz mitten im schweizerischen Hochgebirge. Erleben Sie am Samstag, 21. Juni 2014 ein Stück Eisenbahngeschichte hautnah, mit Schall und Rauch in den Bündner Bergen.






125 Stunden Rhätische Bahn – Eisenbahnromantik

Da schlägt jedes Bahnherz höher: Vom 11. bis 15. Juni 2014 feiern Sie das 125-jährige Jubiläum auf den geschichtsträchtigen Schienen der RhB. In unterschiedlichen Zugsformationen entdecken Sie während 125 Stunden jeden Winkel auf dem Netz der Rhätischen Bahn.

Während fünf Tagen erfahren Sie alles über die Meisterwerke der Bahnpioniere vor 125 Jahren, fahren durch verschiedene Sprach- und Kulturräume und vorbei an Sehenswürdigkeiten. Für Sie ist nur das Beste gut genug – Krokodillok, Piano Bar oder die eleganten Pullman Wagen stehen für Sie bereit. Hier kommt Eisenbahnromantik auf. Auch für Verpflegung an Bord sorgt die RhB. Lassen Sie sich verführen.

Tipp: Vertreten Sie sich ab und zu die Beine: Vom Weitwanderweg Via Albula/Bernina entlang der UNESCO Welterbestrecke geniessen Sie herrliche Ausblicke auf die Kunstbauten.

Das Angebot ist ab Februar 2014 buchbar.






Glacier Pullman Express – Einfach luxuriös

Während zwei Tagen reisen Sie in den stilecht restaurierten Alpine Classic Pullmanwagen von St. Moritz nach Zermatt – oder umgekehrt. In Zillis besuchen Sie die Kirche mit ihren mittelalterlichen Fresken, per Bergbahn fahren Sie zum Eggishorn im UNESCO Naturerbe Aletsch oder erkunden Chur, die älteste Stadt der Schweiz.

Nehmen Sie Platz, im luxuriösen Abteil der Salonwagen aus den 30er-Jahren. Die Krokodillok zieht die historische Zugkomposition mit Pullman Wagen, Gourmino Speisewagen und der Piano Bar bis Disentis. In Andermatt übernachten Sie in einem gemütlichen Berggasthof, bevor Sie die nostalgische Lok am nächsten Tag weiter zieht, zum nächsten Höhepunkt auf der bekannten Glacier Express Strecke.

Tipp: Zwischen Realp und Oberwald lassen Sie Bahntechnik von gestern aufleben: Die Dampfbahn führt Sie mit altem Rollmaterial über den Furkapass.
Route 1: St. Moritz - Zermatt
Route 2: Zermatt - St. Moritz






Vollmondfahrten - Zum Heulen schön

Hier geht jedem ein Licht auf: Bei Vollmond erklimmen Gäste die Bernina mit der RhB. Persönlich begrüssen die drei Reisebegleiter Aussichtshungrige im Panoramawagen des Extrazuges. Am reservierten Platz mit 1A-Sicht servieren sie einen Einstimmungsapéro.

Entlang der mystischen Strecke durch die Gebirgs- und Gletscherwelt ranken sich Anekdoten und Sagen - die Zugbegleiter kennen die Geschichte hinter der Geschichte. Die nächtliche Sonderfahrt startet in St.Moritz, führt vorbei am ewigen Eis des Berninamassivs bis nach Alp Grüm. Es ist gesund und gibt gute Laune:
Es ist gut und gibt gute Laune: Im Ristorante Albergo Alp Grüm - auf 2091 Metern über Meer - wird das Gletscherfondue serviert. Die Dämmerung setzt ein, der Vollmond geht auf am Bündner Firmament. Auf der Rückfahrt gehen dem Zug die Lichter aus. Klassische Musik erklingt. Der Veltliner mundet doppelt.






Jubiläums-Nostalgierundfahrt – Einmal rundherum

Ein Tag zum Staunen: Albulatal, Engadin und Prättigau geniessen Sie in einem Zug. In die Zeit der Bahnpioniere zurückversetzt fühlt man sich an Bord der eleganten Alpin Classic Pullman Wagen – angeführt von der berühmten Krokodillok.

Als erste Bahnlinie in Graubünden bauten die Ingenieure der RhB vor 125 Jahren den Abschnitt zwischen Klosters und Landquart. Die Albulalinie ist bezüglich Bautechnik und Linienführung eine echte Meisterleistung und gehört zum UNESCO Welterbe. Für nur CHF 12.50 Aufpreis zum regulären Billett entdecken Sie auf dieser Jubiläumsfahrt echte Schweizer Bahngeschichte. Einsteigen und zurücklehnen.

Donnerstags-Spezial: Reisen Sie donnerstags mit einer Doppeltraktion Krokodillok und den Alpine Classic Pullman Wagen quer durch Graubünden.
Freitags-Spezial: Geniessen Sie freitags die Fahrt mit der Krokodillok und unseren nostalgischen Wagen.

Tipp: Der Nationalpark im Unterengadin versammelt Steinböcke, Gämse, Hirsche und Murmeltiere. Auf dem Naturlehrpfad erfahren Sie alles Wissenswerte zu Flora und Fauna.






Dampfschneeschleuderfahrten - Das Bernina-Ungeheuer

Ein kleines Weltwunder: Bis zu zehn Mitarbeitende der RhB kämpfen sich mit der Dampfschneeschleuder Xrot 9213 durch die meterhohen Schneemauern an der Bernina. Bei der Schneeräumung auf der höchsten Bahn-Transversale der Alpen sind die Gäste der RhB mitten im Schneegestöber.

Es ist Ehrensache, dass Bahndienstleiter Stefano Crameri persönlich mit von der Partie ist. Die RhB besitzt die weltweit einzige noch in Betrieb stehende Dampfschneeschleuder. Eine Fahrt mit diesem heissen Unikum - sie stammt aus dem Jahre 1910 - ist für jeden Bahnnostalgiker unvergesslich. Hautnah erleben Sie den Kampf gegen die Schneemassen mit. Ein Reisebegleiter erklärt die technischen Details - von Ölschmierungen bis zum Heizvorgang.






Pullman Bernina - Elegantes Reisen

Einsteigen und zurücklehnen: In den eleganten Alpine Classic Pullman Wagen reisen Sie über den höchsten Punkt der RhB, dem Ospizio Bernina, hinab ins Puschlav und über den Kreisviadukt Brusio bis nach Tirano.

Ab Pontresina kommen Sie dem Krokodil auf die Spur. Zielstrebig führt Sie die berühmte Lok auf das Dach der RhB und weiter zum Lago Bianco, wo die grenzenlose Freiheit der Berge erst recht spürbar wird. Und doch lockt tief unten bereits der Süden. Von mehr als 2 200 Meter Höhe geht’s kurvenreich hinab ins Puschlav. Die Bordküche verpflegt sie köstlich. Nehmen Sie Platz.

Tipp: Probieren Sie im Puschlav echte Pizzoccheri, dazu ein Glas Veltliner. Viva!






Nostalgiezug Bernina – Über Sprachgrenze und Wetterscheide

Die schönste Erfahrung der Alpen: Hoch hinauf zum Gletscherglitzern der Berge, tief hinab ins Palmenparadies Italiens. Im Nostalgiezug Bernina überqueren Sie die Alpen von Pontresina bis Tirano in den historischen Triebwagen Abe 4/4 Nr. 30/34, im La Buccunada oder Il Mesolcines.

Als höchste Bahnstrecke über die Alpen verbindet die Berninalinie den Norden Europas mit dem Süden. Steigungen von bis zu 70 Promille meistert der Zug mit Leichtigkeit – seit über 100 Jahren. Auf 2 253 Metern über Meer thront das Dach der RhB, das Ospizio Bernina. Naturgenuss und Kulturerlebnis werden eins.

Tipp: Die weltweit einzigartige Strecke lässt sich auch zu Fuss entdecken. Der Weitwanderweg Via Albula/Bernina führt vorbei an den gewagtesten Kunstbauten – mit überraschenden Aussichten und Einsichten.

Das Angebot ist ab März 2014 buchbar.






Nostalgiezug Davos - Landwasser – Viadukte hoch zwei

Gleich zwei Mal gleiten Sie im Jubiläums-Nostalgiezug über den Landwasser- und den Wiesnerviadukt. Für CHF 12.50 Aufpreis führt die Reise in den Nostalgiewagen – gezogen von der Krokodillok – von Davos nach Filisur und zurück.

Der Landwasserviadukt ist das grösste und spektakulärste Bauwerk der Albulastrecke. Die Konstruktion der drei Hauptpfeiler 1901/02 war eine architektonische Meisterleistung – notabene: Er wurde ohne Gerüst mit zwei Kranen erbaut. Der Wiesnerviadukt ist die höchste und grösste Mauerwerksbrücke der Rhätischen Bahn. Im August des Jubiläumsjahres fährt die die Krokodillok mit den nostalgischen Wagen von Dienstag bis Samstag zwei Mal täglich ab Davos über die Kunstbauten. Auf zum doppelten Bahngenuss!

Tipp: Den Wiesnerviadukt erreichen Sie von Wiesen Station aus über einen gesicherten Fussweg. Der Viadukt ist begehbar und zugleich Ausgangspunkt des Naturlehrpfades nach Filisur.






Historic Engadin – Goldene Aussichten

Die berühmte Krokodillok bahnt sich ihren Weg durch die farbenfrohe Herbstlandschaft zwischen Samedan bis Scuol-Tarasp. Tiefblauer Himmel, gelbe Lärchen und weisse Berggipfel: Am 4. Oktober lohnt sich die Fahrt im Nostalgiezug besonders.

Seit über 100 Jahren verkehren die Züge zwischen Scuol/Tarasp und Bever. Zum 125-jährigen Jubiläum lässt die RhB alte Zeiten aufleben: Mit der Ge 4/6 353 und den nostalgischen Wagen der RhB reisen Sie durch den Goldenen Herbst. Willkommen im Engadin.

Tipp: Der Herbst im Nationalpark ist ideal für Tierbeobachtungen: Auf dem Wanderweg zur Alp Trupchun versammeln jedes Jahr unzählige Hirsche.

Das Angebot ist ab März 2014 buchbar.






Erlebniszug Albula - Auf ins Bahnparadies

Immer sonntags reisen Sie in den nostalgischen Holz- und den offenen Aussichtswagen mitten ins Bahnparadies im UNESCO Welterbe RhB.

Die braune Kult-Lokomotive zieht Familien und Bahnfans ins Albulatal. Das Ziel: das Bahnmuseum Albula. Auf 1 300 Quadratmetern zeigt das Museum in Bergün über 600 Exponate aus mehr als 100 Jahren Bahngeschichte. Auf dem Bahnerlebnisweg wandern Sie von Preda nach Bergün – und lüften dabei die Geheimnisse der UNESCO Welterbestrecke und ihrer Kunstbauten.




Die Sonderfahrpläne, Fahrpreise, näheren Daten sowie kartographische Darstellungen der jeweiligen Strecken sind auf den jeweils verlinkten Seiten einsehbar.

Darüber hinaus plant die RhB für den 10. Mai 2014 einen Tag der offenen Tür im Depot Landquart.

BeitragVerfasst am: Mi 22-01-2014, 23:52
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
ernst


Anmeldedatum: 01.07.2011
Beiträge: 547
Wohnort: Capelle aan den IJssel, NL
Danke fürs ausführliche Bericht, wird bestimmt schön.
Hoffentlich kann ich meinen Urlaub danach richten.
_________________
En Gruess, Ernst

www.modellkunst-ernst.nl

BeitragVerfasst am: Do 23-01-2014, 10:08
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 1 von 1 [2 Beiträge]  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Vorbild im Maßstab 1:1 » Schmalspur in der Schweiz
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.0872s ][ Queries: 22 (0.0045s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]