Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 17-11-2019, 11:49
Alle Zeiten sind UTC + 1
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:45 und größer » Modellbau
Tyy 300 der Zillertalbahn
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 2 von 2 [27 Beiträge]   Gehe zu Seite: Zurück 1, 2
Autor Nachricht
Bahndoc

Anmeldedatum: 31.05.2010
Beiträge: 1050
Servus!
Dann kann man immer noch welche aus Messing einkleben, gibt's ja schließlich zu kaufen.
Christian

BeitragVerfasst am: Mi 24-10-2018, 21:34
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Detlef Racky

Anmeldedatum: 22.07.2005
Beiträge: 51
Wohnort: Oberfranken
Hallo,
vor ein paar Tagen schrieb ich ja schon: „Die Montage hat begonnen“ - und hier ein paar Bilder des (vorläufigen) Ergebnisses.
Viele Teile der Bremse müssen noch montiert werden - sind aber teilweise schon vorhanden.






Ein Blick der die "offene" Bauweise der Tragbrücke erkennen lässt. Ja - der Wagen sollte halt beim Vorbild nicht allzu schwer werden.





Wird vorgesetzt.

Gruß
dry

BeitragVerfasst am: Sa 27-10-2018, 18:27
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
alex760

Anmeldedatum: 19.11.2008
Beiträge: 153
Wohnort: Speising
sieht sehr gut aus, Gratulation!

Der Wagen war auch schon einmal auf meiner Projektliste. Ich baue aber nur in Messing.

Ps.: Habe mir die Gebus Zillertalbahn Lok gebaut, da haben mir deine Fotos aus dem Netz sehr geholfen.

lg alex

BeitragVerfasst am: So 28-10-2018, 11:35
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Detlef Racky

Anmeldedatum: 22.07.2005
Beiträge: 51
Wohnort: Oberfranken
Hallo,

die Ziellinie ist in Sicht.

Am Wochenende war NuSSa in Stadtoldendorf und der Tyy300 hatte Jungfernfahrt.
Schnell wurden am Samstagvormittag die Kupplungen befestigt und dann konnte der Wagen auf die Schienen gehoben werden.
Alle Räder auf die Gleise gebracht und dann rollte er auch schon weg – also den Fiddleyard noch mal ausrichten.

Bis auf eine „Abknickstelle“ lief der Wagen durch alle Kurven. Bei besagter „Abknickstelle“ stieß die Rückseite des quer liegenden Druckluftkessels an den Mittelteil und damit konnte das Zwischenteil nicht genug auslenken und der hintere Drehgestelltruck wurde aus dem Gleis gehoben.

Es fehlt noch etwas Alterung und auch die Beschriftung. Bis Gießen wird sicherlich noch die Alterung angegangen.

Es wurden zuerst zwei Kabeltrommeln transportiert, was aber als zu leicht kommentiert wurde – die Transportkiste fand jedoch als adäquates Ladegut gefallen.









Hoppala - da muß der Chronist noch etwas nach hinten treten kommt doch noch ein Kesselwagen zu vorbei.


Gruß
dry

BeitragVerfasst am: Mo 04-03-2019, 19:55
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
penzing1140

Anmeldedatum: 25.05.2011
Beiträge: 1280
Tyy 300 von ZB bzw. SGP

Schoenen guten Abend Detlef
gratuliere zu diesem Monster, sieht schon beachtlich aus. Und wenn man bedenkt was da alles an feinen Details erst zu finden ist, einfach super.
Kesselwagen: ich weiss leider nicht ob auf der ZB da was laeuft, aber im Murtal da gibt es 4-achser von Knotz. Herr Hauptmann hatte die mal so super konstruiert, dass sie verlaengert werden konnten und dann statt 2 sogar auf 3 Vakuumbremszylinder erweitert wurden. Das waren selbsttragende Tanks! In einem alten SVA gibt es dazu den Typenplan. Bei Herrn Riedl war das DG mit Bremshebeln etc lange Zeit in der Auslage.
mfg
Josef aus Wien Penzing

BeitragVerfasst am: Mo 04-03-2019, 20:17
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Zillertalbahn002

Anmeldedatum: 13.10.2015
Beiträge: 142
Wohnort: Niederlände
Kesselwagen Zillertalbahn

Hallo,
Heute gibt es bei Die Zillertalbahn nür noch ein Kesselwagen: die drei-achsige R418 (früher R317) Dieser Wagen ist heute ab und zu als Unkräutspritzwagen im Einsatz.
_________________
Mit freundlichen Grüße,
Mark
Zillertalbahn002
treinwagon12@gmail.com
Niederlände
https://myalbum.com/album/TbNrv7fJnYE9

BeitragVerfasst am: Mo 04-03-2019, 20:47
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
penzing1140

Anmeldedatum: 25.05.2011
Beiträge: 1280
Kesselwagen

Ja ich habe auch nicht Zillertalbahn sonder Murtalbahn gemeint.
Da sind die ZZm von Knotz ja richtige Riesen gewesen. Habe vor ein paar Jahren
2 davon in Unzmarkt gesehen. Ich glaube aber, die sind nicht verlaengert worden, so wie das etwa 1978 vorgesehen war.
mfg aus Wien Penzing
Josef

BeitragVerfasst am: Di 05-03-2019, 10:13
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 2 von 2 [27 Beiträge]   Gehe zu Seite: Zurück 1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:45 und größer » Modellbau
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.0840s ][ Queries: 24 (0.0050s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]