Schmalspur-Modell-Forum Foren-Übersicht Schmalspur-Modell-Forum
 Das Forum für Schmalspurbahner von 0m bis Zm 
 KalenderKalender   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 12-11-2019, 22:47
Alle Zeiten sind UTC + 1
Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Kalender
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:45 und größer » Anlagenvorstellungen
Vorstellung: Mein Bahnhof
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
Seite 1 von 2 [34 Beiträge]   Gehe zu Seite: 1, 2 Weiter
Autor Nachricht
markus

Anmeldedatum: 16.02.2005
Beiträge: 83
Wohnort: Frankfurt/Main
 Vorstellung: Mein Bahnhof

Ist schon fast ein Jahr her, dass ich mal Fotos von meiner Bahn hier veröffentlich habe, sodass es wieder Zeit wird.
Mittlerweile entsteht ein kleiner Bahnhof und so langsam - gaaaanz langsam - wird es was.
Die ersten Fahrten haben schon stattgefunden und ich komme an den Punkt, wo ich einmal etwas Rat von außen brauchen könnte.
Anbei die ersten Bilder:
Der erste Personenzug ist in den Bahnhof Twinberg eingefahren.

Hat sich anscheinend bei der Bevölkerung noch nicht herumgesprochen, dashalb ist der Zulauf auch noch recht gering

Bahnhofsgebäude von oben - aus Platzmangel nur halbiert

Blick auf den Lokschuppen. Die Bahnhof ist grundsätzlich mal als Endbahnhof geplant. Die Bahnverwaltung hat aber schon die Idee für eine kleine Verlängerung.

Andere Seite des Bahnhofs - derzeit noch mit Loch in der Kulisse. Durch das starke Holzaufkommen ist ihm ein Extra-Holzladegleis gesponsert worden.

Erster Güterzug in Twinberg

Und wo fahren die Züge hin? Natürlich nach Wolfsberg - mein Schattenbahnhof

Konstruiert als kleines Schubbrett - funktioniert eigentlich ganz gut!! Die Steckerleiste links gibt den einezelen Gleisen Strom.


Da es jetzt an die Gestaltung des Umfeldes geht, kommen doch einige Fragen auf, wie ich meinen Bahnhof "austraisiere":
Wie baue ich einfache Prellböcke und wie sehen diese aus?
Wo kommt der Wasserkran hin und gibt es auf so einem Bahnhof mehrere? Genauso eine Bekohlung? Dampfloks fahren eigentlich nur noch im Museumsbetrieb.
Was gehört zum typischen österreichischen Bahnhofsumfeld??
Hätte so ein Bahnhof Lampen??
Was steht denn so auf einem Bahnsteig (Kisten, Bänke)?


Noch was zur Bahnhofsidee: Da ich in der Vorbild- und Fahrzeugwahl etwas freier sein wollte, habe ich kein Original nachgebaut. Trotzdem ist der Gleisplan typisch für einen öster. Schmalspurbahnhof.
Twinberg? Wolfsberg? Der Kenner der öster. Bahnlandschaft wird erkennen, dass es die Orte wirklich an einer Bahnlinie gib. Nämlich im schönen Lavanttal in Kärnten - allerdings eine Normalspurstrecke. Durch das tw. enge Tal hätte es aber auch durchaus eine Schmalspurstrecke werden können - meine ich.
Übrigens gibt es dort viele interessante Motive, die man fast orginal auf eine Modellbahn übernehmen könnte (Falls ich mal H0 baue, mache ich das vielleicht auch mal - wo es jetzt eine so schöne Herkules gibt).
Den Namen Twinberg habe ich mir dann quasi als Homage an die Heimat meiner Partnerin und ihrer nette Familie ausgesucht -alles wirklich nette Menschen dort. Quasi ein Dankeschön. Da es die Bahn also gar nicht gibt und ich somit der Bahnchef bin, kann ich auch machen was ich will und mir sogar Loks von der ÖBB ausleihen.... .
So wird z.B. derzeit eine größere (modernere) Diesellok einer schweizer Fabrik getestet.

So, dass war mal wieder ein größerer Beitrag, aber Oe wird ja in letzter Zeit relativ wenig hier gepostet.

Gruss aus dem kalten (leider schneefreien) Frankfurt
Markus

BeitragVerfasst am: Sa 07-01-2006, 23:15
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
ozoffi

Anmeldedatum: 17.03.2005
Beiträge: 272
Wohnort: AT/Wien
Servus Markus!
Vielleicht helfen Dir ja diese Vorbildfotos weiter ...
Prellbock:


Mehr dazu findest Du unter:
http://zoffi.net/modellbahn/murtalbahn05/Murtalbahnfest05.html
http://zoffi.net/modellbahn/taurach/index.htm
Und natürlich auch im G-Spur-Magazin (http://www.g-spur.at/

Übrignes - super Modelle! Alles selbst gemacht?
_________________
lg
Oliver
http://mobazi.zoffi.net
http://www.g-spur.at

BeitragVerfasst am: So 08-01-2006, 10:28
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Martin Zeilinger


Anmeldedatum: 17.01.2005
Beiträge: 326
Servus Markus,

vorerst mal Respekt zu diesem Baufortschritt, der Bahnhof entwickelt sich ja prächtig!

Eine weitere Bauform von Schmalspurbahnhöfen sieht so aus:


und steht z.B. in Oberfeistritz


E sehr schönes WM-Modell dieses Prellbocks gibt es bei Kröss - ein Selbstbau aus einigen Schienen- und Ms-Profilen ist aber einfach möglich.

Wasserkräne standen/stehen tw. zwischen den Bahnhofsgleisen (so z.B. in Pfaffenschlag auf der Ybbstalbahn), waren direkt am Heizhaus befestigt (z.B. Kienberg) oder standen/stehen in der Nähe des Heizhauses



Verschiedene Modelle von Wasserkränen gibt's bei Kröss und WMK.

Zuletzt noch drei Bilder von der Taurachtalbahn zum Thema "Bahnhofsumfeld":








Grüße aus Wien
Martin

BeitragVerfasst am: So 08-01-2006, 10:46
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
ozoffi

Anmeldedatum: 17.03.2005
Beiträge: 272
Wohnort: AT/Wien
Hallo!
Wasserkräne stehen durchaus auch nur zwischen den Gleisen bei einigen Bahnhöfen:



Nicht jeder Bahnhof hat ein Heitzhaus und wasserfassen musste man auch "zwischendurch" (wobei es mich wundert, dass öfter Wasser nachgefasst wurde, als zb. Kohle ...)

Für weiter Fotos nach österreichischem Vorbild kann ich Dir http://schienenfahrzeuge.netshadow.at/db/ empfehlen.
_________________
lg
Oliver
http://mobazi.zoffi.net
http://www.g-spur.at

BeitragVerfasst am: So 08-01-2006, 12:04
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
markus

Anmeldedatum: 16.02.2005
Beiträge: 83
Wohnort: Frankfurt/Main
Danke Oliver und Martin für Eure Fotos.
Haben mir sehr weitergeholfen!!
Fotos von Ergebnissen gibt es vielleicht am Wochenende (ist gerade etwas schattig im Keller )

Gruss
Markus

BeitragVerfasst am: Do 19-01-2006, 22:02
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
markus

Anmeldedatum: 16.02.2005
Beiträge: 83
Wohnort: Frankfurt/Main
So, wie versprochen zwei Bilder von Twimberg.
Jetzt freut sich die Bahnhofsmannschaft über zwei neue Prellböcke (Vorbild Murtal s.o.) und der Wasserkran ist auch schon geliefert, aber noch nicht eingebaut.

Gruss aus dem kalten Frankfurt
Markus
Prellbock

Wasserkran


BeitragVerfasst am: So 22-01-2006, 22:33
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
ozoffi

Anmeldedatum: 17.03.2005
Beiträge: 272
Wohnort: AT/Wien
Servus!
Tolle Umsetzung. Auch der Kranwagen gefällt ... ist halt leider die "falsche" Spurweite (so etwas suche ich für 1:22,5 ...)
_________________
lg
Oliver
http://mobazi.zoffi.net
http://www.g-spur.at

BeitragVerfasst am: Mo 23-01-2006, 14:47
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
399Dampf

Anmeldedatum: 07.10.2004
Beiträge: 54
Wohnort: Franken
Hallo ozoffi

Einen ganzen Kranwagen habe ich auch noch nicht gesehen, aber hast Du schon mal bei http://www.emek.nummi-pusula.fi/sel_lang.htm für den Kran nachgeschaut? Die Modelle sind zwar im Maßstab 1:25, aber ich glaube, da kann man ein Auge zudrücken.

BeitragVerfasst am: Mo 23-01-2006, 16:16
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
ozoffi

Anmeldedatum: 17.03.2005
Beiträge: 272
Wohnort: AT/Wien
Danke für den Link - da hab' ich schon einmal gestöbert ...
Grundsätzlich suche ich ja was, das man dann auch noch funktionsfähig machen kann.
Derzeit habe ich im Modell das:

nachgestellt (leider halt auch ohne Funktion) ...
_________________
lg
Oliver
http://mobazi.zoffi.net
http://www.g-spur.at

BeitragVerfasst am: Mo 23-01-2006, 16:51
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Stephan Rewitzer
Administrator

Anmeldedatum: 18.06.2003
Beiträge: 1305
Wohnort: Wien
Hallo,

ein richtiges Funktionsmodell könntest du bauen, wenn du den Kranwagen der Ybbstalbahn-Bergstrecke nachbaust. ;-)
Und ihr könntet sogar einen ganzen LKW verwerten ... vielleicht gibt es ihn von mir dieses Jahr in h0e ... mal meine Selbstkünste prüfen, Konkurrenz im eigenen Haus habe ich ja wohl nicht wirklich (Insider).

Ich habe zwar nur ein Foto während des Einsatzes, aber wenn ihr möchtet kann ich ihn an einem der nächsten schneefreien Wochenende mal ganz genau ablichten.

Und übrigens ... die Auspuffwolke kommt nur bei stärkerer Belastung ... 108 Jahre Öl pappt so ein Gleis wirklich fest in den Boden ...



_________________
Mfg euer Administrator, Stephan Rewitzer.

BeitragVerfasst am: Mo 23-01-2006, 17:05
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 ICQ-Nummer 
 Nach oben 
ozoffi

Anmeldedatum: 17.03.2005
Beiträge: 272
Wohnort: AT/Wien
Servus!
Ist das jeniger?


_________________
lg
Oliver
http://mobazi.zoffi.net
http://www.g-spur.at

BeitragVerfasst am: Mo 23-01-2006, 17:52
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Stephan Rewitzer
Administrator

Anmeldedatum: 18.06.2003
Beiträge: 1305
Wohnort: Wien
jap, genau der ... unser Allzweckwerkzeug *g*
_________________
Mfg euer Administrator, Stephan Rewitzer.

BeitragVerfasst am: Mo 23-01-2006, 20:18
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 ICQ-Nummer 
 Nach oben 
markus

Anmeldedatum: 16.02.2005
Beiträge: 83
Wohnort: Frankfurt/Main
Hallo Oliver,

na bei 0e von falscher Spurweite zu sprechen, ist als österreichischer IIm-Bahner etwas gewagt
Aber gerade in der Baugröße müsste es doch jede Menge Kräne auf irgendwelchen ferngesteuerten Kinderspielzeug-LKWs geben, die man hervorragend schlachten kann. Der Maßstab spielt da sicher erst mal keine Rolle, da man die Größe des Kranes nur schlecht maßstäblich einschätzen kann.
Der Kranausleger von mir ist z.B. von einem SIKU-Lastwagen vom Flohmarkt und Siku ist m.W irgend ein anderer Maßstab. Ich würde sagen, der Gesamteindruck muss stimmen.

Gruss
Markus

BeitragVerfasst am: Di 24-01-2006, 09:16
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
ozoffi

Anmeldedatum: 17.03.2005
Beiträge: 272
Wohnort: AT/Wien
Hallo Markus!
Wieso - "falsche *Spurweite*" (für mich) tät schon passen - "falsche Baugröße" oder Maßstab wär' allerdings "weit aus dem Fenster gelehnt ...

Na ja, Du hast es eh als das Verstanden, wie es gemeint war

Im Prinzip hast Recht mit den ferngesteuerten Kränen - nur leider sind die wirklich *ferngesteurten KRÄNE" meist Baustellenkräne und somit unpassend, bzw. viel zu groß.
Die, die vom Kran her passen, da ist meist nur das Auto ferngesteuert und nicht der Kran ...
Conrad hätte einige interessante Modelle, die aber alle viel zu groß sind ...

Bei USA-Trains (http://www.usatrains.com/) hab' ich allerdings was entdeckt, was höchst interessant ist:

Könnte zwar für Schmalspur etwas groß dimensioniert sein - wäre imho aber nicht unmöglich - oder?

@Stephan:
Die Aufname machte ich anläßlich der Schmalspurexpo 2004 ...
Da standen auch noch andere interessante Fahrzeuge rum - aber alle in einem derartig erbärmlichen Zustand ... Als Auto bekämen die kein Pickerl mehr
_________________
lg
Oliver
http://mobazi.zoffi.net
http://www.g-spur.at

BeitragVerfasst am: Di 24-01-2006, 11:12
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
ozoffi

Anmeldedatum: 17.03.2005
Beiträge: 272
Wohnort: AT/Wien
Danke für die Info - da werde ich doch gleich danach suchen.
_________________
lg
Oliver
http://mobazi.zoffi.net
http://www.g-spur.at

BeitragVerfasst am: Mi 08-02-2006, 10:27
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
markus

Anmeldedatum: 16.02.2005
Beiträge: 83
Wohnort: Frankfurt/Main
Draußen vor dem Fenster tobt die WM.
Fans aus aller Herren Länder pi....en uns an die Hausmauer und da ist es ganz gut sich in den Keller zu verkriechen.
Twimberg bekommt so langsam Gestalt und im Vergleich zu den ersten Aufnahmen sieht das schon aus wie eine Anlage. Trotzdem gibt es noch immer einiges an Details zu tun und auch auf dem mittleren Teil muss noch Gras drauf. Naja, die WM ist ja noch lng....
Auf den Hintergrund bin ich schon etwas stolz - alles selbstgemalt.

Blick aus dem Schattenbahnhof (aus Richtung Wolfsberg)auf Twimberg:

Zug Richtung Wolfsberg bereit zur Abfahrt. Mit dem halben Bahnhofsgebäude muss ich mir perspektivisch noch was überlegen:

Blick aus der anderen Richtung:

Dampflok wird vor dem Lokschuppen versorgt:

Hintern Lokschuppen wird so einiges gelagert:

Nochmal ein Blick aus Richtung Bad St. Leonhard über den Bahnhof

Inspektion der Diesellok:

Detailaufnahme aus dem Lokschuppen (das Dach muss ich innen noch etwa farblich gestalten:

Bahnhof Twimberg verabschiedet sich für heute:


Gruss aus der Nachbarschaft der WM-Arena in Frankfurt

Markus

BeitragVerfasst am: So 18-06-2006, 22:12
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
timobahn


Anmeldedatum: 01.05.2006
Beiträge: 484
Wohnort: Südbaden
Hallo Markus,

das ist ja wirklich toll erbaut. Besonders das Lokschuppeninnere fasziniert mich. An dem sehe ich außen Fachwerk. Wie hast Du die Gefache ausgefüllt?

viele Grüße
Timo

BeitragVerfasst am: Mo 19-06-2006, 09:18
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
markus

Anmeldedatum: 16.02.2005
Beiträge: 83
Wohnort: Frankfurt/Main
Hallo Timo,

vielen Dank!
Für das Fachwerk habe ich auf einen Sperrholzrumpf Leisten aufgeklebt, dann gebeitzt, anschliessend mit Gips aufgefüllt, sauber mit Spachtel abgezogen und dann nochmal gebeitz/gestrichen.
Ging - wider erwarten - ganz gut.
Der Bauplan ist aus einem MIBA-Schmalspurheft und in der Länge um ein Fenster gekürzt.

Ach ja, zur Inneneinrichtung ist mir noch was eingefallen: Das macht halt auch die Baugröße aus. In Ho hätte man die wohl einfach bei KIBRI oder so gekauft. In Spur 0 muss man da sich schon mehr umsehen oder teuer bei Kleinserienherstellern kaufen.
So habe ich ein Schucco Autowerkstatt-Diorama, das es ganz preiswert gibt, ausgeschlachtet und damit die Werkstatt eingerichtet. Nur die Werkbank ist von Wenz und hat genausoviel wie die gesamte andere Einrichtung gekostet.
Guter Nebeneffekt: Meine Tochter hat jetzt einen kleinen Porsche zum spielen (um gleich mal Standards zu setzten )


Gruss
Markus

BeitragVerfasst am: Mo 19-06-2006, 10:48
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
timobahn


Anmeldedatum: 01.05.2006
Beiträge: 484
Wohnort: Südbaden
Hallo Markus,

danke, wegen der Hinweise zum Fachwerk. Ich habe nämlich auch vor, verschiedene Fachwerkgebäude auf meinen geplanten und vielleicht noch dieses Jahr anzufangenden Endbahnhof. Die Werkbank habe ich übrigens auch, allerdings noch nicht gebaut. Da habe ich auch günstige Weichenstellhebel her.

viele Grüße
Timo

BeitragVerfasst am: Mo 19-06-2006, 11:13
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 Nach oben 
Heizhaus

Anmeldedatum: 19.04.2005
Beiträge: 34
Wohnort: Attnang-Puchheim
@ Markus,
toller Modellbau !
Welche Abmessungen besitzt Deine Anlage ?

Freundschaft Heizhaus
_________________
1.Österreichischer TT-Modellbahnclub Attnang-Puchheim

BeitragVerfasst am: So 13-08-2006, 12:52
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 Nach oben 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   Sortieren nach:   
Seite 1 von 2 [34 Beiträge]   Gehe zu Seite: 1, 2 Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenNächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Modellbau im Maßstab 1:45 und größer » Anlagenvorstellungen
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
phpBB Support
[ Zeit: 0.1039s ][ Queries: 21 (0.0047s) ][ GZip Ein - Debug Ein ]