Probelme bei Digital Umbau V51 (Bemo)

Digitalsteuerung, Ein- und Umbau von Lokomotiven, Tipps&Tricks

Moderator: Stephan Rewitzer

Antworten
Rhb-Hamburg
Beiträge: 31
Registriert: 19. Dezember 2012, 19:13
Wohnort: Hamburg

Probelme bei Digital Umbau V51 (Bemo)

Beitrag von Rhb-Hamburg »

Guten Abend,

leider habe ich noch nie eine Lok umgebaut und wollte daher "Einfach " loslegen und habe mich an diese Anleitung gehalten :

http://www.wittis-modellbahn.de/Digital ... 2_Bemo.pdf

Nun steht die Lok nur noch und rührt sich nicht, ggf brennt mal licht und sie murrt mehr aber auch nicht.
Woran mag das liegen ?

Leider stehen mir nur ein Analoger Trafo zur Verfügung aber die Lok müsste doch dennoch laufen oder nicht ?

Ich hoffe mir kann jemand helfen der das Problem ggf auch schon einmal hatte.

LG
fairlie009
Beiträge: 2635
Registriert: 30. April 2007, 09:01
Wohnort: Mauer

Beitrag von fairlie009 »

Hallo!

müsste sie vielleicht - wenn aber der Decoder nur digital eingestellt ist... muss sie nicht...

wieso aber baust du die Lok um ohne digi-equipment?
Grüße
Peter

Schmalspurbahn in jedem Maßstab: Hauptsache, es hat Sinn, macht Spaß und bringt auch anderen Freude...
kke
Beiträge: 830
Registriert: 28. Februar 2005, 21:50
Wohnort: Mozartstadt Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Probelme bei Digital Umbau V51 (Bemo)

Beitrag von kke »

Rhb-Hamburg hat geschrieben:Guten Abend,

leider habe ich noch nie eine Lok umgebaut und wollte daher "Einfach " loslegen und habe mich an diese Anleitung gehalten :
Ich hoffe mir kann jemand helfen der das Problem ggf auch schon einmal hatte.
LG
Mach mal ein/zwei Fotos von deiner Platine bzw. wie die Platine am Rahmen aufliegt und stells hier rein!

VG kke
Ich vertraue niemanden, ich misstraue niemanden, aber ich traue jedem alles zu!

Bild

kke=charlyfix=Karl Keil
flatho
Beiträge: 597
Registriert: 29. Januar 2005, 17:40
Wohnort: D-95119 Naila

Beitrag von flatho »

Hallo,

welcher Decoder ist denn verbaut und welchen (Analog-) Trafo hast Du verwendet?

Wie "fairlie009" schon schreibt, ein Digitalumbau macht wohl nur Sinn, wenn man seine Fahrzeuge auch digital betreiben kann. Eine mögliche Ursache könnte die automatische Protokollerkennung bei Decodern sein. Trafos mit Halbwellensteuerung generieren wohl ein Signal, das der Decoder nicht eindeutig erkennen kann, weil es MM1 sehr ähnlich sein soll.

Ich entferne möglichst alle analogen Bauteile und die Decoder sind bei mir ausschließlich auf DCC-Protokoll eingestellt. Damit (und mit einer ordentlichen DCC-Zentrale) hatte ich bislang keinerlei Probleme.

Viele Grüße
Thomas
Antworten